Allianz: Marcus Loitzl leitet Regionaldirektion Süd

Mag. Marcus Loitzl (50) hat die Leitung der neu gegründeten Allianz Regionaldirektion Süd übernommen, die in Kärnten und der Steiermark ein Team von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vereint.

 Bei einem Jahresumsatz von 310 Millionen Euro schenken rund 280.000 Kunden der Allianz in dieser Region das Vertrauen.

Loitzl, gebürtiger Klagenfurter, ist seit mittlerweile 24 Jahren in der Allianz tätig und leitete zuletzt elf Jahre lang erfolgreich die Landesdirektion für Kärnten/Osttirol. In seiner neuen Funktion ist er gemeinsam mit seinem Team für verstärkte Kundennähe in der gesamten Region Süd verantwortlich.

Der neue Allianz Regionaldirektor geht mit großem Elan und Zuversicht an das erweiterte Aufgabenspektrum heran: „Ganz besonders im digitalen Zeitalter ist der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ein entscheidender Erfolgsfaktor“, ist Loitzl überzeugt.

Klagenfurt, am 25. Juni 2019

Allianz Regionaldirektion Süd:

  • Adresse: Feldkirchner Straße 140, 9020 Klagenfurt
  • Standorte: 60 Agenturen und Kunden-Center in Kärnten und der Steiermark
  • Umsatz: 310 Millionen Euro
  • Kundenbetreuung: 330 Personen
  • Kunden: 279.159
 
Discussions about the cord cutting phenomenon 
Discussions about the cord cutting phenomenon in the U.S., which could negatively impact future affiliate revenue fees, have risen with the emergence of OTT (over-the-top) platforms and changing viewing habits of the younger generation. 
Downloads

DISCLAIMER

Die Allianz Gruppe Österreich übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der enthaltenen Aussagen und Informationen. Aus dieser Pressemitteilung erwachsen keine Rechtsansprüche - gleichgültig welcher Art. Irrtümer und Tippfehler sind vorbehalten.

Die Allianz Gruppe Österreich übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen und Informationen zu aktualisieren, soweit keine gesetzliche Veröffentlichungspflicht besteht. 

Patricia Strampfer

+43 5 9009 - 80690

presse@allianz.at