Firmenkunden
Berater suchen
Finden Sie einen Berater in Ihrer Nähe

Zukunftssicherung - über eine betriebliche Altersvorsorge

Steuerfrei für Ihre Pension vorsorgen!

Berechnen Sie Ihre Zukunftssicherung und sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber.

  So können Sie jetzt Lohnsteuer sparen!

Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt und nutzen Sie das Angebot Ihres Arbeitgebers/Ihrer Arbeitgeberin, steuerfrei für Ihre Pension vorzusorgen!

Einkommensteuerfreie Zukunftssicherung

Infosheet

Wie das geht?

Gemäß § 3 Abs 1 Z 15 lit a des Einkommensteuergesetzes (EStG) müssen Sie für EUR 25,– Ihres monatlichen Bruttogehalts keine Lohnsteuer bezahlen, wenn Sie diesen Betrag über Ihre Arbeitsstelle in eine Pensionsvorsorge investieren!

Ihre Arbeitgeberin oder Ihr Arbeitgeber überweist der Allianz monatlich EUR 25,– für Ihre Pensionsvorsorge. Sie zahlen effektiv nur zwischen EUR 12,50 und EUR 18,75, der Fiskus "schenkt" Ihnen die Differenz (je nach Einkommen und Steuerklasse zwischen EUR 6,25 und EUR 12,50*)!

Durch diese Steuerersparnis sichern Sie sich lukrative Zusatzgewinne von bis zu mehreren tausend Euro. Vergleichen Sie selbst!

Gehaltsumwandlung

Alternativ können Sie im selben Umfang bestehende Gehaltsansprüche für Vorsorgemaßnahmen verwenden und so durch eigene Zahlung Steuern und Abgaben sparen. Die Gehaltsumwandlung ist allerdings sozialversicherungspflichtig.

So einfach geht's

Hier können Sie mit wenigen Eingaben in Sekundenschnelle berechnen,
wie die möglichen Vorteile der Zukunftssicherung für Sie aussehen – einfach und schnell!

 

Vorteile für Sie und Ihren Arbeitgeber - eine Win-Win-Situation

Allianz Österreich - Vorteile

Vorteile für Sie als Mitarbeiter/in

  • Günstiger und ertragreicher als private Vorsorge
  • Brutto für netto – Beiträge von Steuern und Abgaben befreit
  • Beiträge aus Gehaltsumwandlung sind von Lohnsteuer befreit
  • Wertzuwachs der Versicherung unterliegt nicht der KESt
  • Einmalige Kapitalleistung möglich und steuerfrei
  • Unwiderrufliches Bezugsrecht beim Arbeitnehmer bzw. Hinterbliebene

Vorteile für Ihren Arbeitgeber

  • Steuermindernder Betriebsaufwand
  • Reduzierte Lohnnebenkosten
  • Motivation der Mitarbeiter, die durch Steuervorteil nichts kostet
  • Auch für geschäftsführende GmbH-Gesellschafter (bis 25 % Firmenanteil) möglich

Bitten Sie Ihren Arbeitgeber, für Sie diese Vorsorgemöglichkeit einzurichten.
Unsere Spezialisten begleiten Sie gerne zu Ihrem Arbeitgeber.

  Ein Vergleich zahlt sich aus

Einer Beteiligung der MitarbeiterInnen an der Zukunftssicherung sind keine Grenzen gesetzt. Erlebens- oder Rentenversicherungen müssen auf das gesetzliche Pensionsalter der ArbeitnehmerInnen abgeschlossen werden.

Beispiel*: 30-jährige Person, Pensionsalter 65, Erlebensversicherung, Laufzeit 35 Jahre, Bruttogehalt: EUR 2.000,- monatlich, d.h. Grenzsteuersatz 35%.

Private Vorsorge

in Euro

Vorsorge über Dienststelle**

in Euro

monatlicher Bruttobetrag

- zu zahlende Lohnsteuer

monatlich verbleibender Nettobetrag zum Ansparen

25,00

8,75

16,25

25,00

--

25,00

voraussichtliche Kapitalauszahlung***

erwarteter Mehrertrag

8.673,99

--

15.359,13

+ 6.685,14

* *Hinterlegter Versicherungstarif: Allianz Erlebenstarif 904/944 F0, 0 %-Garantieverzinsung, 2,25 % Gesamtverzinsung 2018; Private Vorsorge mit Einzelkonditionen.
** Gruppenkondition gültig ab 5 versicherten Personen
*** Die Zahlenangaben über voraussichtliche Gewinnbeteiligungen beruhen auf Schätzungen, denen die gegenwärtigen Verhältnisse zugrunde gelegt sind. Diese Werte sind daher unverbindlich.