Die Haustierversicherung der Allianz


Eine Haustierversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen aus Krankheiten oder Verletzungen Ihres geliebten Vierbeiners (Hund oder Katze) und deckt einen Großteil der Tierarztkosten ab.
  • Diagnostik, Heilbehandlung & Medikamente: Wir übernehmen bis zu 80% der Kosten nach Unfall oder Krankheit
  • Freie Tierarztwahl: in Österreich sowie in vielen Fällen direkte Abrechnungen nach Honorarordnung der Österreichischen Tierärztekammer
  • Attraktive Zusatzbausteine: Haftpflicht- und Straf-Rechtsschutzdeckung sowie der Ersatz von Versorgungskosten bei stationärem Aufenthalt oder bei Ableben der/des Versicherungsnehmer:in
Familie

Hunde und Katzen sind die besten Freunde des Menschen und immer für uns da, ob als treue Freunde oder muntere Spielgefährten.

Deshalb werden wir unsere geliebten Vierbeiner nie im Stich lassen – auch wenn sie einmal eine kostspielige Behandlung brauchen, etwas angestellt haben oder einfach nur gut betreut werden müssen, weil wir selbst im Spital sind.

Mit der Allianz Haustierversicherung sind Sie dafür umfassend geschützt:

  • Tierkrankenversicherung: Hunde- und Katzenkrankheiten gibt es leider viele. Damit Ihr Vierbeiner schnell wieder fit ist und Ihr Geldbeutel geschont wird, übernehmen wir den Großteil der Tierarztkosten.
  • Tierunfallversicherung: Auch bei Haustieren können Unfälle passieren. Schützen Sie sich vor unerwarteten Ausgaben mit unserer Tierunfallversicherung. Wir übernehmen bis zu 80% der tierärztlichen Behandlungskosten österreichweit.
  • Unfall- / Krankenversicherung für Katzen und Hunde: Ihr Haustier muss operiert werden? Sichern Sie sich mit einer Haustierversicherung gegen hohe Operationskosten ab. Wir übernehmen für Operationen pro Jahr die Kosten bis zur vereinbarten Summe.
  • Haftpflichtversicherung für Hunde: Ihr Liebling hat einen Schaden verursacht? Das kann teuer werden! Denn in Österreich haften Sie als Tierhalter für die Folgen. Sichern Sie sich mit der Hundeversicherung gegen finanzielle Risiken durch Schadensersatzansprüche ab. 

Wischen um mehr anzuzeigen

Hund
Hund
Hund
Katze
Unfallschutz Gesamt- entschädigungslimit jährlich
€4.800,-
€3.800,-
€2.800,-
€1.800,-
Limit Einzelereignisse ohne operative Versorgung
€1.200,-
€950,-
€700,-
€450,-
Einzelereignislimit mit operativer Versorgung
€2.400,-
€1.900,-
€1.400,-
€900,-

Wischen um mehr anzuzeigen

Hund
Hund
Hund
Katze
Gesamtentschädigungs- limit pro Jahr
€4.800,-
€3.800,-
€2.800,-
€1.800,-
Ereignislimit ohne operativer Versorgung
€1.200,-
€950,-
€700,-
€450,-
Ereignislimit mit operativer Versorgung
€2.400,-
€1.900,-
€1.400,-
€900,-
Auch Haustiere können einmal erkranken oder einen Unfall haben, was unerwartet hohe Tierarztkosten mit sich zieht. Eine Tierversicherung deckt diese Kosten und bietet den besten Schutz für Ihren Vierbeiner.

Die Kosten einer Tierversicherung liegen je nach Tierart, Alter des Tieres und gewähltem Leistungsumfang zwischen 130 Euro und 616 Euro pro Jahr.

Hier finden Sie drei Beispiele:

Hund und Katzenversicherung Allianz
Der 4-jährige Bruno spielt mit ihrem Hündchen. Plötzlich verschluckt "Joy" den lüstig hüpfenden Gummiball. Die Operation soll fast EUR 1.000,- kosten. Dank der Hundeunfallversicherung von EUR 237,- pro Jahr wurden die entstandenen Kosten rückerstattet.
Mia ist 5 Jahre alt und spielt vergnügend mit ihren Spielzeugen. Plötzlich ist sie von dem Balkon gestürzt. Ihr Bein wurde gebrochen. Die Behandlung soll EUR 700,- kosten. Dank der Krankenversicherung für Katzen für jährlich EUR 203,- die Mias Herrchen bereits vor 2 Jahren abgeschlossen hat, wurden ihm bereits die entstandenen Kosten erstattet.
Der 2-jährige Charly  läuft über die Straße zu ihrem Freund, ein Autolenker mit 80 km/h verreißt seinen Wagen, beschädigt fünf parkende Fahrzeuge und kracht in ein nobles Schaufenster. Sie werden für einen Schaden von EUR 200.000,– zur Haftung herangezogen. Mit der optionalen Hundehaftpflichtversicherung ist Charlys Herrchen gut geschützt, die entstandenen Kosten werden durch die zusätzlich abgeschlossene Hundehaftpflichtversicherung von EUR 31,- pro Jahr abgedeckt. 
Die Prämienhöhe richtet sich nach dem Einstiegsalter des Tieres und gewünschten Leistungsumfang und wird danach nur um die Veränderungen gemäß dem Verbraucherpreisindex angepasst.
Jeden Tag kann es vorkommen, dass Sie mit ihrem Vierbeiner unerwartet zum / zur Tierärzt:in müssen. Wie hoch die Kosten sind, hängt unter anderem vom Zeitaufwand ab, von der Art der Behandlung, aber auch wo Sie Ihr Tier behandeln lassen und wann. 

Wenn unglücklicherweise ein Versicherungsfall eintreten sollte, ist es unser Ziel Ihnen so rasch und einfach wie möglich zu helfen. Um ein schnelles Service nach der tierärztlichen Behandlung ermöglichen zu können, bitten wir Sie bei der Meldung des Versicherungsfalls folgende Punkte zu beachten:

  • Eine Rechnung je Diagnose (Die Diagnose muss auf jeder Rechnung angeführt sein.)
  • Eine Rechnung je Tier
  • Sofortige Einreichung jeder Rechnung dummy Online  oder per Mail an dummy schaden@allianz.at  (Polizzen- oder Schadennummer im Betreff)

Die Auszahlung erfolgt immer nach den Einzelereignislimits der gewählten Variante und nach Abzug Ihrer Selbstbeteiligung von in der Regel 20%. (40% bei therapeutisch notwendiger Kastration bzw. je nach Ihrer vertraglichen Vereinbarung z. B. PetPlan Plus)

Mit der Petplan-Versicherung haben Sie Ihr Haustier umfassend abgesichert. Es gibt dennoch bestimmte Leistungen, die nicht im Versicherungsschutz inkludiert sind. Wir bitten Sie daher die folgenden Ausschlüsse bei der Einreichung eines Versicherungsfalles zu beachten:

  • Impfungen
  • Futter
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Parasitenschutz
  • Behandlungen ohne Erkrankung oder Unfall (z.B. freiwillige Vorsorge)
  • Zahnsanierungen
  • Kastration inklusive chemischer Kastration

Weitere Ausschlüsse gemäß Artikel 13 & 15 PTV 2009 bzw. anderen Bedingungsstellen (z.B. therapeutisch notwendige Kastration Art. 15 & 27 PTV 2009)

Eine Tierversicherung übernimmt tierärztliche Behandlungskosten aufgrund von Krankheit oder Unfall. Je nach Bedarf können auch Zusatzpakete gewählt werden, wie eine Haftpflichtversicherung oder eine Straf-Rechtsschutzdeckung sowie der Ersatz von Versorgungskosten bei stationärem Aufenthalt oder bei Ableben der/des Versicherungsnehmer:in.
Die Kosten einer Tierversicherung liegen je nach Tierart, Alter des Tieres und gewähltem Leistungsumfang zwischen 130 Euro und 616 Euro pro Jahr. 
Eine Hundekrankenversicherung kostet je nach Alter des Tieres und gewünschtem Leistungsumfang zwischen 295 Euro und 616 Euro pro Jahr. 
Eine Tierarztversicherung mit Unfall-/Kranken-Schutz beträgt für Katzen je nach Alter zwischen 185 Euro und 381 Euro pro Jahr. 

Eine Haustierversicherung funktioniert ähnlich wie eine private Krankenversicherung. Entstandene, tierärztliche Behandlungskosten werden Ihnen bis zur vereinbarten Summe rückerstattet. Die dafür zu leistende Prämie wird bei der Tierversicherung jährlich berechnet. Es ist jedoch auch eine halb-, vierteljährliche oder monatliche Zahlungsweise und die Zahlungsart vereinbar. 
Ja, eine Haustierversicherung kann für jede gesunde Katze und jeden gesunden Hund ab der vollendeten 8. Lebenswoche bis zum vollendeten 6. Lebensjahr jeweils in einer eigenen Polizze abgeschlossen werden.
ekomi

Allianz Kundenzufriedenheitsmessung

4.6/5

81844 Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden

Jetzt beraten lassen. Persönlich. Digital. 

Ihre Expertinnen und Experten für Versicherung, Vorsorge und Vermögen

Weitere Unterlagen, die für Sie von Interesse sein könnten, finden Sie hier zum Download