Ihr Allianz Rechtsschutz über die Wirtschaftskammer OÖ

Allianz Rechtsschutz - Ihr Versicherungsschutz als Mitglied der WKOÖ

Allianz Österreich - wko-oberoesterreich-280x95-mit-rand

Als zusätzliche Dienstleistung der WKOÖ gibt es für

 

  • Aktive Mitgliedsunternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern
  • bei vorgeworfenen Verstößen, die ab dem 1.7.2018 passiert sind
  • einen Versicherungsschutz für Verwaltungsstrafverfahren vor oberösterreichischen Behörden
  • bei Strafen von mehr als 500€.

 

Details zum Versicherungsschutz finden Sie in den FAQs.

 

Was ist im Schadensfall zu tun?

Allianz Österreich - Number_1_-_Blue_54x54

Voraussetzungen prüfen

 

Prüfen Sie, ob die oben genannten Voraussetzungen für einen Versicherungsschutz vorliegen. Details dazu finden Sie auch unten in den FAQs.

Allianz Österreich - Number_2_-_Blue_54x54

Anwalt kontaktieren

 

Kontaktieren Sie Ihren Anwalt. Gerne nennt Ihnen die Allianz einen Anwalt in Ihrer Nähe - telefonisch unter
05 9009-596

Allianz Österreich - Number_3_-_Blue_54x54

Schaden schriftlich melden

 

Beauftragen Sie Ihren Anwalt mit der schriftlicher Schadenmeldung an die Allianz (unter schaden@allianz.at) damit die Rechtsschutzdeckung abgeklärt ist. Bitte geben Sie dabei die Anzahl Ihrer Mitarbeiter und die Polizzennummer A553909561 an.

 

Die konkrete Frist entnehmen Sie bitte der Rechtsmittelbelehrung, die dem Strafbescheid beigefügt ist. Dann handeln Sie rasch. Ihr Rechtsschutzversicherer übernimmt keine Verantwortung dafür, dass Fristen eingehalten werden.

 

 FAQs zu Ihrem Rechtsschutz über die WKOÖ

Welche Kosten werden übernommen?

Die Allianz übernimmt im gedeckten Schadenfall bedingungsgemäß die Kosten Ihres Anwaltes, sowie die Verfahrenskosten bis max. EUR 100.000,-

Zu den Verfahrenskosten gehören auch Barauslagen (Sachverständigenkosten etc.), sofern diese im Zuge des gedeckten Verwaltungsstrafverfahrens von der Behörde vorgeschrieben wurden.

Bei Vorliegen der Grundvoraussetzungen für den Versicherungsschutz (aktives WKOÖ Mitglied, bis zu 20 Mitarbeiter, Strafe über 500€, OÖ Behörde) werden auch dann allfällige Anwaltskosten für die erste Fallprüfung übernommen, wenn sich in weiterer Folge herausstellt, dass keine Deckung gewährt wird, weil nicht alle Detailvoraussetzungen für den Versicherungsschutz erfüllt sind.

Die konkreten Erfolgsaussichten im Verwaltungsstrafverfahren werden bei der Deckungsprüfung nicht berücksichtigt.

Für welche Strafen bin ich versichert? Was sind die Voraussetzungen des Versicherungsschutzes?

Sie haben nicht mehr als 20 Mitarbeiter (nach Köpfen) und sind aktives Mitglied der Wirtschaftskammer Oberösterreich.

Es handelt sich um ein Verwaltungsstrafverfahren vor oberösterreichischen Behörden.

Die Strafe beträgt mehr als EUR 500,--. Versicherungsschutz besteht dann, wenn das Strafverfahren vor Erlass eines Strafbescheides eingestellt wird, oder im Bescheid eine Strafe von mehr als EUR 500,-- verhängt wird.

Wer kümmert sich um meine Rechte?

Sie können sich an den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens wenden. Bei Bedarf empfehlen wir Ihnen einen qualifizierten Partneranwalt der Allianz, rufen Sie uns einfach an unter 05 9009 – 596!

Habe ich einen Selbstbehalt?

Der Selbstbehalt je Versicherungsfall beträgt 10% der entstehenden Kosten, mindesten EUR 300,-, maximal jedoch EUR 3.000,-. Sie können Ihren Rechtsanwalt frei auswählen, der vereinbarte Selbstbehalt entfällt jedoch, wenn Sie einen vom Versicherer vorgeschlagenen Rechtsanwalt mit Ihrer Vertretung betrauen.

Was ist im Detail versichert?

Den genauen Versicherungsumfang entnehmen Sie bitte dem Leistungsvertrag:

Leistungsvertrag

Allgemeine Bedingungen für die Rechtsschutz-Versicherung (ARB 2015)

Was ist ein typisches Schadenbeispiel?

Strafverfahren nach dem Sozialversicherungsgesetz:
Jeder Saisonbetrieb kennt das: Beschäftigte werden angemeldet, abgemeldet, und alles soll immer ganz schnell gehen - da kann es schon mal passieren, das etwas liegen bleibt, die Behörde kennt jedoch keine Nachsicht, ein Strafverfahren droht.

Wie oft kann ich Versicherungsschutz in Anspruch nehmen?

Versicherungsschutz besteht für zwei Versicherungsfälle pro Unternehmen und pro Versicherungsperiode (jeweils Juli bis Juli eines Jahres).

Kontakt

Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz gerne zur Verfügung:
 

     05 9009 596

 

Sollten Sie sich über weitere Versicherungs-Lösungen informieren wollen, sind wir ebenfalls gerne für Sie da!

zur Beratersuche