Betriebliche Altersvorsorge: Meine Zusatzpension

Sie wollen als Unternehmer für Ihre Mitarbeiter mehr als 300 Euro pro Jahr steuerbegünstigt investieren. Dann können Sie diesen eine attraktive Firmenpension aufbauen, indem Sie bis zu zehn Prozent der Bruttolohn- und Gehaltssumme völlig steuerfrei und ohne Lohnnebenkosten in eine Betriebliche Kollektivversicherung (BKV) oder Pensionskasse (PK) einzahlen. 

Jeder Beitrag ist ein Baustein für eine betriebliche Zusatzpension der Mitarbeiter und inkludiert die Versorgung der Hinterbliebenen im Todesfall, auch eine Pension bei Berufsunfähigkeit ist wählbar.

  • Pensionskassen (PK) und Betriebliche Kollektivversicherungen (BKV) sind Produkte zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Beide Formen sind arbeits-, sozial- und steuerrechtlich ident
  • Aber es bestehen Unterschiede in den Bereichen Veranlagung, Garantieleistungen und den verwendeten Rechnungsgrundlagen

Wollen Sie ein Offert für mehr als 5 Mitarbeiter? Dann laden Sie das  Excel-Formular herunter und schicken es ausgefüllt an bav@allianz.at zurück!

Ein Offert für bis zu 5 Mitarbeiter können Sie mit nachfolgendem Formular anfordern!

Download Excel-Formular

Durch die Zusammenarbeit von Lebensversicherung, VorsorgekassePensionskasse und Investmentbank ist die Allianz in Österreich der einzige BAV-Komplettanbieter und offeriert alles aus einer Hand - unsere Kompetenz ist gebündelt in einem starken ExpertInnen-Team, das tagtäglich BAV-Lösungen erarbeitet und umsetzt.

Die Allianz ist der Top-Anbieter in der BAV, was in Marktumfragen regelmäßig bestätigt wird - zuletzt abermals durch den AssCompact Award 2018, den wichtigsten Gradmesser für die Zufriedenheit der Maklerpartner.

Seit dieser Award vergeben wird, belegt die Allianz immer den 1. Platz.

ASS Compact
Berater finden
ekomi

Allianz Kundenzufriedenheitsmessung

4.8/5

3972 Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden

Sie benötigen Hilfe?

Gerne beraten und informieren wir Sie zu den Vorteilen des Jubiläumsgeldes!
BERATER FINDEN
alt

Unser Download-Center

alt
Weitere Unterlagen, die für Sie von Interesse sein könnten, finden Sie hier zum Download