Datenschutzerklärung für die Allianz BonusDrive-App

Anbieter der Allianz BonusDrive-App (nachfolgend als "App" bezeichnet), Betreiber und damit datenschutzrechtlich Verantwortlicher des über die App erbrachten Telemediendienstes ist die Allianz Elementar Versicherungs-AG, Hietzinger Kai, 1130 Wien, FN 34004g ("Allianz"). In dieser Datenschutzerklärung erläutert die Allianz, welche Daten in welcher Form in der App verarbeitet werden, wenn Sie diese downloaden, installieren, nutzen und den darüber vermittelten Dienst in Anspruch nehmen. Einige Daten, die bei der Nutzung der App oder des Dienstes verarbeitet werden, sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Die Allianz nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und beachtet sämtliche anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, wenn eine gesetzliche Erlaubnis dies gestattet, dies zur Vertragserfüllung oder überwiegend berechtigter Interessen erforderlich ist oder nachdem Sie ausdrücklich darin eingewilligt haben.
1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Anbieter der App und Verantwortlicher im Sinne des/der Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000)/ Datenschutzanpassungsgesetzes 2018/DSGVO ist die Allianz. Die ladungsfähige Anschrift der Allianz lautet wie folgt:

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
Hietzinger Kai 101-105

1130 Wien                                                           

Telefonnummer: 05-9009-0

Fragen datenschutzrechtlicher Natur können Sie auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter apphilfe@allianz.at richten.

2. Voraussetzungen für die Nutzung der App

Voraussetzung für die Nutzung der App ist die vorherige Registrierung. 

Wenn Sie die App ohne einen entsprechenden Versicherungsvertrag mit der Allianz nutzen, müssen Sie für die Registrierung Ihre E-Mail-Adresse angeben. Sie erhalten eine E-Mail an die angegebene Adresse, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Im Anschluss können Sie sich mit Vorname, Nachname und einem selbst gewählten Passwort registrieren.

Sofern Sie einen Versicherungsvertrag inklusive Allianz BonusDrive abgeschlossen haben, bekommen Sie eine Willkommens-E-Mail von der Allianz. In dieser E-Mail wird Ihnen der Aktivierungscode für die App übermittelt, der ausschließlich für Sie bestimmt ist und weder an Dritte weitergegeben noch offengelegt werden darf. Mit diesem Aktivierungscode können Sie ein Autoprofil in der App aktivieren. Im Folgenden können Sie Fahrten für den Allianz BonusDrive-Tarif sammeln.

3. Download und Installation der App

Um die App downloaden zu können, müssen Sie gegebenenfalls zuvor mit einem Drittanbieter (z. B. Google Inc., iTunes SARL; nachfolgend als "Drittanbieter" bezeichnet) eine Vereinbarung über den Zugang zu einem Portal oder Online-Shop des jeweiligen Drittanbieters (z. B. Google Play Store, iTunes App Store; nachfolgend als "Drittportal" bezeichnet) abschließen. Die Allianz ist nicht Partei einer derartigen Vereinbarung, hat keinen Einfluss auf und ist damit für die Datenverarbeitung durch den Drittanbieter nicht verantwortlich.

Sofern gemäß den anwendbaren Nutzungsbestimmungen des Drittanbieters die Allianz Ihr Vertragspartner für den Erwerb der App wird (z. B. im Google Play Store), verarbeitet die Allianz in dem zur Vertragserfüllung notwendigen Umfang die Daten, die ihr der Drittanbieter zur Verfügung stellt. Dies ist Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, die ausschließlich dazu verwendet werden, um Ihnen gegenüber die Leistungen zu erbringen (Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung auf Basis Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Darüber hinaus verarbeitet die Allianz Informationen, die erforderlich sind, damit Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen können. Sofern die Allianz nicht Ihr Vertragspartner in Bezug auf den Erwerb der App wird und die App auch nicht vom Server der Allianz heruntergeladen wird (z. B. im Falle des Erwerbs der App über den iTunes App Store), verarbeitet die Allianz im Rahmen des Erwerbs und des Downloads der App durch Sie keine personenbezogenen Daten.

Auch bei der Installation der App auf Ihrem Smartphone erhebt und verarbeitet die Allianz keine personenbezogenen Daten.

4. Auftragsverarbeiter

Die im Rahmen von Allianz BonusDrive erhobenen personenbezogenen Daten werden im Auftrag der Allianz von der (i) Allianz Technology GmbH, Hietzinger Kai 101-105, 1130 Wien, und der Allianz Telematics S.p.A.; Largo Ugo Irneri, 1 - 34123 Triest, Italien (im Folgenden: Allianz Telematics bzw. Auftragsverarbeiter) verarbeitet.
5. Nutzung der App

Sobald Sie die App nutzen oder den Versuch unternehmen, dies zu tun, stellt Ihr Smartphone eine Online-Verbindung zum Server der Allianz Telematics her. Dabei werden bestimmte Daten, die nachfolgend im Einzelnen aufgeführt sind, von der App an den Server weitergeleitet. Die Weiterleitung von Daten an den Server ist erforderlich, damit Sie den Dienst mit Ihrem Smartphone in Anspruch nehmen können.

Die Weiterleitung der Daten zum Server der Allianz Telematics erfolgt technisch bedingt solange Sie die App nutzen und Sie diese nicht löschen oder deinstallieren.

6. Datenverarbeitung

Zur bestimmungsgemäßen Nutzung der App und damit zur Vertragserfüllung im Rahmen des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeiten wir folgende Daten:

6.1 Fahrdaten

Wir erheben durch die App folgende Fahrdaten:

  • Daten zum Streckenverlauf und Standortdaten (GPS),
  • Beschleunigung, Bremsverhalten, Geschwindigkeit, Tag, Zeit und Straßenart,
  • die gefahrenen Kilometer,
  • die auf Basis der erhobenen Daten errechneten Wertungen sowie
  • Bewegungsdaten.

6.2 Technische Daten

Wir erheben folgende technische Daten:

  • Merkmale der App (App Version, App ID),
  • Merkmale des Smartphones/iPhones (Marke, Model, Systemversion, Batterie- und Ladestatus).
  • Technische Merkmale der App, die nicht weiter verarbeitet werden (Aktivitäten des Telefons, Audio Einstellungen wie bspw. Bluetooth, Status der Ortungsdienste, WiFi-Einstellungen)

Sofern Sie die Standortermittlung auf Ihrem Smartphone nicht aktiviert haben, ist die Erhebung der Positionsdaten nicht möglich. Für die Erhebung Ihrer Fahrdaten ist die Standortermittlung daher erforderlich und muss für die Nutzung von Allianz BonusDrive aktiviert werden.
Wenn Sie die Standortermittlung aktiviert haben, nutzt die App zum Zwecke der Ermittlung Ihres Standorts den Standortdienst des jeweiligen Betriebssystems.

6.3. Erhobene und verwendete Daten

Folgende Daten werden durch Allianz Telematics weiterverarbeitet und gespeichert:

  • Score
  • Erfolgte Registrierung in der App
  • Telematik ID und Aktivierungscode
  • Smartphone-/ iPhone-Daten (Betriebssystem, Gerätemodel und App Version)
  • GPS Standortdaten
  • Datum und Uhrzeit der Fahrt
  • Anzahl gefahrene Kilometer
  • Anzahl Fahrten

Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Jahren gespeichert und anschließend gelöscht.

Die Allianz erhält von der Allianz Telematics folgende Daten:

  • Telematik ID
  • Smartphone-/ iPhone-Daten (Betriebssystem, Gerätemodell)
  • erfolgreiche Registrierung in der App
  • Score
  • Anzahl aufgezeichneter Kilometer

In der App werden folgende Daten für Sie dargestellt und aufbereitet:

  • Ihr Score
  • Bremsverhalten, Beschleunigung und Geschwindigkeit
  • Anzeige der Strecke auf der Karte
  • Datum und Uhrzeit der Fahrt
  • Ereignisse (z.B. Bremsereignis, Beschleunigung)
  • Historie der Fahrten
  • Kilometer pro Fahrt
  • Historische Entwicklung des Scores

Darüber hinaus verwenden wir die in Ziffer 6.1, 6.2 und 6.3 genannten Daten mit Ausnahme der weiteren Merkmale der App auf Basis überwiegender Interessen nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO zur Optimierung von Telematik-basierten Kfz-Versicherungsprodukten und zur Unfallforschung.

Wir beabsichtigen, Ihre E-Mail-Adresse, die Sie uns im Zuge des Vertragsabschlusses und/oder Downloads der Bonus Drive- App bekannt geben, dazu zu verwenden, um Ihnen eine Einladung zu einem Gewinnspiel zukommen zu lassen, welches mit Ihrem mit uns geschlossenen Versicherungsvertrag und/oder der Bonus Drive- App im Zusammenhang steht oder diesem ähnlich ist. Wenn Sie einen Erhalt dieser Einladung nicht wünschen, so ersuchen wir Sie, uns dies mittels Zuschrift an apphilfe@allianz.at oder telefonisch unter 059 009565 mitzuteilen. Sollten Sie die Einladung zum Gewinnspiel zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr wünschen, so können Sie dies durch Aktivierung des Links „Newsletter abbestellen“ erwirken, welcher in jeder unserer Einladungs-E-Mail enthalten ist.

7. Datenübermittlung an Dritte

7.1. Datenübermittlung an Dritte

Es erfolgt keine Datenübermittlung an Dritte. Der Versicherungsnehmer (bzw. der Hauptnutzer) kann in seiner App jedoch auch die Fahrdaten der anderen auf ihn registrierten Fahrer einsehen, die in seine Wertung einfließen. Dies sind: Name des Fahrers, den der Hauptfahrer für den Gastfahrer vergeben hat, Status des Fahrers und Gesamtwertung dieses Fahrers. Nicht einsehbar sind die Daten zum Streckenverlauf (Positionsdaten der Fahrt).

7.2. Nutzung von Google Analytics

Diese App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.          
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser App Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser App, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.


Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer App-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Sammlung und Übermittlung von Nutzungsdaten an Google in der Allianz BonusDrive App in den Einstellungen Ihres Smartphones jederzeit auszuschalten.


Nähere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

8. Datensicherheit

Die Allianz und ihr Auftragsverarbeiter setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von Seiten der Allianz nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Der Zugang wird überdies nur insoweit gewährt, wie es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.
9. Rechte - Auskunft, Berichtigung / Löschung, Widerruf

9.1 Auskunftsrecht


Sie können jederzeit Auskunft über die von der Allianz über Sie gespeicherten Daten verlangen. Schriftliche Auskunftsverlangen sind zu richten an:

Allianz Elementar Versicherungs-AG

Hietzinger Kai 101-105

1130 Wien

Elektronische Anfragen können per E-Mail an

apphilfe@allianz.at

gerichtet werden.

9.2 Berichtigung / Löschung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dafür jeweils erfüllt sind. Im Falle von Unrichtigkeiten wird die Allianz die bei ihr gespeicherten Daten nach Mitteilung durch Sie unverzüglich berichtigen. Zur Berichtigung können Sie sich an die unter Ziffer 9.1. angegebene Anschrift und E-Mail-Adresse wenden.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn die Erhebung oder Verarbeitung von Anfang an unzulässig war, die Verarbeitung oder Nutzung sich auf Grund nachträglich eingetretener Umstände als unzulässig erweist oder die Kenntnis der Daten für die Allianz zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr erforderlich ist.

Von der Löschung ausgenommen sind Daten, die die Allianz zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung eigener Rechte und Ansprüche benötigt, sowie Daten, die die Allianz nach gesetzlicher, vertraglicher, satzungsmäßiger oder behördlicher Maßgabe aufbewahren muss. Von der Löschung ebenfalls ausgenommen sind personenbezogene Daten soweit Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt würden oder die Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich ist. Anstelle einer Löschung tritt dann eine Sperrung. Ebenso von der Löschung ausgenommen sind anonymisierte Daten, die die Allianz und seine Auftragnehmer zu statistischen Zwecken verwenden.

9.3 Widerrufsrecht

Sie können eine etwaig erteilte Einwilligung in die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Widerrufserklärungen sind an die unter Ziffer 9.1. genannte Stelle unter den dort genannten Kontaktdaten zu richten.

Im Falle Ihres Widerrufs können gegebenenfalls bestimmte Dienste nicht mehr oder nur noch eingeschränkt erbracht werden.

9.4 Weitere Betroffenenrechte

Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

10. Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8-10

1080 Wien

Impressum