Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Die Betriebsversicherung für Neugründer, 

Ein-Personen- und Kleinunternehmen

Einfach und schnell versichert - damit mehr Zeit bleibt!
Mein Unternehmen
  • 4 Pakete – 1 Wahl: COMFORT, PLUS, EXTRA oder MAX
  • Schutz des Betriebsinhalts – wahlweise auch des Betriebsgebäudes
  • Betriebshaftpflichtversicherung* mit einem Sach-Paket zwischen
    € 1.000 und € 500.000 Inhaltssumme
  • Betriebsunterbrechungsversicherung infolge eines versicherten Sachschadens
  • Absicherung bei böswilliger Beschädigung (ab PLUS)
  • Schutz von IT, Maschinen und Kassensystemen (MAX)
  • Handwerker-Notfall-Assistance (ab COMFORT) und IT-Notfall-Assistance (MAX)
  • Rasche Online-Berechnung & Online-Beantragung

* Betriebshaftpflichtversicherung sofern vereinbart und in der Versicherungs-Urkunde dokumentiert (nicht alle betrieblichen Tätigkeiten sind versicherbar). Ohne Rechtsschutzversicherung.

Als Neugründer, Ein-Personen-Unternehmen oder Kleinunternehmen haben Sie alle Hände voll zu tun!

Damit Sie sich keine Gedanken über betriebliche Risiken machen müssen, bietet Ihnen Mein Unternehmen umfangreichen Schutz bei folgenden Risiken:

Wischen um mehr anzuzeigen

Paket
Paket
Paket
Paket
Feuer
Sturm & außergewöhnliche Naturereignisse
Betriebsunterbrechung Sachschaden
Betriebshaftpflicht inkl. erweiterter Produktehaftpflicht
Versicherte Kosten
Leitungswasser
Glasbruch
Einbruchdiebstahl
Böswillige Beschädigung
Technik / E-Geräte
Umwelthaftpflicht
IT-Notfall-Assistance
Erdbeben
man with giant watch
Sie können den Schutz ideal auf die
Unternehmensphase abstimmen
man looking at charts
Sie haben Klarheit über die Versicherungsleistungen 
man leaning back
Sie sind schnell, einfach & von
Anfang an abgesichert
Wenn wirklich etwas passieren sollte, dann ist es gut, das richtige Produktpaket gewählt zu haben. Welche Leistungen Sie im Falle des Falles erhalten, bestimmt nämlich der gewählte Versicherungsschutz. Erfahren Sie in den Praxisbeispielen mehr über betriebliche Gefahren und die Absicherungsmöglichkeiten mit Mein Unternehmen.

In der Werkstatt von Christians kleinem Schlossereibetrieb lösen Schweißarbeiten trotz Sicherungs- und Brandschutzmaßnahmen einen Schwelbrand aus. Dadurch entsteht nicht nur ein erheblicher Sachschaden an Maschinen und Büroeinrichtung - auch die Lösch- und Aufräumkosten wollen bezahlt werden. Dass der Betrieb in Folge des Brandes für mehrere Wochen still steht, sorgt zusätzlich für finanzielle Einbußen.

Dass sich Christian in Sachen Betriebsversicherung für die COMFORT-Variante von Mein Unternehmen entschieden hatte, erweist sich in dieser Situation als goldrichtig: Die Entschädigungsleistung im Rahmen der inkludierten Feuerversicherung deckt den Sachschaden sowie versicherte Kosten. Zusätzlich wird die Differenz zwischen den betrieblichen Erträgen und den variablen Kosten des versicherten Betriebes während des Betriebsstillstands ersetzt. Die Gesamtleistung des Versicherers beträgt € 172.000. Ohne die Absicherung hätte das Christian die Existenz kosten können.

Louise ist selbständige Werbegrafikerin und genießt es, mit ihrem Team in einem Bürogebäude am Rande der Stadt zu arbeiten. Bei einem Sturm wird das Flachdach des Gebäudes abgetragen, so dass die Räumlichkeiten vorübergehend nicht nutzbar sind.

Louise hat nicht nur den Betriebsinhalt, sondern auch das Betriebsgebäude mit der COMFORT-Variante von Mein Unternehmen gut abgesichert: Die Versicherung deckt den in Folge des Sturms entstandenen Sachschaden an Flachdach und Betriebseinrichtung sowie Aufräum- und Entsorgungskosten. Zusätzlich wird die Differenz zwischen den betrieblichen Erträgen und den variablen Kosten des versicherten Betriebes während des Betriebsstillstands ersetzt. Die Gesamtleistung des Versicherers beläuft sich auf € 148.000.

Emil hat seinen Elektroinstallateurbetrieb erst kurz eröffnet, als ein Kunde auf dem frisch geputzten Boden seines Büros ausrutscht und sich einen mehrfachen Bruch des Unterschenkels zuzieht. Das ist für Emil nicht nur eine unangenehme Situation, sondern kann ihn angesichts der Schadenersatzansprüche des verletzten Kunden auch teuer zu stehen kommen.

Emil ist mit der Absicherung der Betriebshaftpflicht im Rahmen von Mein Unternehmen allerdings gut versichert: Die Gesamtleistung des Versicherers für Schmerzengeld, Behandlungskosten und Verdienstausfall für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit seines verunfallten Kunden beläuft sich auf € 40.000 – eine stolze Summe, die Emils frisch gegründetes Unternehmen jedenfalls Liquiditätsprobleme beschert hätte.

Miriam führt eine kleine Boutique im 7. Wiener Gemeindebezirk. Als sie ihr Geschäft aufsperren will, bricht der Schlüssel im Zylinder. Es bleibt keine andere Wahl – der Zylinder muss gewechselt werden.

Da sich Miriam in Sachen Betriebsversicherung für die COMFORT-Variante von Mein Unternehmen entschieden hatte, erhält sie mit dem Rund-um-die-Uhr-Service der Handwerker-Notfall-Assistance rasch Unterstützung in dieser misslichen Lage. Doch auch die Kosten für den Schlüsseldienst müssen Miriam keine Sorgen bereiten: Die Aufwendungen bis max. € 300 für Anfahrt und Arbeitszeit werden gedeckt.

Markus hat erst kurz den Friseursalon einer Bekannten übernommen, als er eines Morgens mit einer bösen Überraschung konfrontiert ist: Denn extremer Nachtfrost hat einen Rohrbruch verursacht, der erhebliche Schäden an Gebäude und Einrichtung hervorgerufen hat.

Da Markus die Absicherung von Leitungswasser- und Rohrschäden besonders wichtig war, entschied er sich für die Versicherung von Betriebsinhalt und Betriebsgebäude mit der PLUS-Variante von Mein Unternehmen. Sie deckt den am Gebäude entstandenen Sachschaden, die Reparatur des kaputten Rohres sowie die anfallenden Entsorgungskosten. Die Gesamtleistung des Versicherers beläuft sich auf € 192.000. Ohne diese Absicherung hätte Markus die Kosten alleine tragen müssen.

Lisas Mitarbeiterin lässt an einem heißen Sommertag die Eingangstür zum Blumenladen offenstehen, als die Glastür durch einen starken Luftstoß donnernd ins Schloss fällt und zerbricht. An einer Ersatzverglasung führt kein Weg vorbei.

Da Lisa die PLUS-Variante von Mein Unternehmen gewählt hatte, ersetzt der Versicherer die zerbrochene Glastür. Die Gesamtleistung des Versicherers beläuft sich auf € 2.500. Für den Blumenladen wäre das eine finanzielle Zusatzbelastung gewesen, die Lisas Budgetplanung zu dem Zeitpunkt enorm beeinträchtigt hätte.

Siegfried ist als selbständiger EDV-Händler tätig. Eines Abends verschaffen sich Einbrecher unbefugt Zugang zu den Verkaufsräumlichkeiten. Sie entwenden dabei nicht nur wertvolles Equipment, sondern verwüsten zugleich die Einrichtung.

Um sich gegen das finanzielle Risiko in Folge von Einbruchdiebstählen abzusichern, hatte sich Siegfried für die EXTRA-Variante von Mein Unternehmen entschieden. Dementsprechend erhält er eine Entschädigungsleistung für die entwendeten Geräte, die zerstörte Büroeinrichtung, die Reparatur der Eingangstür sowie die entstandenen Zusatzkosten für Aufräumarbeiten Zusätzlich wird die Differenz zwischen den betrieblichen Erträgen und den variablen Kosten des versicherten Betriebes während des Betriebsstillstands ersetzt. Das entspricht einer Gesamtleistung des Versicherers in der Höhe von € 59.500.

Luis ist Inhaber eines kleinen Tischlereibetriebs und beschäftigt insgesamt vier Personen. Durch einen unabsichtlichen Bedienungsfehler verursacht ein junger Mitarbeiter einen Motorschaden an einer Fertigungsmaschine, der eine fachgerechte Reparatur erfordert.

Da seine Maschinen sein Kapital sind, hatte sich Luis bei der Wahl der Betriebsversicherung für die MAX-Variante von Mein Unternehmen ohne Selbstbehalt im Versicherungsfall entschieden. Die Gesamtleistung des Versicherers beträgt € 4.500. Die anfallenden Reparaturkosten mussten ihm somit keine Sorgen bereiten. Zudem hatte er keinen Selbstbehalt zu leisten.

Sabine arbeitet als Übersetzerin. Als sie eines Tages feststellt, dass ihre Festplatte defekt ist und sie keine Dateien mehr öffnen kann, ist sie geschockt – schließlich arbeitet sie derzeit an der Übersetzung eines 300-seitigen Romans.

Da Sabine mit der MAX-Variante von Mein Unternehmen Vorsorge getroffen hatte, erhält sie in dieser misslichen Lage Unterstützung vom Rund-um-die-Uhr-Service der IT-Notfall-Assistance. Ein spezialisierter IT-Experte kommt Sabine zur Hilfe und kann die Daten wiederherstellen. Die Aufwendungen für die Datenwiederherstellung bis max. € 2.000  werden gedeckt.

ekomi

Allianz Kundenzufriedenheitsmessung

4.6/5

33176 Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden

Sie benötigen Hilfe?

Gerne beraten und informieren wir Sie zu Mein Unternehmen!
Weitere Unterlagen, die für Sie von Interesse sein könnten, finden Sie hier zum Download