Aktuelle News

Hier finden Sie die aktuellen News aus der Allianz Gruppe in Österreich für Maklerpartner – wir sind stets bemüht, Sie digital und transparent auf dem Laufenden zu halten!

Aktuelle News

Hier finden Sie die aktuellen News aus der Allianz für Sie – egal ob Privat oder Gewerbekunden, wir sind stets bemüht für unsere Maklerpartner Akzente zu setzen!

Innovationsstark: Meine Gesundheitsversicherung

Bei den AssCompact Awards 2020 geht die Allianz als innovationsstärkste Versicherung hervor. Ausschlaggebend waren Kreativität und Risikobereitschaft bei neuen Produkten und Services, wobei die Sparten BAV, Gewerbe, Kfz und Rechtsschutz berücksichtigt wurden. Aber auch bei der neuen Gesundheitsversicherung beweist die Allianz Innovationsstärke.
Das Produkt wurde völlig neu überdacht und die Produktentwicklung entsprechend angepasst. Die Deckungen, Limits und weitere Bestandteile sind wesentlich verbessert und vereinfacht. Dank der Paketlogik und einem strukturierten Aufbau haben die Kundinnen und Kunden einen viel besseren Überblick. Und „Meine Gesundheitsversicherung“ heißt ganz bewusst nicht Krankenversicherung, denn im Vordergrund steht die Gesundheit der Kundinnen und Kunden und damit der Fokus: auf Gesundheitsförderung, Vorsorge, Prävention und Telemedizin. Gewählt werden kann zwischen Sonderklasse und Wahlarzt bzw. -ärztin mit jeweils drei verschiedenen Optionen (Comfort, Extra, Max). „Meine Gesundheitsversicherung“ löst damit das bisherige Produkt vollständig ab. Bitte beachten Sie daher, dass bereits gespeicherte Vorschläge bzw. Anträge mit dem alten Produkt nicht mehr aufgerufen werden können.

„Meine Gesundheitsversicherung“ kann übrigens im ANP Berechnungstool berechnet und beantragt werden. Mittels Touchpad oder Smartphone (SMS-Link) kann der Antrag ganz leicht unterschrieben werden. Damit trifft die Allianz einmal mehr den Nerv der Zeit. Schließt man einen Vertrag für eine Person im Alter zwischen 0 und 18 Jahren ab, erfährt man am POS sofort, ob der Antrag angenommen und polizziert wird.

Weiterführende Informationen und Downloads finden Sie im Maklerportal und auf unseren Maklerpages.

Die digitale FLV: attraktive Neuerungen


Seit November 2020 gibt es unsere digitale Fondsgebundene Lebensversicherung „Meine Zukunft Flexinvest“ auch in unserem ANP Berechnungstool und kann somit einfach und schnell berechnet und beantragt werden.

Nun ist auch „Meine Zukunft Flexinvest Junior“ im ANP rechenbar. Auf der Basisdatenseite kann das Produkt mittels Checkbox ganz einfach ausgewählt werden. Neu ist dabei, dass sie mit 10 bis 100% Ablebensschutz berechnet werden und samt Gesundheitsfragen in pdf-Form beantragt werden kann. Somit ist als die ideale Absicherung für die Liebesten gestaltbar!

Das haben wir gleich zum Anlass genommen auch bei Meine Zukunft Flexinvest den Ablebensschutz von 10 bis 100% berechenbar zu machen. Die Gesundheitsfragen für über 10% Ablebensschutz sind dabei wie bei Junior als PDF downloadbar.

Neue Verwendungsbestimmungen für Mietwägen und Taxis 

Ab dem 01.01.2021 gibt es aufgrund der gesetzlichen Änderungen einheitliche Regelungen für die gewerbliche Personenbeförderung, was auch Gewerbeberechtigungen inkludiert. Demnach gilt die Verwendungsbestimmung 25 für Taxis und Mietwägen (PKW); die neue Gewerbebezeichnung lautet „Personenbeförderung mit PKW(Taxi)“. Die Verwendungsbestimmung 29 gilt nur mehr zur Verwendung für die entgeltliche Personenbeförderung im Rahmen des Ausflugswagen-, Stadtrundfahrten-, Mietwagengewerbes mit Omnibussen oder Gästewagengewerbe.

Fahrzeuge, die vor dem 01.01.2021 als Mietwagen unter der Verwendungsbestimmung 29 zugelassen waren und ab 1. Jänner 2021 unter die Verwendungsbestimmung 25 fallen, dürfen die bestehende Verwendungsbestimmung noch bis 31. August 2021 führen. Die allenfalls erforderliche Änderung auf die dann richtige Verwendungsbestimmung liegt in der Verantwortung des Zulassungsbesitzers bzw. der -besitzerin.

AssCompact TV: mit der Allianz IDD-Stunden sammeln


Im AssCompact Online-TV bietet die Allianz zwei Schulungen, mittels derer Sie IDD-Ausbildungsstunden sammeln können. Hier sind die Termine und Themen:

1.19. Jän. 2021, 11:00 bis 12:30 Uhr

Thema: Highlights der zeitgemäßen Vorsorge mit Meine Zukunft – Die FLV der Allianz

2 .21. Jän. 2021, 11:00 bis 12:30 Uhr
Thema:  Rund um die Gesundheitsversicherung:

- Trends und Entwicklungen bei Telemedizin & Vorsorge
- Qualitätsmerkmale von Gesundheitsversicherungen – Kleine aber wichtige Unterschiede
- Die neue Gesundheitsversicherung der Allianz

Besser und einfacher: Meine Gesundheitsversicherung 

Die Corona-Krise hat das Gesundheitsbewusstsein der in Österreich lebenden Menschen nachhaltig geprägt. Gleichauf mit der Familie ist Gesundheit zum wichtigsten Faktor des Lebens geworden, wie das Allianz Gesundheits-Barometer im Rahmen einer Umfrage herausgefunden hat. Einerseits ist das Interesse an Sport und gesunder, regionaler Ernährung gestiegen, andererseits auch die mentalen und psychischen Probleme.

Mit unserer neuen Gesundheitsversicherung kommen wir dem Interesse der Österreicherinnen und Österreicher an entsprechenden Produkten entgegen. „Meine Gesundheitsversicherung“ wurde völlig neu überdacht und die Produktentwicklung entsprechend angepasst. Die Deckungen, Limits und weitere Bestandteile sind wesentlich verbessert und vereinfacht. Dank der Paketlogik und einem strukturierten Aufbau haben die Kundinnen und Kunden einen viel besseren Überblick. Und „Meine Gesundheitsversicherung“ heißt ganz bewusst nicht Krankenversicherung, denn im Vordergrund steht die Gesundheit der Kundinnen und Kunden und damit der Fokus: auf Gesundheitsförderung, Vorsorge, Prävention und Telemedizin.

Wesentliche Änderungen auf einen Blick:

  • Alle Sonderklasse-Pakete sind nun als Österreichtarif mit Wohnsitz-Bundesland Prämien kalkuliert und garantieren somit eine österreichweite Kostendeckung mit Direktverrechnung zu attraktiven Preisen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Keine Unterversicherung und keine Vorleistung mehr bei Aufenthalten in einem Krankenhaus außerhalb des Wohnsitz-Bundeslandes. Damit einhergehend erfolgt auch eine Vereinheitlichung der tariflichen Leistungen: Es gibt nur mehr einen Leistungstarif pro Paket – unabhängig von Bundesland und Sozialversicherungsträger.
  • Das Sonderklasse Comfort Paket ist als ansprechender „Einsteigertarif“ mit ausgezeichnetem Preis/Leistungsverhältnis designt. Die Leistungserweiterung für Unfallfolgen auf 5 Jahre nach Erstbehandlung, das umfassende Paket an mitversicherten schweren Erkrankungen und die jährliche Möglichkeit ohne Gesundheitsprüfung upzugraden garantieren einen optimalen Einstieg in die Welt der Privatmedizin.
  • Im Sonderklasse Paket Extra mit Selbstbehalt entfällt selbiger nun nach Unfällen, bei ambulanten Operationen und tagesklinischen Behandlungen, bei Entbindung und Schwangerschaftserkrankungen, bei bestimmten schweren Erkrankungen und fällt erst ab dem 5. Aufenthaltstag an.
  • Zusätzlich wurde in diesem Paket die Höhe des Selbstbehaltes in vielen Bundesländern deutlich reduziert. Der Selbstbehalt richtet sich dabei nach dem Bundesland des Krankenhauses.
  • Die Europagarantie gilt bei der Allianz auch für Privatkliniken.
  • Die weltweite Kostengarantie, die im alten Tarif noch zusätzlich abgeschlossen werden musste, ist nun fix inkludiert in Sonderklasse Extra und Max.
  • Auch der BabyBonus wurde nun fix inkludiert (Sonderklasse Extra und Max).
  • Erweiterung des Versicherungsschutzes in den Sonderklasse Extra und Max Paketen auf kosmetische und prophylaktische Operationen (bei Vorliegen einer Bewilligung der ÖGK).
  • Das Einbettzimmer ist im Sonderklasse Max fix inkludiert.
  • Die Wartezeit wurde in allen Leistungen gestrichen. Eine Ausnahme bildet der Bereich Schwangerschaft & Entbindung; hier wurde die Wartezeit von 9 Monaten auf 7 Monate reduziert.
  • Entfall von Unterlimits bei den Wahlarzt-Paketen für besondere Untersuchungen, ambulante Operationen, Arzneimittel, Heilbehelfe, Arztkosten pro Ordination.
  • Erweiterungen von präventiven und telemedizinischen Angeboten unter dem Titel „Mein Gesundheitsplus“.
  • Eigene Leistungsposition für Sehbehelfe mit Möglichkeit der jährlichen Inanspruchnahme
  • Eigene Leistungsposition für Impfungen und Leistungserweiterung auf Reiseimpfungen
  • Umfassender Leistungskatalog an ganzheitsmedizinischen Leistungen
  • Gesundheitsförderung und Vorsorge mit Leistungen für Ernährungsberatung, Schwangerschaftsvorsorge, Sportuntersuchungen
  • Das Paket Wahlarzt Max mit integriertem Zahntarif und ohne Wartezeit für Zahnbehandlungen ist SOLO abschließbar
  • Übernahme von Leistungen der Pränataldiagnostik aus der Leistungsposition Arztkosten

Brandaktuell: Online- und Telemedizinische Angebote
Mit den Online- und telemedizinischen Angeboten trifft die Allianz den Puls der Zeit. Wer ein Wahlarzt-Paket abschließt, kann 24 Stunden lang und an 7 Tagen in der Woche Kontakt zu einer Ärztin bzw. einem Arzt aufzunehmen. Mit „Mein Digital-Doc“ holen sich die Kundinnen und Kunden ärztlichen Rat über ihr Smartphone und das bequem und einfach von zu Hause aus. Online-Beratungen fördern zudem die mentale Gesundheit der Kundinnen und Kunden. Auch diesen Baustein „Meine Mentalkraft“ können unsere Kundinnen und Kunden in den eigenen vier Wänden in Anspruch nehmen. Durch die Flexibilität der Terminvereinbarung kann die psychologische Online-Beratung einfach und unkompliziert in den Alltag integriert werden.

Vorsorge der besonderen Art: Mein Vorsorgecheck
Die Vorsorge des 21. Jahrhunderts präsentiert sich in Form von individueller, personalisierter Präventivmedizin. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Health Strategy haben wir umfassende, innovative Leistungen im Angebot. Beginnend mit medizinischen und Lifestyle- Genanalysen über umfassende Gesundheits-Check-Ups hin zu biochemischen und mikrobiologischen Analysen und quantenphysikalischen Ganzkörpermessungen steht unseren Kundinnen und Kunden das gesamte Spektrum an schul- und ganzheitsmedizinischen Vorsorgetools zur Verfügung. Eine fundierte Beratung und medizinische Begleitung unserer Kundinnen und Kunden ermöglicht eine individuelle Schwerpunktsetzung (Entgiftung, Immunstatus, Stressoren, Herz/Kreislauf).

Nutzen Sie jetzt das gestiegene Interesse der Kundinnen und Kunden an Gesundheitsthemen und sprechen Sie das Thema Gesundheitsversicherung aktiv an!

Machen Sie sich in unserem ANP Berechnungstool ein Bild von „Meine Gesundheitsversicherung“. Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Ihre Maklerbetreuerin bzw. Ihr Maklerbetreuer steht Ihnen gerne zur Verfügung. Weiterführende Informationen und Downloads über das neue Produkt finden Sie zudem im Maklerportal und auf unseren Maklerpages.

Erneut befinden wir uns in einem harten Lockdown, der eine Ausnahmesituation darstellt und dessen Auswirkungen uns alle betreffen. Wieder müssen wir unseren Berufsalltag verändern und arbeiten größtenteils im Homeoffice. Auch unser Sozialleben müssen wir abermals wesentlich reduzieren.

Unsere digitalen Lösungen helfen uns nun erneut, für Sie als unsere Partnerin bzw. unseren Partner, und andererseits für unsere gemeinsamen Kundinnen und Kunden weiterhin gut erreichbar zu sein und ein bestmögliches Service zu bieten.

In dieser herausfordernden Zeit gilt es, den Kundinnen und Kunden eine auf ihre Bedürfnisse basierende, angemessene Beratung zu bieten. Unser Vorsorge- und unser Gesundheitsbarometer, zwei repräsentative Umfragen, geben einen Einblick, wie Corona das Gesundheits- und Vorsorgebewusstsein der Menschen in Österreich verändert hat. Mehr darüber erfahren Sie in diesem Newsletter. Zudem berichten wir über aktuelle Produkte und Aktionen, die Ihnen dabei helfen sollen, Ihr Geschäft trotz Lockdown weiter aufrecht zu erhalten.

Corona: Welchen Einfluss es auf unser Gesundheits- und Vorsorgebewusstsein hat


Corona hat den Umgang mit Geld in unserem Land deutlich verändert. Laut dem Allianz Vorsorgebarometer gibt jede bzw. jeder Zweite infolge der Krise derzeit weniger aus als davor, sei es für Shopping oder Freizeitgestaltung. Die neue Sparsamkeit ist aber nicht langfristig ausgerichtet: Jede bzw. jeder Zweite investiert zwar bereits in die Zukunftsvorsorge, aber der langfristige Vermögens- und Kapitalaufbau nimmt zum jetzigen Zeitpunkt eher eine untergeordnete Rolle ein. Vielmehr hält man das Geld lieber für die nahe Zukunft verfügbar. Gleichzeitig vertrauen nicht allzu viele Menschen auf eine ausreichende Pension vom Staat und die Hälfte der Bevölkerung fürchtet sich vor Altersarmut. 57 Prozent der Männer und nur 42 Prozent der Frauen rechnen mit einer ausreichenden stattlichen Pension. Da die Pensionslücke vor allem Frauen treffen wird, gilt es, sie darauf aufmerksam zu machen, sie umfassend zu beraten und ihnen eine frühestmögliche private Vorsorge ans Herz zu legen. Diese Ergebnisse beruhen auf einer repräsentativen Umfrage der Allianz Österreich, die vom Market-Institut durchgeführt wurde. Mehr Details erhalten Sie hier.

Das Allianz Gesundheitsbarometer, eine ebenfalls vom Market-Institut durchgeführte, repräsentative Umfrage, zeigt, dass das Gesundheitsbewusstsein in den letzten Monaten gestiegen und eine neue Sensibilität für das Thema Gesundheit entstanden ist. 54 Prozent der Befragten gaben an, einen gesunden Lebensstil zu pflegen, nicht zu rauchen, wenig Alkohol zu trinken und auf ausreichend Schlaf zu achten. Die mit der Coronakrise einhergehende Entschleunigung hat zudem zu einem beachtlichen Anstieg des allgemeinen Lebenswertgefühls geführt. Mehr Details zu den Ergebnissen des Allianz Gesundheitsbarometers erhalten Sie hier.

Gesundheitsversicherung: Warum sich der Abschluss gerade jetzt lohnt 


Dass die Coronakrise das Gesundheitsbewusstsein geschärft hat, ist eine Chance, das Interesse für eine Gesundheitsversicherung bei den Kundinnen und Kunden zu wecken. Der Abschluss der Allianz Gesundheitsversicherung lohnt sich vor allem jetzt noch vor dem Jahreswechsel! Hier sind vier gute Gründe, warum:

  1. Bereits beim ersten Lockdown wurden die Angebote des öffentlichen Gesundheitssystems stark reduziert. Terminambulanzen stellten beispielsweise den Betrieb ein und Kassenpraxen mahnten, nur bei absoluter Notwendigkeit in die Ordination zu kommen. Die private Gesundheitsversorgung konnte die Qualität jedoch aufrechterhalten und privatmedizinischen Praxen hatten auch während des ersten Lockdowns (unter strengen Sicherheitsmaßnahmen) für Routinetermine geöffnet. Eine private Gesundheitsversicherung hat also auch jetzt während des aktuellen Lockdowns einen klaren Vorteil.
  2. Bei den Selbstbehaltstarifen der Allianz entfällt der Selbstbehalt bis 30. Juni 2030, wenn der Vertrag bis 11. Dezember 2020 (spätester Versicherungsbeginn 1.1.2021) polizziert wird.
  3. Auch hinsichtlich des Eintrittsalters empfiehlt sich der Abschluss noch heuer, um so den Kundinnen und Kunden eine günstigere Prämie zu bieten. Denn schließen sie die Gesundheitsversicherung erst im nächsten Jahr ab, wird die Prämie durch das tariflich höhere Eintrittsalter (=2020 statt 2021 minus Geburtsjahr) automatisch höher sein.
  4. Spätestens Mitte 2021 wird mit sehr hoher Sicherheit der jedem Vertrag zugrunde liegende Rechnungszins von 1% auf 0,5% durch die FMA per Verordnung gesenkt. Die niedrigere Verzinsung der Rückstellung wird somit deutlich höhere Prämien für Abschlüsse ab 2021 nach sich ziehen.

Für Ihre Kundinnen und Kunden bringt der Abschluss der Gesundheitsversicherung noch heuer also einige finanzielle Vorteile und trägt folglich auch zu einer gesunden Geldbörse bei.

Fondgebundene Lebensversicherung der Allianz: einfach digital berechnen und beantragen


Haben Sie sich bereits davon überzeugt, wie einfach und schnell sich die digitale Fondsgebundene Lebensversicherung „Meine Zukunft Flexinvest“ berechnen und beantragen lässt? Dies gilt für die häufigste Variante mit 10% Ablebensschutz und einer Versicherungssumme bis 10.000,- Euro. Die digitale Berechnungs- und Antragsstrecke von Flexinvest erlaubt überdies, eine zweite versicherte Person hinzuzufügen. Mittels SMS-Unterschrift können die Kundinnen und Kunden ganz bequem von zuhause aus ihre Lebensversicherung abschließen. Rechtlich müssen Ihre Kundinnen und Kunden den Antrag vor der Unterschrift gesehen bzw. gelesen haben und damit einverstanden sein. Schicken Sie daher den Antrag einfach vorab – er ist im digitalen Tool einfach downloadbar - per Mail zu. Alternativ bietet sich auch eine Beratung via Videoplattform (z.B. WebEx, Zoom etc.) an, in welchem Sie das Dokument ganz einfach teilen und gemeinsam durchgehen können. Auch eine Antragsüberleitung zur Polizzierung ist schnell und einfach nach erfolgter SMS-Unterschrift möglich. Den erforderlichen Produkteignungstest schicken Sie uns dann per Mail noch zusätzlich zu.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie sich „Meine Zukunft Flexinvest“ digital berechnen lässt? Gerne stellen wir Ihnen die Antragsstrecke im Zuge einer Videokonferenz näher vor. Bei Interesse kontaktieren Sie einfach Ihre Maklerbetreuerin bzw. Ihren Betreuer.


„Mein Zuhause“: Neuerungen auf einen Blick   

Seit dem 2. November 2020 gelten Neuerungen beim Neugeschäft und bei Konvertierungen für die Allianz Haushaltseigenheimversicherung „Mein Zuhause“.

Was ist neu?

  • Erweiterung bei Safes der Sicherheitsklasse EN2
    Zu den bereits fix im Produkt mit versicherten Geldschränken wurde die Deckung um den Safe der Sicherheitsklasse EN2 bis zu einer Entschädigung mit EUR 100.000,-- gratis erweitert.
  • Einschluss von Automodellen und Schiffsmodellen
    Zu den motorbetriebenen Krankenfahrstühlen sind ab jetzt auch alle Automodelle und Schiffsmodelle mitversichert.
  • Inhalte von angemieteten Containern und Garagen
    Die Deckung innerhalb Österreichs bei einem Einbruch in ordnungsgemäß versperrte Boxen/Abteile von Selfstorage-Unternehmen gilt jetzt auch für den Inhalt von angemieteten Containern und Garagen.
  • Erhöhung der Summe für die Bauherrenhaftpflicht
    Die Versicherungssumme für die Haftpflicht als Bauherr von Bauarbeiten an der versicherten Liegenschaft gilt jetzt bis zu einem Bauproduktionswert von EUR 1.000.000,-- (davor EUR 600.000,--).

Leistungsgrenze bei elektrisch betriebenen Fahrzeugen in der Privat- und Sporthaftpflicht
Es ist jetzt klargestellt, dass die Grenze von 600 Watt ausschließlich die höchstzulässige Motorleistung betrifft. Hat nur die Batterie mehr Leistung, um die Betriebsdauer zu verlängern, dann ist das Fahrzeug trotzdem versichert. Die maximale Bauartgeschwindigkeit von 25 km/h bleibt davon unangetastet. 

Kfz-Verträge: automatische Verarbeitung von Hinterlegungen, Wiederinkraftsetzungen und Storni 


Bei Hinterlegungen und Wiederinkraftsetzungen sowie Storni von KFZ-Verträgen brauchen Sie keine Dokumente mehr an die Allianz zu schicken, da mittlerweile die Verarbeitung dieser Aktivitäten im System automatisch erfolgt. Das ist gerade in Zeiten wie diesen, in denen wir kontaktlos arbeiten, umso wichtiger.

Ausgenommen davon bleiben Spezial-Verträge und Wechselkennzeichen. In diesen Fällen schicken Sie bitte auch weiterhin die notwendigen Unterlagen bzw. Infos ans die Allianz.
Eine eventuelle Kaskoversicherung wird bei Hinterlegung automatisch auf Gargenrisiko umgestellt. Insassenunfall und Assistance werden analog zur Sparte KFZ-Haftplicht auf Ruhen gestellt.

Kfz-Selbstbehalts-Rabatt: Verlängerung bis Ende 2021


Ein KFZ-Schaden ist für die Kundinnen und Kunden ärgerlich. Umso wichtiger ist es in diesem Fall, als Versicherer den Schaden schnell und vor allem positiv zu erledigen. Ein Zuckerl im Bereich KFZ-Schaden ist dabei die Selbstbehaltsreduktion von 150,- Euro. Diese gilt für Reparaturen in Partnerwerkstätten, die durch das Allianz Kundenservice (AKS) vermittelt werden, und bei Sofortentschädigung.

Wir freuen wir uns, mitteilen zu können, dass die Kfz-Selbstbehalts-Aktion um ein Jahr verlängert wird, da sie von den Kundinnen und Kunden besonders gut angenommen wird. Unter Berücksichtigung der nachfolgenden Voraussetzungen können die Kundinnen und Kunden daher auch im Jahr 2021 in den Vorteil des 150€ Selbstbehalts-Rabatts kommen.

Wie kommen Ihre Kundinnen und Kunden zu diesem Vorteil in der Höhe von 150 Euro?

  1. Bitte melden Sie den Schaden VOR Veranlassung einer Reparatur im Allianz Kundenservice wie bisher über Ihre bevorzugten Wege.

Oder Ihre Kundin bzw. Ihr Kunde meldet seinen Schaden direkt:
- Telefonisch unter: 05 9009 9009
- Online unter: allianz.at/schaden
- Persönliches Kundenportal auf allianz.at
- Meine Allianz App

Mittlerweile befinden wir uns im zweiten Lockdown. Bereits den ersten haben wir gut gemeinsam gemeistert und auch jetzt werden wir für Sie da sein, um Sie bestmöglich zu servicieren und zu unterstützen. Dank ANP, Maklerportal und unseren Schnittstellen sind wir immer für Sie erreichbar. Bei Problemen stehen Ihnen unsere Serviceprovider, Maklerbetreuerinnen und -betreuer sowie das Allianz Kundenservice zur Seite.

In den nächsten Wochen steht die digitale Beratung Ihrer Kundinnen und Kunden im Vordergrund. Umso mehr freue ich mich, Ihnen im heutigen Sonder-Newsletter unsere neue digitale Berechnungs- und Antragsstrecke für die Fondsgebundene Lebensversicherung Meine Zukunft Flexinvest vorzustellen.

Fondgebundene Lebensversicherung digital berechnen und beantragen 

Unsere Fondsgebundene Lebensversicherung „Meine Zukunft Flexinvest“ kann nun digital, einfach und schnell berechnet und beantragt werden. Dies für die häufigste Variante mit 10% Ablebensschutz und einer Versicherungssumme bis 10.000,- Euro. Darüber hinaus erlaubt die digitale Berechnungs- und Antragsstrecke von Flexinvest das Hinzufügen einer zweiten versicherten Person. Mittels SMS-Unterschrift können die Kundinnen und Kunden ganz bequem von zuhause aus ihre Lebensversicherung abschließen. Rechtlich müssen Ihre Kundinnen und Kunden den Antrag vor der Unterschrift gesehen bzw. gelesen haben und damit einverstanden sein. Schicken Sie daher den Antrag einfach vorab – er ist im digitalen Tool einfach downloadbar! - per Mail zu. Wenn Sie Ihre Kundinnen und Kunden derzeit via Videochat beraten, können Sie das Dokument auch ganz einfach teilen und gemeinsam durchgehen. Auch eine Antragsüberleitung zur Polizzierung ist schnell und einfach nach erfolgter SMS-Unterschrift möglich! Den erforderlichen Produkteignungstest schicken Sie uns dann per Mail noch zusätzlich zu.
„Meine Zukunft Flexinvest“ ermöglicht bereits mit kleinen Prämien an den internationalen Kapitalmärkten zu investieren. Dabei profitieren die Kundinnen und Kunden vom Großanleger-Vorteil der Allianz, die Bestandsprovisionen der veranlagten Fonds an ihre Kundinnen und Kunden weitergibt. Für Ihre Kundinnen und Kunden bedeutet das eine höhere Kapitalleistung. Mit der Veranlagung in sorgfältig ausgewählte Fonds können sie zudem höhere Ertragschancen nutzen. Und ein Argument für die Umweltbewussten unter Ihren Kundinnen und Kunden ist die nachhaltige Veranlagung, die im Zuge von „Meine Zukunft Flexinvest“ möglich ist.

Die letzten entscheidenden Monate sind angebrochen und Sie haben noch einmal die Chance, das Geschäft anzukurbeln. Unsere erfolgreichen Produkte unterstützen Sie dabei tatkräftig: Die Zertifizierung unserer Berufsunfähigkeit ist ein hervorragendes Verkaufsargument; so auch die Auszeichnung unsrer BAV (Platz 1) und jene für „Bester Service für Vermittlerinnen und Vermittler“ (Platz 3) im Rahmen der diesjährigen AssCompact Awards.

Sieg für die BAV und Stockerlplatz für das beste Service für VermittlerInnen

Zum wiederholten Male wählten die Maklerpartnerinnen und -partner die Allianz in der Kategorie „Betriebliche Altersvorsorge“ auf den ersten Platz. Zudem sicherte sich die Allianz den dritten Platz für das beste Service für Vermittlerinnen und Vermittler.

Der erste Platz für die BAV unterstreicht einmal mehr die hohe Qualität unserer Lösungen. Was haben unsere BAV-Produkte, was andere nicht haben? Mit dem Angebot der betrieblichen Lebensversicherung, Vorsorgekasse und Pensionskasse ist die Allianz in Österreich der einzige BAV-Komplettanbieter und offeriert alles aus einer Hand. Unsere Kompetenz ist gebündelt in einem starken Team mit Expertinnen und Experten, die tagtäglich maßgeschneiderte BAV-Lösungen erarbeiten und umsetzen. Überdies werden unsere Bestandsservices und die Verwaltungsqualität von den Maklerpartnerinnen und -partnern geschätzt.

Ein Highlight ist auch der dritte Platz für das beste Service für Vermittlerinnen und Vermittler. Damit drücken die Maklerinnen und Makler ihre hohe Zufriedenheit mit dem großen und umfassenden Spektrum der Allianz Serviceangebote aus. Mit drei wichtigen Punkten begründete man die Platzierung: ein guter Online-Verkaufsprozess, der es erlaubt, hybrid zu arbeiten, eine gute Zielgruppen-Kommunikation einschließlich spezieller Services für Maklerinnen und Makler sowie die Automatisierung von Prozessen, die Schnelligkeit verspricht und kostenentlastend ist. Kontinuierliche Optimierungen sind dabei das A und O, um das bestmögliche Service zu garantieren.

Mit dem Sofortschutz noch schneller auf der sicheren Seite

Stellen Sie sich vor: Den Antrag für eine Privat-Sach- oder Kfz-Versicherung für eine Kundin bzw. einen Kunden haben Sie zwar eingereicht, aber polizziert ist der Versicherungsvertrag noch nicht und dennoch kommt es zu einem Schadenfall gleich nach Versicherungsbeginn. Bei der Allianz können Sie sich auf unseren Sofortschutz (=vorläufige Deckung) verlassen.
Wenn Sie bei uns Neugeschäft eindecken, gilt ab Speicherung des Antrags in unseren Systemen der Sofortschutz. Speziell für Konvertierungen im Sach Privat-Bereich garantieren wir bereits ab Einlangen einer Offertanfrage den Sofortschutz zu dem bestehenden Risiko. Auch bei unklarem Beginn (z.B. Besitzwechselkündigung, Eintragung Grundbuch) müssen Sie sich keine Sorgen machen: Jeder Antrag kann per sofort eingereicht und ggf. durch eine Differenzdeckung sauber gelöst werden.
Auf dem Antragsdokument, das jederzeit herunterladbar ist, bestätigen wir den Sofortschutz für Ihre Kundinnen und Kunden, sobald die Versicherungslaufzeit startet. Durch diese transparente Vorgehensweise bedarf es demzufolge keiner zusätzlichen Ausstellung der vorläufigen Deckung mehr. Sie selbst können sich und Ihre Kundinnen und Kunden rund um die Uhr durch das Speichern eines Antrags absichern.
Im Schadenfall muss der Vertrag fertig polizziert und die Versicherungsprämie eingezahlt werden. Dieser einfachere und schnellere Prozess ist ein klarer Vorteil für die Maklerinnen und Makler sowie Kundinnen und Kunden.

Noch bis 18.Oktober: Allianz Umweltpreis

Mit der Allianz kann man sich nachhaltig versichern und folglich mit der eigenen Versicherungsprämie einen Unterschied machen. Jeder Prämieneuro ist nachhaltig investiert – sauber, sicher und sozial. Seit August können KundInnen und Nicht-KundInnen zudem im Rahmen des Allianz Umweltpreises ihre nachhaltigen Ideen, Projekte oder Unternehmen einreichen und damit attraktive Preisgelder gewinnen. Mögliche Themenbereiche können etwa Klimaschutz, Energiesparen, alternative Energieversorgung, Ressourcenschonung, nachhaltiger Konsum, ökologisches Bauen, Abfallvermeidung, Recycling, Kompostieraktionen, Umweltfreundliche Produkte etc. sein. Bis zu 12.000 Euro Preisgeld warten auf die SiegerInnen.

Der Umweltpreis unterscheidet zwischen drei Kategorien:

  • A: Einzel-, Klein-, und Mittelbetriebe (< 10 - < 50 - < 250 Beschäftigte); Preisgelder: 1. Platz € 12.000/ 2. Platz € 8.000/ 3.Platz € 4.000
  • B: Ideen & tägliches Leben (Privatpersonen); Preisgelder: 1.Platz € 6.000 / 2.Platz € 4.000 / 3.Platz € 2.000
  • C. Sonderkategorie - Future Generation (8 - 14 Jahre); Verlosung von 10 Gutscheinen für Sportgeräte á € 500
Ein unabhängiges Expertenteam wird die Einreichungen bewerten und eine Vorauswahl treffen. Diese werden wir daraufhin auf den Allianz Social Media-Kanälen vorstellen und den Followern die Möglichkeit geben, ebenfalls darüber abzustimmen.
 
Mit dem Umweltpreis fördert die Allianz umweltbewusste bzw. nachhaltige Ideen, Projekte und Unternehmen und trägt somit einen wichtigen Teil zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit bei. Unterstützen Sie uns dabei und helfen Sie uns, den Allianz Umweltpreis zu bewerben. Bis 18. Oktober 2020 nimmt die Allianz Einreichungen entgegen. Nähere Informationen, wie Ihre Kundinnen und Kunden, Familie, Freunde oder Bekannte beim Umweltpreis teilnehmen können, finden Sie hier auf unserer Website.
 
„So schön ist Österreich“ – Gutscheine für Herbstreisen
 
Die Verkaufsaktion „So schön ist Österreich“ hat einigen Ihrer Kundinnen und Kunden einen schönen Sommer beschert. Aber auch im Herbst ist das Reisen in Österreich schön und das lässt sich sehr gut mit der Aktion „So schön ist Österreich“ verbinden. Denn mit dieser Aktion kann beim Abschluss einer Lebensversicherung zwischen einem Gutschein für Reisen innerhalb Österreichs, für den Einkauf von Reiseproviant in einer Rewe-Einrichtung oder für eine Vignette gewählt werden. Die Kundinnen und Kunden sind besonders begeistert von den Rewe-Gutscheinen und der digitalen Vignette, die ganz einfach auf der Landingpage angefordert werden können. Die Aktion gilt für die Fondsgebundene (Flexinvest) und klassische (Fixkosten Plus) Lebensversicherung, die Berufs- sowie die Körperkasko von Privatkundinnen und -kunden.
 
Gesundheitsversicherung: Das bringt der Abschluss im Herbst 2020

Der Abschluss der Allianz Gesundheitsversicherung lohnt sich jetzt im Herbst vor dem Jahreswechsel für ihre Kundinnen und Kunden ganz besonders! Dafür gibt es drei gute Argumente:
  1. Bei den Selbstbehaltstarifen der Allianz entfällt der Selbstbehalt bis 30. Juni 2030, wenn der Vertrag bis 11. Dezember 2020 (spätester Versicherungsbeginn 1.1.2021) polizziert wird.
  2. Auch hinsichtlich des Eintrittsalters empfiehlt sich der Abschluss noch heuer, um so den Kundinnen und Kunden eine günstigere Prämie zu bieten. Denn schließen sie die Gesundheitsversicherung erst im nächsten Jahr ab, wird die Prämie durch das tariflich höhere Eintrittsalter (=2020 statt 2021 minus Geburtsjahr) automatisch höher sein.
  3. Ein ebenfalls guter Grund: Spätestens Mitte 2021 wird mit sehr, sehr hoher Sicherheit der jedem Vertrag zugrunde liegende Rechnungszins von 1% auf 0,5% durch die FMA per Verordnung gesenkt. Die niedrigere Verzinsung der Rückstellung wird somit deutlich höhere Prämien für Abschlüsse in 2021 nach sich ziehen.

Ihre Kundinnen und Kunden haben also beträchtliche geldwerte Vorteile über Jahre hinweg, wenn sie heuer noch abschließen. Denn auch ihre Geldbörsen sollen gesund bleiben!

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz überzeugt im Marktvergleich

Das Institut für Finanz-Markt-Analyse (Infinma) unternahm erneut einen Marktvergleich von Berufsunfähigkeitsversicherungen und untersuchte dabei 32 Tarife von 18 Gesellschaften. 18 Kriterien wurden dabei herangezogen, u.a. Leistungsbeginn, Meldefristen, abstrakte Verweisung, Mitwirkungspflichten, Nachprüfung oder auch Umorganisation.

In weiterer Folge wurden die Tarife mit den „Marktstandards“ verglichen. Diese definieren sich durch die konkrete Regelung in den Bedingungen, die von der Mehrheit der Versicherer in Verwendung ist. Erfüllt ein Tarif in allen Kriterien den Marktstandard bzw. übertrifft selbigen sogar, stellt Infinma, das in Köln ansässig ist, ein Zertifikat aus. Die Tarife Berufskasko und die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ KL97) der Allianz gehören zu diesen zertifizierten Tarifen, womit sie am Erfolg der Vorjahre anknüpfen.

Zertifizierungen wie diese sind ein wichtiges Verkaufsargument, da sie das Vertrauen der Kundinnen und Kunden in unsere Produkte stärken. Nutzen Sie dies also beim Bewerben der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung zu Ihrem Vorteil!

Bestandsausbau BAV – Vertriebschance durch Wartung von kollektiven Modellen

Kürzlich schrieb die Allianz ihre BAV-Kunden im Bereich der Zukunftssicherung und betrieblichen Kollektivversicherung an. Ziel war und ist es einerseits, die Unternehmen bei der Einhaltung der Gruppenkriterien zu unterstützen und gleichzeitig Ihnen die Möglichkeit für BAV-Geschäft zu geben.

Die gesetzlichen Bestimmungen sehen die Einbeziehung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Mitarbeitergruppen vor. Die Bildung der Mitarbeitergruppen hat nach objektiven, betriebsbezogenen Kriterien zu erfolgen. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Überprüfung, ob weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kriterien erfüllen, notwendig. Denn dann haben diese ebenfalls Anspruch auf eine entsprechende Beitragszahlung.

Die Neumeldung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfolgt ganz einfach. Das beigefügte Antwortschreiben (auch als PDF im Anhang) mit den Daten der neuen Mitarbeiterin bzw. des neuen Mitarbeiters befüllen, unterzeichnen und alles an die Allianz retournieren.

Nutzen Sie diese Aktion, kontaktieren Sie Ihre BAV-Kunden aktiv an und kurbeln Sie so Ihr Geschäft an.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte einfach an Ihren zuständigen Maklerbetreuer bzw. -betreuerin.

Jede Menge Vorteile erwarten Ihre Kundinnen und Kunden mit den Versicherungsprodukten der Allianz. Dank der Kooperation mit dem jö Bonus Club kann man nun beim Abschluss ausgewählter Versicherungsprodukte der Allianz Ös sammeln und bei den jö Partnern, also beispielsweise im Supermerkt, im Möbelhaus oder beim Tanken, einlösen. Der „Bonusretter“ in der Kfz-Versicherung sichert die Bonus-Malus-Stufe im Schadenfall. In der Gesundheitsversicherung ist der 10-jährige Selbstbehaltsgutschein ein gutes Verkaufsargument. 

„Mein Unternehmen“ nun erweitert

Mein Unternehmen“ ist die ideale Absicherung für Neugründerinnen und -gründer, Einzel-Unternehmen und Kleinbetriebe. Das Produkt bietet Absicherung bei bestimmten Sachschäden und Betriebsunterbrechungen infolge eines versicherten Sachschadens. Des Weiteren beinhaltet es – abhängig von der Betriebsart – auch eine Betriebshaftpflichtversicherung. Damit werden die finanziellen Folgen von gängigen betrieblichen Risiken abgesichert.

Neu: Für Unternehmen mit bis zu 10 beschäftigten Personen
Der Anwendungsbereich von „Mein Unternehmen“ wurde nun erweitert. Neu ist etwa, dass dem Produkt jetzt auch Betriebe mit bis zu 10 beschäftigten Personen versicherbar sind. Das kommt 96% des heimischen Marktes gleich und damit spricht die Allianz nun noch mehr Unternehmen an. Ein Beispiel ist das Gastgewerbe, in dem oft mehr als 5 Personen beschäftigt sind.

Verdoppelung der versicherbaren Betriebsarten
Zudem sind mit „Mein Unternehmen“ nun 368 Betriebsarten versicherbar. Damit hat die Allianz die Anzahl der versicherbaren Betriebsarten im Vergleich zum Marktstart verdoppelt. U.a. sind nun Personenbetreuerinnen und -betreuer, Dachdecker-Firmen, Glasereien, Druckereien, Elektromechaniker-Betriebe, Handy-Shops, freiberufliche Grafikerinnen und Grafiker, Putzereien, Wäschereien, Schlüsseldienste und Schuhmacher-Firmen, Reformhäuser, Telefonmarketing-Unternehmen, Bräunungsstudios oder Psychotherapeutinnen und -therapeuten versicherbar.

Mein Unternehmen können Sie online ganz einfach berechnen und sofort beantragen. Den Link zu unserer Plattform finden Sie in Ihrem Maklerportal der Allianz.

Neuerungen in der Kfz-Versicherung

Mit September treten attraktive und interessante Neuerungen im Bereich Kfz in Kraft. Einerseits wird der Bonusretter verfügbar sein – ein Baustein, der im Schadenfall die Bonusstufe sichert. Überdies ändert sich Anfang Oktober die Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer.

„Bonusretter“ als Baustein in der Kfz-Haftpflichtversicherung
Der „Bonusretter“ stellt eine Zusatzvereinbarung in der Kfz-Haftpflichtversicherung dar und wird ab Mitte September verfügbar sein. Versicherungsfälle, die nach Abschluss dieser besonderen Bedingung eintreten, werden bei der Berechnung der Prämie nach einem Schadenfall nicht berücksichtigt. Es erfolgt somit keine Rückstufung im Bonus-Malus-System im Beobachtungszeitraum. Dieser beginnt jeweils am 1.10. eines Jahres und endet am 30.09. des darauffolgenden Jahres.

Voraussetzungen für den Bonusretter

  • gültig für private Pkw, Kombi und Wohnmobile bis 3,5 t Gesamtgewicht und für private Lkw bis 2 t Nutzlast.
  • Versicherungsnehmerinnen und -nehmer müssen mindestens 25 und dürfen nicht älter als 70 Jahre alt sein.
  • Treffen diese Kriterien zu und ist eine Versicherungssumme von 15 oder 30 Mio. Euro gewählt, dann steht der „Bonusretter“ als Baustein zur Verfügung.
  • Er gilt während der Laufzeit des Versicherungsvertrages, längstens bis zu einem Fahrzeugwechsel.

Änderungen in der Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer
Die motorbezogene Versicherungssteuer wird per 01.10.2020 ökologisch umgestaltet. Für Pkw und Krafträder, die ab 1.10.2020 erstmalig zugelassen werden, gelten dann eine neu festgelegte Bemessungsgrundlage und ein neuer Steuersatz.
Bereits seit Mai wird das Erstzulassungsdatum bei Antragsvorgabe verpflichtend bei uns abgefragt. Mit Oktober kommt das Feld „CO2-Wert“ dazu. Ist die Zulassung bereits erfolgt, können Sie den CO2-Wert ab Oktober dem Zulassungsschein entnehmen. Ist die Zulassung noch nicht erfolgt, so verwenden Sie bitte den Wert der Fahrzeugbestellung oder jenen im Kaufvertrag.
Ab November wird das CO2-Feld in den Berechnungs- und Antragstools der Allianz automatisch befüllt, wenn die Fahrzeuganlage über Eurotax erfolgt. Gemeinsam mit den Feldern für Leistung (kW) bzw. Hubraum (ccm) ermöglichen sie die jeweils richtige Berechnung der motorbezogenen Versicherungssteuer nach jener Steuertabelle, die für das Datum der Erstzulassung gilt.
Das Erstzulassungsdatum kann maximal 7 Tage in die Zukunft, jedoch nicht über den Jahreswechsel hinaus erfasst werden.

Die Allianz kooperiert mit Bonus Club jö 

Die Allianz ist ab sofort Versicherungspartner des jö Bonus Clubs, des größten Kundenklubs Österreichs. Bereits 3,8 Millionen Mitglieder nutzen die Vorteile beim Einkaufen. Im Club sammelt man Ös, die bei zahlreichen Partnern – sei es im Supermarkt, an der Tankstelle, im Möbelhaus oder beim Lieferdienst – eingesetzt werden können.

Die Kundinnen und Kunden erhalten nun für den Abschluss ausgewählter Versicherungsprodukte der Allianz eine entsprechende Anzahl an Ös. Die Gutschrift erfolgt automatisch nach der gesetzlichen Rücktrittsfrist, sobald der Vertrag polizziert wurde. Für unsere Maklerpartnerinnen und -partner besteht dabei kein Aufwand, da alles standardisiert ist und die Kundinnen und Kunden ihr Ö Guthaben ganz einfach unter allianz.at/joe-bonus-club aktivieren können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann testen Sie jetzt, wie einfach der Prozess ist, um einen Gutschein einzulösen und sammeln Sie dabei 100 Ös. Gehen Sie einfach auf allianz.at/joe-bonus-club-vorteile und geben Sie Ihre Daten sowie den Einlösecode JA100 bis zum 30.09.20 ein.

Jetzt mitmachen: der Allianz Umweltpreis

Mit der Allianz kann man sich nachhaltig versichern und folglich mit der eigenen Versicherungsprämie einen Unterschied machen. Jeder Prämieneuro ist nachhaltig investiert – sauber, sicher und sozial. Seit August können KundInnen und Nicht-KundInnen zudem im Rahmen des Allianz Umweltpreises ihre nachhaltigen Ideen, Projekte oder Unternehmen einreichen und damit attraktive Preisgelder gewinnen. Mögliche Themenbereiche können etwa Klimaschutz, Energiesparen, alternative Energieversorgung, Ressourcenschonung, nachhaltiger Konsum, ökologisches Bauen, Abfallvermeidung, Recycling, Kompostieraktionen, Umweltfreundliche Produkte etc. sein. Bis zu 12.000 Euro Preisgeld warten auf die SiegerInnen.

Der Umweltpreis unterscheidet zwischen drei Kategorien:

  • A. Einzel-, Klein-, und Mittelbetriebe (< 10 - < 50 - < 250 Beschäftigte); Preisgelder: 1. Platz € 12.000/ 2. Platz € 8.000/ 3.Platz € 4.000
  • B. Ideen & tägliches Leben (Privatpersonen); Preisgelder: 1.Platz € 6.000 / 2.Platz € 4.000 / 3.Platz € 2.000
  • C. Sonderkategorie - Future Generation (8 - 14 Jahre); Verlosung von 10 Gutscheinen für Sportgeräte á € 500

Ein unabhängiges Expertenteam wird die Einreichungen bewerten und eine Vorauswahl treffen. Diese werden wir daraufhin auf den Allianz Social Media-Kanälen vorstellen und den Followern die Möglichkeit geben, ebenfalls darüber abzustimmen.

Mit dem Umweltpreis fördert die Allianz umweltbewusste bzw. nachhaltige Ideen, Projekte und Unternehmen und trägt somit einen wichtigen Teil zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit bei. Unterstützen Sie uns dabei und helfen Sie uns, den Allianz Umweltpreis zu bewerben. Bis 18. Oktober 2020 nimmt die Allianz Einreichungen entgegen. Nähere Informationen, wie Ihre Kundinnen und Kunden, Familie, Freunde oder Bekannte beim Umweltpreis teilnehmen können, finden Sie hier auf unserer Website.

 

Nachhaltigkeit ist ein starker Fokus der Allianz: Jeder Prämieneuro ist nachhaltig investiert – sauber, sicher und sozial. Darum fördern wir nun im Rahmen des Allianz Umweltpreises darüber hinaus auch nachhaltige Ideen, Projekte und Unternehmen, um so einen wesentlichen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Unterstützen Sie uns dabei, den Umweltpreis bei den Kundinnen und Kunden, aber auch in Ihrer Familie, Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis zu bewerben. 

Die Allianz lanciert den Umweltpreis

Sicher ist Ihnen unsere Nachhaltigkeitskampagne, die wir Mitte Juni starteten, aufgefallen. Mit der Allianz kann man sich nachhaltig versichern und folglich mit der eigenen Versicherungsprämie einen Unterschied in der Welt machen. Jeder Prämieneuro ist nachhaltig investiert – sauber, sicher und sozial. Teil unserer Nachhaltigkeitskampagne ist nun auch der Umweltpreis, der ab sofort startet und jedem bzw. jeder in Österreich (Auch Nicht-Allianz-Kundinnen und -Kunden) die Möglichkeit bietet, die eigene nachhaltige Idee, ein Unternehmen oder Projekt einzureichen. Mögliche Themenbereiche können etwa Klimaschutz, Energiesparen, alternative Energieversorgung, Ressourcenschonung, nachhaltiger Konsum, ökologisches Bauen, Abfallvermeidung, Recycling, Kompostieraktionen, Umweltfreundliche Produkte etc. sein. Bis zu 12.000 Euro Preisgeld warten auf die SiegerInnen.

Der Umweltpreis unterscheidet zwischen drei Kategorien:

  • Einzel-, Klein-, und Mittelbetriebe (< 10 - < 50 - < 250 Beschäftigte); Preisgelder: 1. Platz € 12.000/ 2. Platz € 8.000/ 3.Platz € 4.000
  • Ideen & tägliches Leben (Privatpersonen); Preisgelder: 1.Platz € 6.000 / 2.Platz € 4.000 / 3.Platz € 2.000

Sonderkategorie - Future Generation (8 - 14 Jahre); Verlosung von 10 Gutscheinen für Sportgeräte á € 500

Ein unabhängiges Expertenteam wird die Einreichungen bewerten und eine Vorauswahl treffen. Diese werden wir daraufhin auf unseren Social Media-Kanälen vorstellen und die Möglichkeit geben, ebenfalls darüber abzustimmen.

Mit dem Umweltpreis fördert die Allianz umweltbewusste bzw. nachhaltige Ideen, Projekte und Unternehmen und trägt somit einen wichtigen Teil zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit bei. Unterstützen Sie uns dabei und helfen Sie uns, den Allianz Umweltpreis zu bewerben. Bis 18. Oktober 2020 nimmt die Allianz Einreichungen entgegen. Nähere Informationen, wie Ihre Kundinnen und Kunden, Familie, Freunde oder Bekannte beim Umweltpreis teilnehmen können, finden Sie hier auf unserer Website.

Meine Zukunft Easyinvest jetzt mit Laufprovision

Die fondgebundene Lebensversicherung „Meine Zukunft Easyinvest“ gibt es nun auch mit Laufprovision. Das bedeutet, dass nicht am Anfang der Laufzeit die vollständige Provision aus den Prämien gedeckt, sondern auf die gesamte Laufzeit aufgeteilt wird. Dies ist ein klarerer Vorteil für Ihre Kundinnen und Kunden und für Sie ein sehr gutes Verkaufsargument. Die hierfür notwendige neue Courtage muss vor dem erstmaligen Abschluss ausgestellt werden. Sie können diese ganz einfach bei Ihrem KAM über Vertrieb-Vermittlerservice@allianz.at anfordern.
Mit „Meine Zukunft Easyinvest“ hat die Allianz ein so am Markt einzigartiges Produkt im Portfolio. Die Kundinnen und Kunden profitieren dabei vom Besten aus zwei Welten: Nach der Ansparphase mit Fondsveranlagung folgt die Genussphase mit Veranlagung im klassischen Deckungsstock und garantiertem Rentenfaktor. Damit ziehen sie Vorteile aus den höheren Renditechancen in der Ansparphase und der Sicherheit der klassischen Lebensversicherung in der Genussphase. Fonds und Risikokategorie können individuell festgelegt werden und die Kundinnen und Kunden können zudem die KESt-Freiheit nutzen. Weitere Vorteile sind:

  • Ein garantierter Rentenfaktor ab Vertragsbeginn – somit ist Meine Zukunft Easyinvest eine ideale Lösung für die Pensionsvorsorge
  • Bei Meine Zukunft Easyinvest Junior können Kinder im Vertrag als 2. Versicherte Person mitversichert werden. Im Ablebensfall der ersten versicherten Person wird der Vertragswert automatisch auf die vereinbarte Ablebensleistung erhöht.

Investiert wird in den Allianz Invest Portfolio Blue: dieser fokussiert hauptsächlich auf internationale Renten- und Aktienfonds. Rohstoffe und alternative Investments werden in Form von Investmentfonds in Summe bis zu max. 15% beigemischt.

„So schön ist Österreich“: Machen Sie Ihren Kundinnen und Kunden eine Freude

Mit der Verkaufsaktion „So schön ist Österreich“ haben einige von Ihnen Ihren Kundinnen und Kunden bereits einen schönen Urlaub in Österreich bereitet. Denn mit dieser Aktion kann beim Abschluss einer Lebensversicherung zwischen einem Gutschein für Reisen innerhalb Österreichs, für den Einkauf von Reiseproviant in einer Rewe-Einrichtung oder für eine Vignette gewählt werden. Die Kundinnen und Kunden sind besonders begeistert von den Rewe-Gutscheinen und der digitalen Vignette, die ganz einfach auf der Landingpage angefordert werden können. Die Aktion gilt für die Fondsgebundene (Flexinvest, Easyinvest) und klassische (Fixkosten Plus) Lebensversicherung, die Berufs- sowie die Körperkasko von Privatkundinnen und -kunden. Versüßen auch Sie Ihren Kundinnen und Kunden den Sommer und investieren Sie so gleichzeitig in die heimische Wirtschaft!

Von einer Sommerpause kann bei der Allianz keine Rede sein. Wir sind auch jetzt aktiv im Einsatz für unsere Maklerpartnerinnen und Maklerpartner sowie unsere Kundinnen und Kunden, um ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Das beginnt bei unserer Bonus-Garantie im Schadenfall und geht über zu Optimierungen unseres Makler-Portals. 

Aktion „So schön ist Österreich“: Kundinnen und Kunden sind begeistert 

Die Verkaufsaktion „So schön ist Österreich“ kommt sowohl bei Ihnen als auch bei den Kundinnen und Kunden sehr gut an. Letztere können mit dieser Aktion beim Abschluss einer Lebensversicherung zwischen einem Gutschein für Reisen innerhalb Österreichs, für den Einkauf von Reiseproviant in einer Rewe-Einrichtung oder für eine Vignette wählen. Am beliebtesten sind die Rewe-Gutscheine und die digitale Vignette, die ganz einfach auf der Landingpage angefordert werden können. Hier finden die Kundinnen und Kunden auch Tipps, wo der Urlaub in Österreich besonders schön ist. Die Aktion gilt für die Fondsgebundene (Flexinvest) und klassische (Fixkosten Plus) Lebensversicherung, die Berufs- sowie die Körperkasko von Privatkundinnen und -kunden. Nutzen Sie also das Interesse der Kundinnen und Kunden und schließen Sie jetzt eine Allianz-Lebensversicherung ab!

Bonus-Stufe auch im Schadenfall behalten

Als sei ein Unfall nicht schon schlimm genug, verschlechtert sich daraufhin im Normalfall auch die Bonus-Malus Stufe. Mit der Allianz Bonus-Garantie, die bereits in den vergangenen Jahren ein großer Erfolg war, können sich die Kundinnen und Kunden genau davor schützen. Sollte ihnen im Zeitraum von 01.10.2020 bis 30.09.2021 ein Kfz-Haftpflichtschaden passieren, erfolgt dank der Bonus-Garantie keine Umstufung und somit auch keine Verteuerung der Kfz-Haftpflichtprämie. Gegen Einzahlung einer Prämie erhalten die Kundinnen und Kunden für 1 Jahr die Bonus-Garantie. Dieses Angebot gilt noch bis 24. August 2020. Darüber informieren wir noch diese Woche selektierte Kundinnen und Kunden mit guter Bonusstufe per Mailing.

Optimierungen im Makler-Portal: Schäden selbst anlegen

Unsere digitalen Lösungen stets zu optimieren, ist für uns wesentlich, denn sie ermöglichen schnelle und effiziente Prozesse. Gerade im Schadenfall ist bei den Kundinnen und Kunden Schnelligkeit gefragt. In unserem Makler-Portal können nun Haushalt-/Eigenheim- und Kfz-Schäden wieder von unseren Maklerpartnerinnen und –partnern selbst angelegt werden. Abgefragt werden die Basis-Daten, die für eine Schadenanlage notwendig sind. Sind alle Daten vorhanden, so bekommen Sie direkt eine Schadennummer. Zudem stellt das Portal übersichtlich dar, welche Schäden Ihrer Kundinnen und Kunden bereits abgewickelt sind und welche noch erledigt werden müssen. Darüber sowie über weitere neue Funktionalitäten dürfen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch im Makler-Portal freuen.

5 Sterne und ein „Ausgezeichnet“ für die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz

Auch 2019 nahm der Rating Spezialist Morgen und Morgen die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz unter die Lupe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Über 5 Sterne und ein „Ausgezeichnet“ für ihre Berufskasko darf sich die Allianz freuen. Das Rating bestätigt einmal mehr eine Top-Positionierung am Markt.

Das Bewusstsein über Gesundheit und die Absicherung der eigenen Arbeitskraft hat sich seit Corona bei den Kundinnen und Kunden geschärft. Gerade jetzt erkennen sie die große Bedeutung entsprechender Versicherungsprodukte. Mit der Allianz Berufskasko können sich Kundinnen und Kunden optimal gegen Einkommensausfälle aufgrund von Krankheit, Unfall oder Pflegebedürftigkeit absichern. Bereits vor Corona haben vor allem psychische Krankheiten in diesem Zusammenhang zugenommen und waren die häufigste Krankheit bei BU- und Invaliditätspensionen. Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass sich dieser negative Trend aufgrund von Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit leider fortsetzen wird. Die Allianz Berufskasko bietet hierfür eine umfangreiche Absicherung.

Die weiße „Grüne Karte“ verzögert sich

Aus technischen Gründen kann die Grüne Karte erst am 21. August 2020 nur mehr einseitig auf weißem Papier gedruckt werden. Bis dahin können Restbestände des grünen Formulars weitergenützt werden. Alternativ kann die Karte auch auf weißem Papier ausgedruckt werden. In beiden Fällen hat sie eine Gültigkeit von 1 Jahr. Ab 21. August 2020 bitten wir Sie, die Grüne Karte nur noch auf weißem Papier auszudrucken. Sie ist dann nur mehr einseitig und hat eine Gültigkeit von 3 Jahren.

Ich hoffe, Sie genießen den Sommer, den viele Österreicherinnen und Österreicher heuer wohl im eigenen Land verbringen werden. Passend dazu haben wir Anfang Juni unsere Verkaufsaktion „So schön ist Österreich“ ins Leben gerufen, die bei Ihnen gut angekommen ist. Wir freuen uns sehr über das positive Feedback, das uns einige von Ihnen übermittelt haben. Als kleine Erinnerung fassen wir die wichtigsten Fakten zu der Aktion in diesem Newsletter noch einmal zusammen. 

„So schön ist Österreich“: Bescheren Sie Ihren Kundinnen und Kunden einen schönen Sommer 

Einige von Ihnen haben bereits von unser Verkaufsaktion „So schön ist Österreich" profitieren können. Mit dieser Aktion können Kundinnen und Kunden beim Abschluss einer Lebensversicherung zwischen einem Gutschein für Reisen innerhalb Österreichs, für den Einkauf von Reiseproviant in einer Rewe-Einrichtung oder für eine Vignette wählen. Damit hilft die Allianz seinen Partnerinnen und Partnern, das Lebensgeschäft wieder zu pushen, bereitet den Kundinnen und Kunden gleichzeitig einen schönen Start in den Sommer und investiert in die heimische Wirtschaft. Gerade in diesem Sommer, den viele Österreicherinnen und Österreicher im eigenen Land verbringen werden, ist das ein attraktives Angebot. Es gilt für die Fondsgebundene (Flexinvest) und klassische (Fixkosten Plus) Lebensversicherung, die Berufs- sowie die Körperkasko von Privatkundinnen und -kunden. Über diese Landingpage steigen Ihre Kundinnen und Kunden ganz einfach mit ihrer Polizzennummer ein und können sich dann den für sie nützlichsten Gutschein auswählen.

Es ist erfreulich, dass „So schön ist Österreich“ gut bei Ihnen ankommt. Laut Ihrem Feedback ist es eine gute Möglichkeit, mit den Kundinnen und Kunden ins Gespräch zu kommen und die Gutscheine sind ein nettes Zuckerl obendrauf. 

Die „Grüne Karte“ wird weiß 

Seit dem 1. Juli 2020 kann die kleine Grüne Karte auf weißem Papier statt wie bisher auf grünem Papier ausgestellt werden. Gleichzeitig ist es Ihnen möglich, die Karte als pdf an Ihre Kundinnen und Kunden zu versenden, damit diese das Dokument zuhause auf weißem Papier selbst ausdrucken können. Die große Grüne Karte ist hiervon jedoch nicht betroffen und bleibt in ihren Prozessen unverändert.

So funktioniert der Ausdruck via Maklerportal:

Noch bis 21.07.2020:

  • können Sie im Maklerportal die kleine grüne Karte über die Vertragsakte downloaden und entweder das bisherige grüne Formular verwenden oder auf weißem Papier doppelseitig ausdrucken.
  • In beiden Fällen ist die Gültigkeit 1 Jahr.

Ab dem 21.07.2020:

  • drucken Sie bitte die Grüne Karte nur mehr auf weißem Papier und einseitig aus.
  • Ab diesem Zeitpunkt gilt diese dann für 3 Jahre.

So können Ihre Kundinnen und Kunden die „Grüne Karte“ via Kundenportal anfordern:

Aktuell und bis 21.07.2020:

  • In diesem Zeitraum können die Kundinnen und Kunden die kleine grüne Karte im Kundenprotal anfordern.
  • Die Karte wird in dem Fall zentral gedruckt, was bis zu 10 Tage dauern kann.
  • Übermittelt wird dann das Formular alt auf grünem Papier, das eine Gültigkeit von 1 Jahr hat.

Ab dem 21.07.2020:

  • Ab diesem Zeitpunkt erhalten die Kundinnen und Kunden dann das neue Formular auf weißem Papier.
  • Es wird nur mehr auf einer Seite bedruckt sein und eine Gültigkeit von 3 Jahren haben.
  • Ab September können die Kundinnen und Kunden schließlich die kleine grüne Karte im Kundenprotal anfordern und sofort selbst ausdrucken.

Wenn Sie gleich selbst aktiv werden wollen, so können sie Ihren Kundinnen und Kunden ab sofort die Grüne Karte auf weißem Papier ausdrucken. Alternativ ist es Ihnen auch möglich, Ihren Kundinnen und Kunden das Dokument als pdf per E-Mail zu übermitteln. Weisen Sie sie aber bitte beim Selbstausdrucken daraufhin, dass die Karte doppelseitig ausgedruckt werden sollte.

Grüne Karte digital? Sie am Handy abzuspeichern, spart zwar Papier, ist aber nicht für jede Situation ausreichend. Folgende zwei Szenarien sind zu unterscheiden:

  1. Im Falle eines Schadens müssen die Kundinnen und Kunden dem Unfallgegner bzw. –der -gegnerin ihre Versicherung nachweisen: Hier ist es ausreichend, wenn die Kundinnen und Kunden das Dokument elektronisch auf dem Smartphone, Tablet etc. verfügbar haben.

Reisen die Kundinnen und Kunden jedoch in eines jener Länder ein, in dem die Grüne Karte benötigt wird, werden sie an der Grenze aufgefordert, die Papierversion vorzuzeigen; die elektronische Version ist in diesem Fall nicht ausreichend.
Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Kundinnen und Kunden empfehlen, die Grüne Karte immer in ausgedruckter Form (auf weißem Papier) bei sich zu tragen.

Doctor Chat: Kostenlos und kontaktlos ärztlichen Rat einholen 

Gerade in Zeiten wie diesen liegt der Fokus vieler Österreicherinnen und Österreicher auf Gesundheit und das Interesse an Gesundheitsversicherungen steigt. Es könnte also nicht passender sein, dass die Allianz ihre Gesundheitsversicherung mit einer neuen Aktion bereichert. Telemedizinische Beratung 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, so oft wie nötig und das sogar kostenlos? Doctor Chat macht's möglich! Bis Ende Oktober stellen wir Doctor Chat ausgewählten Kundinnen und Kunden der Allianz Gesundheitsversicherung kostenlos zur Verfügung. Ende Juni wurden die entsprechenden KundInnen informiert.

Die 24/7 telemedizinische Beratung wird von qualifizierten und speziell ausgebildeten Ärztinnen und Ärzten durchgeführt und inkludiert:

  • allgemeine Informationen zu Erkrankungen, deren Diagnostik, möglichen Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten
  • Auskünfte über Medikamente, deren Dosierung, Wirkung, mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen
  • Medikamentenempfehlungen für schwangere Frauen und stillende Mütter
  • Impfempfehlungen für Reisen in alle Länder der Welt inkl. vorbeugende Maßnahmen

Folgendermaßen können Ihre Kundinnen und Kunden das Service aktivieren:

  1. Die ausgewählten Kundinnen und Kunden erhalten von uns einen Newsletter mit einem Link zu einer eigens eingerichteten Landingpage.
  2. Ihre Kundinnen und Kunden sollten dann schon mal ihre Polizzennummer bereithalten (A40.....).
  3. Sobald sie auf der Seite sind, können sie das Registrierungsformular ausfüllen.

Sie können schließlich das gewünschte Kommunikationstool wählen & ab dann Doctor Chat sofort in Anspruch nehmen.

Wir dürfen uns endlich auf weitere Lockerungen freuen. Mit ihnen steigen auch wieder der Kundenkontakt und viele Chancen und Möglichkeiten, das Geschäft neu anzukurbeln. Hierbei wollen wir Ihnen natürlich unter die Arme greifen. In unterschiedlichen Produktbereichen bieten wir attraktive Aktionen, mit denen Sie sich bei Ihren Kundinnen und Kunden gut positionieren können.

„So schön ist Österreich“: Drei Fliegen mit einer Klappe 

Mit „So schön ist Österreich“ haben wir eine Aktion lanciert, bei der Kundinnen und Kunden beim Abschluss einer Lebensversicherung von Gutscheinen für ÖBB-Fahrten, Reisen innerhalb Österreichs, für den Einkauf von Reiseproviant in einer Rewe-Einrichtung oder für eine Vignette profitieren können. Damit hilft die Allianz seinen Partnerinnen und Partnern, das Lebensgeschäft wieder zu pushen, bereitet den Kundinnen und Kunden gleichzeitig einen schönen Start in den Sommer und investiert in die heimische Wirtschaft – drei Fliegen mit einer Klappe also. Das Angebot gilt für die Fondsgebundene (Flexinvest) und klassische (Fixkosten Plus) Lebensversicherung, die Berufs- sowie die Körperkasko von Privatkundinnen und -kunden. Über diese Landingpage steigen Ihre Kundinnen und Kunden ganz einfach mit ihrer Polizzennummer ein und können sich dann den für sie nützlichsten Gutschein auswählen.

Digitale Daten: Maklerpartnerinnen und -partner werden die Wahl haben 

Uns ist bewusst, dass das Thema Digitalisierung auch zum Unmut einiger Maklerpartnerinnen und -partner führte, als wir informierten, dass für einen beschleunigten Ablauf im Privatkundenbereich E-Mail-Adresse und Handynummer der Kundin oder des Kunden notwendig sind. Wir haben hier das Gespräch gesucht und Feedback eingeholt, denn ein gutes Verhältnis mit unseren Maklerpartnerinnen und -partnern ist für uns maßgeblich. Wir freuen uns, nun gemeinsam eine gute Lösung gefunden zu haben. Unsere Maklerpartnerinnen und -partner haben im Privatkundenbereich die Wahlmöglichkeit: Sie können ab sofort entweder ihre eigenen Kontaktdaten angeben oder die des Kunden bzw. der Kundin. In einigen Wochen werden Sie in unserem System auch ein entsprechendes Auswahlfeld verwenden können. Im Vordergrund steht hier unser gemeinsames Ziel, den Schadenprozess gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern zu beschleunigen. Dies ist ganz im Sinne unserer Kundinnen und Kunden. Die Maklerpartnerinnen und –partner können dann wählen, in welchem Vertrag sie im Schadenfall wie stark involviert werden wollen. Insgesamt gilt: einander zuhören und gemeinsam erfolgreich sein – das ist die Devise!

Entfall Selbstbehalt in der Gesundheitsversicherung geht in die Verlängerung 

Gerade in Zeiten wie diesen liegt der Fokus vieler ÖsterreicherInnen auf Gesundheit und das Interesse an Gesundheitsversicherungen steigt. Unter dem Motto „Beim Selbstbehalt sparen – nicht bei der Gesundheit!“ bieten wir Ihren Kundinnen und Kunden einen 10-jährigen Selbstbehalt-Gutschein. Um die Wichtigkeit des Themas zu unterstreichen und dem steigenden Kundeninteresse entgegenzukommen, geht diese Aktion nun in die Verlängerung. Das sind die Eckdaten:

  • Neuabschluss einer privaten Krankenhauskostenversicherung*, ** im Zeitraum 01.01.2020 bis 11.12.2020
    (Datum der Polizzierung zählt)
  • für Versicherte Personen zwischen 19 und 40 Jahre.
    (Altersberechnung: Eintrittsjahr minus Geburtsjahr)
  • Gültig für alle selbstbehaltpflichtigen Leistungsfälle bis 30.06.2030
    (Datum der stationären Aufnahme im Krankenhaus)

* Der Tarifgruppe SNZ, SGZ – Tarifgeneration 2018/Vers. 20
** Ausgenommen Verträge mit Sonderkonditionen

Vollständig nachhaltige Investments bis 2030 

Die seit Monaten anhaltende Pandemie und der mit ihr einhergehende Stillstand hat die Wirtschaft weltweit geschwächt. Mit den nun schrittweisen Lockerungen atmen viele Betriebe und Unternehmen auf und gehen den Wiederaufbau – wenn auch unter veränderten Voraussetzung – an. Wir streben einen Neustart an, der die Wirtschaft stärkt, das Klima schützt und Widerstandsfähigkeit für zukünftige Krisen sicherstellt. Dabei setzen wir dort an, wo unser größter Hebel ist: beim Geld, das wir verwalten. Die Kapitalanlagen unserer gesamten Produktpalette werden von der Allianz am Kapitalmarkt veranlagt und nach strengsten Kriterien vom WWF geprüft. Das Geld wird verstärkt in zukunftsorientierte Bereiche wie erneuerbare Energien, öffentlichen Transport oder den Gesundheitssektor investiert.
Das könnte speziell Ihre Kundinnen und Kunden der Generation Y ansprechen, die bewusst nachhaltiges Verhalten anstreben und auch ihren Konsum entsprechend gestalten.
Hier ein paar Fakten:

  • Jeder Prämieneuro, egal ob von einer Haushalts-, Kfz- oder Lebensversicherung, wird vom Versicherer am Kapitalmarkt veranlagt.
  • Seit 2014 konnten wir den Nachhaltigkeitsgrad der 5,8 Milliarden Euro umfassenden Kapitalanlagen von 83 auf 88 Prozent steigern.
  • Langfristig sollen bis 2030 alle Kundengelder nachhaltig investiert werden.
  • Keine Investments in Kohleabbau seit 2015.

Mitte Juni starten wir mit unserer Kommunikationsoffensive unter dem Motto #gemeinsamgehtdas. Damit wollen wir bei unseren Kundinnen und Kunden das Bewusstsein schaffen, dass ihre Versicherungsprämie, die sie monatlich einbezahlen, einen großen Unterschied macht und die Welt nachhaltiger gestalten kann. Mehr Infos dazu finden Sie auf unserer Website.

AssCompact Awards 2020 – Stimmen Sie jetzt ab! 

Die AssCompact Awards sind ein Gradmesser für Qualität in der Versicherungsbranche und für uns als Versicherer wertvolles Feedback vom Markt. Am 26. Mai 2020 ist die Umfrage zum AssCompact Award 2020 gestartet. Am 16. Juni 2020 folgt der zweite Durchgang, in dem folgende Kategorien bewertet werden:

  • Gewerbe
  • Rechtsschutz
  • Bester Service

Bitte nehmen Sie an den Umfragen teil – auch im eigenen Interesse. Schließlich profitieren Sie als Vermittlerin oder Vermittler direkt von den Reaktionen der Gesellschaften, z.B. durch
besseren Service und bessere Produkte. Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Damit Ihr Voting gültig ist und gezählt wird, muss für alle 3 Bereiche gevotet werden.
  • Es können nur Gesellschaften bewertet werden, mit denen Sie eine Geschäftsbeziehung in der jeweiligen Sparte pflegen

Mehrfach-Votings sind ausgeschlossen

Für Wien gibt es einen neuen, sehr attraktiven Kfz-Tarif, der Kfz-Gewerbetarif wurde ebenfalls erneuert. Diese Verbesserungen treten bereits ab Dienstag, dem 26. Mai, in Kraft.
Wir legen im Privatbereich ab sofort einen starken Fokus auf Gebrauchtwägen, denn sie stellen ein großes Potenzial dar. Über die Hälfte der Zulassungen in Österreich machen Fahrzeuge aus, die älter als 5 Jahre sind. Diese Zulassungszahlen sind über die Jahre hinweg stabil geblieben. Speziell für Fahrzeuge bis 100kW garantieren wir eine attraktive Prämie durch eine Anpassung in der Kfz-Haftpflicht. Zögern Sie also nicht, die Gebrauchtwägen Ihrer Kundinnen und Kunden gleich in unserem Allianz Now Partner Rechner durchzurechnen.

Sie sehen: Viele Vorteile für Maklerinnen und Makler. Wenn Sie mit unseren Produkten und Services zufrieden sind, dann geben Sie uns bitte Ihre Stimme bei den AssCompact-Awards. Herzlichen Dank!

Neuer Kfz Wien-Tarif: EINER FÜR ALLE! 

Der neue Tarif ist besonders, denn er ist einfach und sichtbar. Unter dem Motto „Einer für Alle“ bieten wir speziell für den Wiener Markt diesen neuen Tarif an – und das mit attraktiven Fixprämien. Das heißt, es gibt nur eine Prämie, egal wo sich die Kundin oder der Kunde ein Angebot berechnen lässt. Sonderrabatte sind bereits eingerechnet und können nicht zusätzlich erhöht werden. Damit sorgen wir mit dem Wien-Tarif für absolute Transparenz. Wer die Online-Rechenstrecke der Allianz verwendet, wird feststellen, dass ein Hinweis erscheint, sobald eine Berechnung für eine Wiener Postleitzahl erfolgt. Geplant ist eine regelmäßige Überprüfung der Tarifeinstellungen, um sicherzustellen, dass wir immer eine kompetitive Prämie anbieten können.

Generell möchten wir noch einmal auf die einfache und direkte Überleitungsfunktion in unseren Schnittstellen und unserem Online-Rechner hinweisen. Die berechnete Prämie wird sofort eingeloggt, und der Vertrag wird ohne weiteren Zwischenschritt polizziert. Unsere Prämien passen sich sehr kurzfristig an die Marktgegebenheiten an. Wenn Sie sich die berechnete Prämie sichern wollen, empfehlen wir daher die Abspeicherung als Antrag.

Neuer Kfz-Gewerbetarif 

Unsere zweite Neuerung ist der eigene Kfz-Gewerbetarif für PKW und LKW bis 2t Nutzlast. Die tariflichen Einstellungen setzen den Fokus entsprechend den aktuellen Marktzulassungen, nämlich auf Neuwägen bis 109kW mit Listenpreis ab EUR 30.000 bis zur Luxustangente bei EUR 43.000.
Der Fokus auf Neuwägen entspricht 88% aller Zulassungen im Gewerbebereich, außerdem treffen wir mit der Zielsegmentierung im Listenpreisfaktor genau die aktuelle Marktlage. Das stetige Wachstum im Bereich Elektrofahrzeuge wird auch im Gewerbetarif (analog Privatbereich) mit einem Abschlag von -40% berücksichtigt.

Reminder: Selbstbehalt bei Kleinglas

Kleinglas ist schon längst kein Kleinglas mehr, denn dahinter stecken mittlerweile komplexe Technologien. Dies hat zur Folge, dass wir mit stark steigenden Schadenleistungen konfrontiert sind. Deshalb haben
Kleingläser ab 26.05.2020 bei durchgehender Selbstbehaltsvariante auch einen Selbstbehalt. Die Selbstbehaltshöhe entspricht der der anderen Kasko- Deckungen (350,- oder 600,-).

Ausnahme: Der Windschild bleibt bei Bruch weiterhin ohne Selbstbehalt.
Durch die Wahl des optimierten Selbstbehalts wird der Selbstbehalt Kleinglas weiterhin auf 0,- gesetzt (analog Naturgewalten, Feuer, Tierschäden und Einbruchdiebstahl).

Erinnerung an die AssCompact Awards 2020

Die von AssCompact vergebenen Awards sind ein Gradmesser für Qualität in der Versicherungsbranche und für uns als Versicherer wertvolles Feedback vom Markt.
Am 26. Mai 2020 startet die Umfrage zum AssCompact Award 2020.

Folgende Kategorien werden im ersten Durchgang bewertet:

  • Betriebliche Altersvorsorge (BAV)
  • Kfz
  • Bester Service

Wenn Sie mit der Allianz in diesen Bereichen zufrieden sind, dann geben Sie uns bitte Ihre Stimme.

Bitte nehmen Sie an den Umfragen teil – auch im eigenen Interesse. Schließlich profitieren Sie als Vermittlerin bzw. Vermittler direkt von den Reaktionen der Gesellschaften, z.B. durch besseren Service und bessere Produkte.

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  1. Damit Ihr Voting gültig ist und gezählt wird, muss für alle 3 Bereiche gevotet werden.
  2. Es können nur Gesellschaften bewertet werden, mit denen Sie eine Geschäftsbeziehung in der jeweiligen Sparte pflegen

Mehrfach-Votings sind ausgeschlossen

Branchen-Monitor 2020: Allianz Österreich bester Gesundheitsversicherer bei Kundenzufriedenheit 

Die Ansprüche der Kundinnen und Kunden an Versicherungsprodukte und -prozesse haben sich geändert – diese verlangen heute mehr Komfort und smarte Lösungen. Als Gesundheitsversicherer setzt die Allianz Österreich nicht nur auf präventive Unterstützung, sondern bei Beschwerden auch auf rasche, unbürokratische Hilfe. Mittels Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen werden so zum Beispiel Beratungsgespräche oder die Schadenabwicklung für Kundinnen und Kunden noch effizienter und einfacher gestaltet. Unter dem Motto „we care“ zahlt die Allianz Österreich darauf ein, es den Kundinnen und Kunden so einfach wie möglich zu machen und damit auch deren Zufriedenheit laufend weiter zu erhöhen. Dass das erfolgreich gelingt, zeigt der „Branchen-Monitor 2020“ der ÖGVS (Gesellschaft für Verbraucherstudien), der die Allianz Österreich im Branchenvergleich in der privaten Gesundheitsversicherung in der Kategorie „Kundenzufriedenheit“ mit dem 1. Platz auszeichnet. „Wir setzen im Kundenservice auf eine Kombination aus einfachen, digitalen Tools und persönlicher Kundenbetreuung. Die Auszeichnung unterstreicht, dass das genau das ist, was unsere Kundinnen und Kunden von einem modernen Versicherer erwarten“, so Rémi Vrignaud, CEO der Allianz Gruppe in Österreich über die Prämierung.

Innerhalb der Versicherungsbranche schnitt die Allianz Österreich bei der Umfrage auch in der Haushaltshalts-, Rechtsschutz- und Unfallversicherung in den Kategorien Kundenzufriedenheit, Kundenservice und Preis-Leistungsverhältnis gut ab. Außerdem wurde der Allianz Österreich auch außerhalb der Branche eine „herausragende Kundenzufriedenheit“ zugeordnet.

Der „Branchen-Monitor 2020“ ist das größte österreichweite Ranking in den Bereichen Kundenzufriedenheit, Kundenservice und Preis-Leistungsverhältnis, das die ÖGVS zusammen mit dem Magazin NEWS veröffentlicht hat. In die Kundenbefragung gingen insgesamt mehr als 320.000 Urteile zu knapp 1.900 Unternehmen aus 180 Branchen ein.

AssCompact Award 2020 

Die AssCompact Awards sind ein Gradmesser für Qualität in der Versicherungsbranche und für uns als Versicherer wertvolles Feedback vom Markt. Am 26. Mai 2020 startet die Umfrage zum AssCompact Award 2020.
Folgende Kategorien werden im ersten Durchgang bewertet:

  • Betriebliche Altersvorsorge (BAV)
  • Kfz
  • Bester Service

Bitte nehmen Sie an den Umfragen teil – auch im eigenen Interesse. Schließlich profitieren Sie als Vermittler direkt von den Reaktionen der Gesellschaften, z.B. durch besseren Service und bessere Produkte.

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  1. Damit Ihr Voting gültig ist und gezählt wird, muss für alle 3 Bereiche gevotet werden.
  2. Es können nur Gesellschaften bewertet werden, mit denen Sie eine Geschäftsbeziehung in der jeweiligen Sparte pflegen

Mehrfach-Votings sind ausgeschlossen.

Gerade jetzt - Körperkasko! Die Grundfähigkeitsversicherung der Allianz 

Der Abschluss Ihrer Kunden ist in der kontaktlosen Zeit nun mittels Unterschrift im PDF-Antrag möglich. So ermöglichen wir Ihnen auch in diesen für uns alle herausfordernden Zeiten Kunden zu beraten und deren Absicherung abschließen zu können.

Denn der Bedarf unserer Kundinnen und Kunden ist ungebremst hoch: gerade die aktuelle Situation zeigt, wie wichtig die Absicherung der Arbeitskraft auch für manuell tätige Berufe ist!
Denn was passiert, wenn Ihre Kunden von heute auf morgen ihren Beruf nicht mehr ausüben können, weil ihnen die Grundfähigkeiten abhanden gekommen sind? Reichen die staatlichen Leistungen aus um Ihren Lebensstandard zu halten?
Darum heißt es zu allen Zeiten die Versorgungslücken schließen. Der beste Zeitpunkt ist jetzt!

Die Allianz Körperkasko hilft diese Lücke zu schließen und ist besonders geeignet für Menschen mit überwiegend körperlicher Tätigkeit, Berufssportler, Künstler und Personen mit berufsbedingt erhöhter Unfallgefahr. Sie leistet, sobald für voraussichtlich 12 Monate ununterbrochen körperliche oder geistige Fähigkeiten beeinträchtigt sind.

SIe finden alle Informationen auf unserer Maklerpage (inkl. PDF-Antrag), gerne erklärt Ihr Maklerbetreuer Ihnen alle bei einem persönlichen Gespräch.

Prolongation der KLV – Eine versteckte Perle 

Es gibt sie, Kunden die das Kapital ihrer ablaufenden klassischen kapitalbildenden Lebensversicherung nicht oder nur zum Teil benötigen und nicht wissen: "Wie anlegen?". Gerade diesen bietet sich mit dem Prolongationstarif der Allianz eine interessante Anlagemöglichkeit, die gute Ertragschancen und Flexibilität vereint!

Welche Ertragschancen bieten sich?

  • Gewinnbeteiligung 2020 in Höhe von 2,25% (Gewinnzuteilung erfolgt immer am Ende des Versicherungsjahres)
  • Keine Gewinnkarenz (halbe Gewinnbeteiligungssätze bei den ersten beiden Gewinnermittlungen nach der Vertragsverlängerung)
  • Keine neuerliche Versicherungssteuer
  • Kein Rückkaufsabschlag bei Storno/Kündigung nach Verlängerung

Das bei voller Flexibilität:

  • Kündigung/Storno jederzeit zur Hauptfälligkeit (1 Monat Kündigungsfrist) und zu jedem Monatsersten (3 Monate Kündigungsfrist) möglich
  • Mit oder ohne Prämienzahlung möglich
  • Für das ganze oder Teile des abreifenden Kapitals möglich

Wie attraktiv diese Veranlagung im Vergleich zu anderen Sparprodukten sein kann zeigt Ihnen ihr Maklerbetreuer gerne anhand von Beispielen. Der Prolongationstarif ist für fast alle ablaufenden klassischen kapitalbildenden Er- und Er/Ablebensversicherungen ihrer Kunden möglich. Provision und Wertung gemäß Courtage gibt es dafür natürlich auch!

Nutzen sie den Prolongationstarif, um Ihren Kunden eine „ganz besondere Perle“ hinsichtlich Ertragschancen und Flexibilität anzubieten und sich damit perfekt bei Ihren Kunden zu positionieren. Ihr Maklerbetreuer informiert sie gerne über die Möglichkeiten und ob sie heuer ablaufende klassische Lebensversicherungen haben. Gehen Sie auf ihn zu!

Selbstbehalt bei Kleinglas 

Kleinglas ist schon längst kein Kleinglas mehr, denn hinter diesen Kleingläsern stecken mittlerweile komplexe Technologien. Deshalb haben Kleingläser ab 26.05.2020 bei durchgehender Selbstbehaltsvariante auch einen Selbstbehalt. Die Selbstbehaltshöhe entspricht der der anderen Kasko-Deckungen (350,- oder 600,-).
Ausnahme: Der Windschild bleibt bei Bruch weiterhin ohne Selbstbehalt.
Durch die Wahl des optimierten Selbstbehalts wird der Selbstbehalt Kleinglas auf 0,- gesetzt (analog Naturgewalten, Feuer, Tierschäden und Einbruchdiebstahl).

Klarstellung Makler Newsletter 20200422 - "Mein Kfz - Motorräder" 

Ein Passus im Artikel „Mein Kfz – Motorräder“ aus dem Makler Newsletter 20200422 könnte zu Missverständnissen führen, weshalb wir diesen klarstellen möchten:

„…sowie Storni von KFZ-Verträgen brauchen Sie keine Dokumente mehr an die Allianz zu schicken…“

Das ist so nicht ganz richtig: gemeint ist, dass bei Abmeldung eines Fahrzeuges keine Dokumente mehr geschickt werden müssen, da hier das Storno des Vertrages automatisiert erfolgt.
Weiterhin benötigt werden natürlich Dokumente für Vertragsstorni im Kfz-Bereich.  

Der Allianz Schadenprozess wird derzeit vollständig digitalisiert. Das bringt auch eine deutliche Zunahme der Geschwindigkeit. Vorausgesetzt, die digitale Informationskette wird nicht unterbrochen. Wir stellen zwei digitale Möglichkeiten zur Verfügung:

Schaden Digital Standard:
Im Dreieck Kunde – Makler – Versicherung übernehmen Sie viele Aufgaben, etwa das Angebot der Kundenvorteile, Ablösen, Selbstbehaltsvorteile, Partnerwerkstätten mit Leihwagen, Hol- und Bringservice etc. Bei Kunden kommen diese Benefits sehr gut an. Bei Nachfragen zu Schadenfällen holen Sie die Infos ein und geben sie rasch an uns weiter. Wir kommunizieren mit Ihnen über Ihre Office-Adresse und erledigen den Rest.

Schaden Digital Premium:
Sie geben uns die Handynummer des Kunden, und wir rufen ihn innerhalb einer Stunde zurück, nehmen den Schaden auf, erledigen alle Rückfragen, kümmern uns um Begutachtung und bieten die genannten Sonderklasse-Vorteile an. Die Erledigung erfolgt in Rekordtempo und Spitzenqualität. Unmittelbar danach erhalten Sie die Info, dass der Betrag x bezahlt wurde, und Sie können den Schaden fruchtbringend nutzen. 

Unser Grundsatz lautet: Wir machen nichts ohne Sie, aber alles mit Ihnen. Sprich: Sie sind in alle Kommunikationsschritte aktiv eingebunden und immer „Herr des Schadens“. Der kleine Unterschied zu bisher: Sie haben deutlich weniger Aufwand, und Ihnen bleibt deutlich mehr Zeit für Beratung und Verkauf.

Digitale Initiative der Allianz
Wie kommen Sie zu den Vorteilen der Varianten „Schaden Digital Standard und Premium“?
Für Schaden Digital Standard geben Sie uns bitte Ihre aktuellen Office-Kontaktdaten.
Für Schaden Digital Premium erfassen Sie bitte bei allen Neuverträgen von Privatkunden die Handynummern und E-Mail-Adressen. Wenn Sie direkt im Allianz System arbeiten (zum Beispiel über Allianz Now Partner, unser digitales Antragstool), werden diese beiden Daten ab Mai immer abgefragt. Damit können Sie diese wichtige Information nicht übersehen. Bitte tragen Sie auch bei bestehenden Kunden die digitalen Kundendaten ein. Im Falle des Falles profitieren Ihre Kunden davon – und Sie ersparen sich Zeit und Arbeit.

NEU: PDF-Anträge LV vom Kunden im PDF selber unterschreiben lassen 

Wir sehen gerade, dass sich die Welt sehr schnell verändert – ob wir wollen oder nicht, hält uns ein Virus ganz schön auf Trab. Dieses nicht planbare kurzfristige Ereignis erfordert, rasch und kundenorientiert zu handeln. Bisher war es denkunmöglich, ohne persönliche Anwesenheit beim Kunden eine Lebensversicherung zu beraten und abzuschließen. Aber Herausforderungen fördern oft neue Wege.

In der Anlage finden Sie daher eine Anleitung zum richtigen Abschluss von neuen Lebensversicherungsverträgen (gilt aber analog auch bei Prolongationen oder Änderungsanzeigen zu Lebensversicherungen) mittels Unterschrift des Kunden im PDF-Antrag in der kontaktlosen Zeit. So ermöglichen wir Ihnen auch in diesen für uns alle herausfordernden Zeiten Kunden zu beraten und deren Vorsorge bzw. Absicherung abschließen zu können.

Ein wichtiges Thema, das auch in Krisenzeiten Ihre kompetente Beratung braucht, sind ablaufende Lebensverträge. Ihre Kunden werden Ihnen dafür danken, wenn Sie gerade jetzt als starker Partner zur Seite stehen und mit ihnen darüber sprechen, wie sie frei werdendes Kapital weiter zielführend veranlagen können. Richtig, nicht jeder Kunde benötigt das ablaufende Kapital und die Allianz hat sich bei Veranlagungen immer als sicherer Partner erwiesen. Alle wichtigen Informationen dazu bekommen Sie von Ihrem Maklerbetreuer. Videotelefonieren Sie auf ihn zu!


Was die Lebensversicherung ausgezeichnet, ist ihre Krisenbeständigkeit. Ein Kunde geht eine oft lebenslange Beziehung ein, wenn er eine Lebensversicherung abschließt. Das ist so ähnlich wie in der Ehe: „In guten wie in schlechten Zeiten“. In guten Zeiten ist die Gewinnbeteiligung höher, der Kunde möchte seine Prämie erhöhen oder einmalige Zuzahlungen leisten. Und in schlechten Zeiten? Da sind wir auch gefordert: in einer Situation, wo der Kunde nicht sicher ist, ob er seine Prämie weiter zahlen kann, zeigen sie ihre Beratungskompetenz. Wie lange wird der finanzielle Engpass dauern? Ist ein Rückkauf wirklich die beste Option? Oder durchtauchen wir die Krise gemeinsam mit einer Prämienpause? Ihr Maklerbetreuer steht Ihnen gerne zur Seite, um die für Ihre Kunden optimale Lösung zu finden.

Was die Lebensversicherung ausgezeichnet, ist ihre Krisenbeständigkeit. Ein Kunde geht eine oft lebenslange Beziehung ein, wenn er eine Lebensversicherung abschließt. Das ist so ähnlich wie in der Ehe: „In guten wie in schlechten Zeiten“. In guten Zeiten ist die Gewinnbeteiligung höher, der Kunde möchte seine Prämie erhöhen oder einmalige Zuzahlungen leisten. Und in schlechten Zeiten? Da sind wir auch gefordert: in einer Situation, wo der Kunde nicht sicher ist, ob er seine Prämie weiter zahlen kann, zeigen sie ihre Beratungskompetenz. Wie lange wird der finanzielle Engpass dauern? Ist ein Rückkauf wirklich die beste Option? Oder durchtauchen wir die Krise gemeinsam mit einer Prämienpause? Ihr Maklerbetreuer steht Ihnen gerne zur Seite, um die für Ihre Kunden optimale Lösung zu finden.

Neustart der AUV mit 05.05.2020 

Mit 30.03. haben wir uns auf Grund der Situation gezwungen gesehen, den Verkauf der Allianz Arbeitsunfähigkeitsversicherung (ABAU 2014) vorübergehend einzustellen. Ab diesem Datum wurden keine Neuanträge oder Summenerhöhungen im Rahmen von Konvertierungen akzeptiert. 

Wir waren bemüht, eine für alle Beteiligten und eine vor allem für unsere Kundinnen und Kunden rasche und zufriedenstellende Lösung zu finden. Diese liegt jetzt vor.

Wir starten ab 05.05.2020 den Verkauf der Allianz Arbeitsunfähigkeitsversicherung (ABAU 2014) wieder.
Gegenüber dem bisherigen Produkt gibt es aber eine Änderung: ein Ausschluss von Epidemie/Pandemie ist vorsehen:

In Ergänzung zu Artikel 13 der ABAU 2014 sind Versicherungsfälle aufgrund von übertragbaren Krankheiten, die von einer zuständigen nationalen (z.B. Gesundheitsministerium) oder internationalen (z.B. WHO) Behörde/Organisation als Epidemie oder Pandemie klassifiziert werden, von der Versicherung ausgeschlossen.
Dieser Ausschluss gilt nicht für die übliche, jährliche Grippewelle.

Senden Sie Ihre Offerte/ Anträge an die Allianz, der Ausschluss wird in Form einer individuellen Vereinbarung von unserer Vertragsabteilung ergänzt. 

Anträge, die während der Zeit des Verkaufsstopps eingelangt sind, und aus diesem Grund abgelehnt wurden, können rückwirkend, sofern die Annahme des Antrages in Ordnung ist, polizziert werden. Der neue Ausschluss “Epidemie/Pandemie“ in Form einer individuellen Vereinbarung muss aber Bestandteil des Vertrages sein.

Wie schon oben erwähnt, haben wir versucht, die Schließung des Produktes so kurz wie möglich zu halten und freuen uns, Ihnen mit Anfang Mai die AUV wieder im Produktportfolio der Allianz anbieten zu können.

Kasko- Vorschadenbesichtigungen beim ÖAMTC wieder möglich 

Der ÖAMTC hat uns informiert, dass ab Montag, 04.05.2020 die Kasko-Vorschadenbesichtigung wieder aufgenommen wird. Wie vor der Verhängung der COVID 19-Maßnahmen wird die Besichtigung beim ÖAMTC an dessen Stützpunkten ohne vorhergehende Terminvereinbarung möglich sein. 

Zur Erinnerung: Welche Fahrzeuge müssen besichtigt werden?
PKW, Kombi und LKW bis 2t Nutzlast und Kräder sofern …

  • Fahrzeug älter als 1 Jahr UND Listenpreis inkl. Sonderausstattung größer EUR 40.000,- (inkl. Sonderausstattung, bei Elektrofahrzeugen inkl. Batteriewert, sofern extra angegeben)
  • Fahrzeug älter als 10 Jahre (ohne Listenpreisgrenze)

In den ersten beiden Wochen, vom 04.05.2020 bis 17.05.2020, werden parallel zur ÖAMTC-Besichtigung auch die digitalen Fotos akzeptiert.

Für Anträge ab Montag, 18.05.2020 ersuchen wir, wieder ausschließlich den Prozess der Vorschadenbesichtigung über den ÖAMTC einzuhalten.

Allianz Maklerportal im neuen Design 

Unsere Neuerungen im Maklerportal und ANP ab 04.05.2020 auf einen Blick:

  • Neues Maklerportal im neuen Design
  • Abfrage der Digitaldaten von Privatkunden zur Schadenbearbeitung Digital Standard oder Digital Premium
  • Verpflichtende Abfrage Erstzulassungsdatum (in Vorbereitung für die gesetzliche Änderung bei der Berechnung der Motorsteuer per 01.10.2020: Für Pkw richtet sich die Steuer dann nicht mehr nur nach der Leistung des Verbrennungsmotors in kW, sondern auch nach den CO2-Emissionen. Bei Motorrädern wird neben dem Hubraum künftig ebenfalls der CO2-Wert in die Berechnung einfließen.)

 

Vorteile für Ihre Kunden durch Bargeldablöse 

Wir wollen auch in schweren Zeiten für unsere Partner und Kunden da sein und möchten besonders in der aktuellen Krisensituation schnell und unbürokratisch weiterhelfen. Wir schicken ein unverbindliches Angebot und regulieren Schäden direkt und sofort mit der Zahlung einer Ablöse. 
Gerne erinnern wir nochmal an unsere präferierten Meldewege im Schadenfall: kundenmeldung@allianz.at und die online Schadenmeldung für Kfz!

Was sind die Vorteile einer raschen Bargeldentschädigung?

  • Rasche Regulierung und Leistung: das Geld wird ehestmöglich - meist am nächsten Werktag – überwiesen.
  • Jedes Angebot ist unverbindlich – basiert aber dennoch auf einem professionellen Sachverständigengutachten.
  • Kein Risiko – sollten Ihre Kunden nachträglich doch eine Reparatur wünschen, ist das innerhalb der nächsten 6 Monate bei einem Partnerbetrieb möglich, wir übernehmen anfallende Mehrkosten.
  • Keine Wartezeit – viele Reparaturbetriebe sind derzeit nur eingeschränkt oder überhaupt nicht verfügbar.

Lassen Sie uns für eine noch schnellere und serviceorientierte Abwicklung gerne immer die Kontaktdaten ihrer Kunden zukommen. Wir unterstützen auch jetzt durch aktives Schadenmanagement!

Direkte Beantragung durch unsere digitale Antragsstrecke inkl. digitaler Kundenunterschrift 

Unsere Onlinerechner bieten Ihnen die Möglichkeit einer raschen Offertlegung und Beantragung in den Bereichen KFZ, Eigenheim/Haushalt, Rechtsschutz, Unfall und Gesundheitsversicherung. In wenigen Schritten gelangen Sie zu einem fertigen Antrag, mittels elektronischer Unterschrift auf seinem Handy oder Tablet kann Ihr Kunde den Antrag sofort unterzeichnen und Sie den Antrag gleich digital an uns überleiten. Es bedarf keiner weiteren Bearbeitung und Ihr Kunde erhält innerhalb weniger Tage sein Polizzendokument.

Wie Sie wissen steht kundenorientierter Service bei uns an oberster Stelle, dabei spielt die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit unseren gemeinsamen Kunden eine große Rolle. Gerade jetzt stellen wir fest, dass rasches Agieren und Entgegenkommen das Vorhandensein von Handynummer und Mailadresse voraussetzt.

Warum sind digitale Daten so wichtig?

  • Aktives Schadenmanagement – zB. rasche Regulierung durch Ablöse
  • SMS-Erinnerungsservice für Erlagscheinzahler

Mehrwert für unsere Maklerpartner – auch in der derzeitigen Krisensituation können wir mit unseren Kunden in Kontakt treten, selbst wenn persönlicher Kundenkontakt durch Sie nicht möglich ist.

Möglichkeiten zur Veranlassung von Zulassungstätigkeiten 

Zum Wohle unserer Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unsere Zulassungsstelle derzeit grundsätzlich geschlossen.

Eine Zulassung ist laut offizieller Verordnung des Bundesministeriums nur zulässig, wenn

  • es sich um betrieblich genutzte Fahrzeuge handelt, die der Aufrechterhaltung der Versorgung mit Lebensmitteln oder Gütern des täglichen Bedarfs dienen,
  • oder es sich um Fahrzeuge handelt, die eingesetzt werden müssen, um die öffentliche Sicherheit oder das Gesundheitswesen aufrecht zu erhalten.
  • Abmeldungen und Hinterlegungen sind nur möglich, wenn zwingende wirtschaftliche Gründe vorliegen.

Der Notbetrieb für rechtlich zulässige An- und Abmeldungen wird von uns unter der Nummer 05 9009 9001 gesteuert.

VB-Einspielungen und Verlängerungen von Hinterlegungen werden direkt von unserem Kundenservice über die Mailadresse Kfz-zulassungsverwaltung@allianz.at erledigt! 

Vorschadenbesichtigungen bei ÖAMTC 

Auch der ÖAMTC unterstützt jegliche Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus beitragen. Das bedeutet eine temporäre Einstellung der Kasko-Vorschadenbesichtigungen.

Bis auf weiteres haben wir daher einen Alternativprozess aufgesetzt:

  • Bis zur erfolgten Besichtigung gilt grundsätzlich ein erhöhter Selbstbehalt von 900.-. Wir bitten priorisiert, Ihre Kunden dazu anzuhalten den SBH zu akzeptieren und die Vorschadenbesichtigung über den ÖAMTC zu machen, sobald dieses Service wieder zur Verfügung steht.

Wenn Ihr Kunde das aber nicht akzeptiert dann:

  1. Schicken Sie oder Ihr Kunde bitte detaillierte Fotos von allen Fahrzeugseiten, Kennzeichen und die Fahrgestellnummer an: vertrag@allianz.at
  2. Wir prüfen die Fotos auf Vollständigkeit und Qualität (sofern die Fotoqualität schlecht ist, werden die Fotos erneut angefordert). Daraufhin legen wir einen Prüfauftrag für ein Sachverständigengutachten an.
  3. Der Sachverständige prüft die Fotos und schickt das Ergebnis per Mail wieder retour an unsere Vertragsabteilung.
  4. Die Vertragsabteilung verarbeitet die Information gemäß dem geltenden Regelwerk zur Vorschadenbesichtigung.

Stornovermeidung bei Zahlungsschwierigkeiten in der Lebensversicherung 

Viele Kunden machen sich derzeit Gedanken um ihre finanzielle Zukunft. In Folge gibt es viele Fragen rund um die Lebensversicherung.
Welche Möglichkeiten haben Ihre Kunden bei der Allianz, wenn es zu einem finanziellen Engpass kommt?

  • Prämienpause (auch mit vollem Versicherungsschutz)
  • Prämienfreistellung mit Wiederinkraftsetzung
  • Gewinnentnahme in der klassischen Lebensversicherung oder bei aufgeschobenen Renten
  • Teilrückkauf / Kapitalentnahme / Fondsentnahme

Eine detailliertere Beschreibung finden Sie im Stornoberatungsprotokoll, das wir Ihnen als Download auf der Allianz Maklerpage zur Verfügung stellen. Achten Sie vor allem auf die steuerlichen Auswirkungen, die im Informationsblatt beschrieben sind!

Abweichend von den bedingungsgemäßen Regelungen gelten bis 30. Juni 2020 erleichterte Voraussetzungen für Prämienpausen bei privaten Risikoversicherungen (inkl. Berufsunfähigkeit und Körperkasko):

  • die Einschränkung der Prämienpause auf Karenz und Arbeitslosigkeit ist aufgehoben. Die maximale Dauer der Prämienpause beträgt in diesen Fällen 6 Monate.
  • Die Möglichkeit zur Prämienpause besteht bereits nach 1 Jahr (bisher 2 Jahre) - auch bei älteren Tarifgenerationen

Bei Fragen zu Verträgen der betrieblichen Altersvorsorge, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen BAV-Produktmanager.

Keine Sanierungen in der Privat- und Gewerbeversicherung bis 31.05.2020 

Die Corona-Krise stellt viele Menschen vor schwierige Herausforderungen - viele davon sind finanzieller Natur. Damit Ihre Kunden momentan nicht zusätzlich durch Mehrkosten, die durch eine Sanierung entstehen können, belastet werden, gilt folgendes:

Bis 31. Mai 2020 werden Sanierugen in der Privat- und Gewerbeversicherung ausgesetzt.
Alle bis zu diesem Zeitpunkt vorgesehenen Verträge wurden aus der Sanierungs-Liste gelöscht.

Sollte ein Kunde dennoch über die Sanierung seines Vertrages informiert werden, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Allianz- Maklerbetreuer auf.

Reißleine in der Fondsgebundenen Lebensversicherung 

Verliert der Kurswert eines Fonds innerhalb einer Woche 12 % bzw. innerhalb eines Tages 6 % an Wert, wird Ihr angespartes
Vermögen aus diesem Fonds in einen anderen Fonds mit geringerem Risiko umgeschichtet - in der Fondsgebundenen Lebensversicherung der Allianz heißt diese Sicerheitsmaßnahme für Ihr Kapital: Reißleine!

Aus gegebenem Anlass greift genau diese Reißleine momentan bei vielen Kunden, die in den nächsten Tagen einen Brief mit Informationen zugestellt bekommen. (Die betroffenen Kunden sind im Maklerportal ersichtlich)

Vertriebspartner die einen Kunden mit gezogener Reißleine haben können sich an ihren Maklerbetreuer wenden, der alle Informationen bereit hält.

Neuer Eingangskanal für Schadenmeldungen 

Zur einfacheren Erledigung möchten wir Ihnen einen neuen Eingangskanal für die Schadenmeldung vorstellen - ein zusätzliches Service, das wir Ihnen anbieten wollen: kundenmeldung@allianz.at

Sobald Ihr Kunde Sie aufgrund eines Schadens kontaktiert, schicken Sie uns einfach ein kurzes Mail (oder eine SMS an 0676 800787776) mit folgendem Inhalt:

  • Name des Versicherungsnehmers
  • Telefonnummer des Versicherungsnehmers
  • Postleitzahl und/ oder Kennzeichen
  • Betroffene Sparte

Ihr Kunde wird daraufhin vom Allianz Kundenservice zur gemeinsamen Schadenanlage zurückgerufen.

Welche Vorteile bringt die Kundenmeldung?

  • Der zuständige Bearbeiter erhält alle relevanten Informationen direkt vom Versicherungsnehmer
  • Wir kümmern uns um die Vermittlung zu einem unserer Partnerbetriebe oder
  • schicken dem Kunden direkt ein Ablöseangebot - je nach Kundenwunsch erfolgt die Abwicklung rasch und serviceorientiert.
  • sämtliche Informationen zum Schaden stehen natürlich wie gewohnt über das Maklerportal zur Verfügung.

Nutzen Sie für Kfz-Sparten gerne auch unsere online-Schadenmeldung!

Gesundheitsversicherung digital berechnen und beantragen 

Eine einzigartige Neuerung bieten wir Ihnen ab jetzt in unserem digitalen Berechnungs- und Antragstool an:
Die Gesundheitsversicherung kann nun einfach, digital und schnell berechnet und beantragt - bei Kunden zwischen 0 und 18 Jahren unter gewissen Voraussetzungen sogar direkt zur Sofort-Polizzierung weitergeleitet - werden. Das bringt Schnelligkeit und Transparenz für Sie und Ihre Kunden - testen Sie uns!

Highlights der digitalen Gesundheits-Strecke:

  • Die Berechnung und Polizzierung einer Gesundheitsversicherung für 0-18-jährige wird mit dem neuen "straight through-Prozess" und verkürzten Antragsfragen noch einfacher und transparenter. Das heißt: werden die Antragsfragen mit "Nein" beantwortet steht einer sofortigen Polizzierung nichts mehr im Weg.
  • Alle Kernprodukte der Gesundheitsversicherung können nun digital berechnet und beantragt werden. Für wenige Ausnahmen wie z.B. die Grenzgänger-Versicherung kontaktieren Sie bitte weiterhin unsere Fastlane:
    offert-kv@allianz.at
  • Aktion: Natürlich kann auch der Entfall des Selbstbehaltes in der Gesundheitsversicherung für die nächsten 10 Jahre einfach in unserer digitalen Berechnungs- und Antragsstrecke für den Kunden eingeschlossen werden.

Hier finden Sie das digitale Tool zur Berechnung, bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Allianz Maklerbetreuer.

Jahre lang keinen Selbstbehalt zahlen in der Gesundheitsversicherung 

"Beim Selbstbehalt sparen - nicht bei der Gesundheit!"

Unter diesem Leitsatz stellt Ihnen die Allianz ein attratkives Werkzeug zum Verkauf von Gesundheitsversicherungen zur Verfügung.

Aktionsbedingungen:
Alle versicherten Personen, die

  • zwischen Jänner und Juni 2020
  • eine Sonderklasseversicherung der Tarifgruppen S und SG abschließen
  • und bei Vertragsabschluss zwischen 19 und 40 Jahre alt (Altersberechnung: Eintrittsjahr minus Geburtsjahr) sind,
  • bekommen einen Gutschein
  • für alle selbstbehaltspflichtigen Leistungsfälle,
  • die bis 30.6.2030 (Datum der stationären Aufnahme im Krankenhaus) eintreten

Voraussetzungen:
Die Aktion gilt bei einem Versicherungsbeginn von 01.01.2020 bis 01.07.2020 (für Anträge, die ab 01.01.2020 und bis 30.06.2020 zur Polizzierung einlangen).
Die Aktion gilt für neue Verträge, die im Aktionszeitraum abgeschlossen werden.

Die Aktion gilt nicht bei:

  • Konvertierungen
    • N auf S
    • O auf S
    • U auf S
  • und nicht bei Grenzgängern, Personen ohne Sozialversicherung und bei Sonderkonditionen

Was muss ich tun, um die Aktion meinen Kunden zugänglich zu machen?
Wenn Sie das Offert anfordern, geben Sie bitte bekannt, dass der Kunde in den Genuss des Selbstbehaltentfalls für 10 Jahre kommen möchte, dies wird dann bei der Offertlegung berücksichtigt.

Privatkundenkonto - kein Papier mehr! 

35.000 Allianz-Kunden haben im Moment noch die Kennzeichnung „Papierversand gewünscht“ bei ihren Privatkundenkonten eingestellt. Diese Kunden erhalten im Jänner ihre Kontoauszüge ein letztes Mal per Post.

Beigelegt ist ein Schreiben, das über die Einstellung des postalischen Versands ab 2020 informiert. Dies geschieht vor allem aus Nachhaltigkeitsgründen, die Allianz trägt damit in einem weiteren Schritt ihren Teil zur Papierersparnis bei.

Kunden, die dem Papierverzicht bereits zugestimmt haben, betrifft das nicht. Hier werden weiterhin Push Mails gesendet, wenn ein Privatkundenkonto-Auszug am Allianz-Kundenportal aufrufbar ist.

Wo kann man ab Jänner 2020 die Kontoauszüge finden?

Die Auszüge werden im Allianz-Kundenportal abgelegt. Eine Anleitung, wie die Registrierung funktioniert und wo die Auszüge abzurufen sind, wird dem Kundenbrief beigelegt, genauso wie Kontaktdaten zur Kundenportal Hotline zum technischen Support.

Nähere Informationen zum Thema hat Ihr Key Account Manager.

So sparen Ihre Kunden 150 Euro Selbstbehalt im Kfz-Schadensfall 

Unsere Vertragsbedingungen sehen vor, dass sich Kunden unter bestimmten Voraussetzungen 100 Euro an Selbstbehalt sparen können. Dieser Betrag wird für das Jahr 2020 auf 150 Euro erhöht.

Den Selbstbehaltsvorteil bekommt man 

1. bei der Reparatur des Kfz in einer Partnerwerkstätte der Allianz. Achtung: Die Vermittlung in die Partnerwerkstätte MUSS durch das Allianz Kundenservice erfolgen, nur dann bekommt der Kunde den Selbstbehaltsvorteil.

2. bei Ablösen.

Wie kommen Ihre Kunden zu diesem Vorteil in der Höhe von 150 Euro?

1. Bitte melden Sie den Schaden VOR Veranlassung einer Reparatur im Allianz Kundenservice wie bisher über Ihre bevorzugten Wege.

2. Oder Ihr Kunde meldet seinen Schaden direkt:
- Telefonisch unter: 05 9009 9009
- Online unter: allianz.at/schaden
- Persönliches Kundenportal auf allianz.at
- Allianz App

Sie werden via Push-Benachrichtigung über die Schadenanlage informiert.

In den nächsten Tagen und Wochen werden ausgewählte Kundinnen und Kunden in einem Brief über diesen Vorteil informiert. Sie erhalten auch Infos, wie man zum Selbstbehaltsvorteil kommt. Bitte unterstützen auch Sie die Kommunikation an die Kunden aktiv.

 

Meine Zukunft Flexinvest 

Last, but not least, möchten wir Ihnen einen kleinen Ausblick auf Meine Zukunft Flexinvest geben:

  • Lebenslange Laufzeit – Lebenslang vorgesorgt und individuell ausgestaltet
  • Einzigartige Genussphase – Weiterveranlagung, Zuzahlung, Kapitalauszahlung, Teilentnahmen oder Rente. So wie es ihr Kunde will.
  • Volle Flexibilität – 2 Leben lang: eine zweite versicherte Person ohne Zusatzkosten einschließen, den Vertrag im Ablebensfall übertragen und weiterhin von allen Vorteilen profitieren – der clevere Baustein für die Hinterbliebenen.
  • Für den Fall des Falles - Reißleine – Das ausgeklügelte System zur Absicherung vor hohen Kursverlusten.
  • Voller Komfort in der Genussphase: im sicheren Hafen des klassischen Deckungsstocks
  • Top Fondsauswahl : Geballtes Investment Know-how des Allianz Konzerns nutzen oder hochwertiges Angebot von Fremdfondsanbietern nutzen. NEU!!!: Fidelity Indexfonds – die kostengünstige Alternative für besonders kostensensitive Kunden.
  • Kindervorsorge 2.0 – mit Flexinvest Junior ist im Ablebensfall bereits die volle gewünschte Summe im Vertrag zur Verfügung

Sind Sie neugierig geworden? Nähere Informationen hat Ihr Maklerbetreuer für Sie. 

Höhere Versicherte Kosten in Mein Zuhause 

Die Versicherten Kosten in der Variante Top im Produkt Mein Zuhause wurden von 10% auf 15% angehoben .

Diese Produktanpassung gilt ab sofort für alle drei Pakete in Mein Zuhause und es wird dafür keine zusätzliche Prämie verrechnet. 

Höhere Pauschalversicherungssummen in der Haftpflichtversicherung 

Als spürbare Erleichterung für das tägliche Arbeiten stehen seit 4. November 2019 standardmäßig höhere Pauschalversicherungssummen zur Verfügung.

Zusätzlich zu den derzeit wählbaren Pauschalversicherungssummen gibt es die Möglichkeit Euro 5 Mio. oder Euro 6 Mio. in untenstehenden Produkten standardisiert zu wählen:

  • Produkt Mehrfamilienhaus/Haftpflichtversicherung
  • Produkt Soll&Haben Agrar/Haftpflichtversicherung
  • Produkt Rohbau/Bauherrnhaftpflichtversicherung

Vorschadenbesichtigung beim ÖAMTC

Im November Newsletter haben wir Ihnen den neuen Standard-Prozess zur Vorschadenbesichtigung beim ÖAMTC vorgestellt.

Da es zu Missverständnissen gekommen ist nochmals der Hinweis, dass die Vorschadensbesichtigung nur dann notwendig ist, wenn ein Kaskopaket für Pkw, Kombi und Lkw bis 2t Nutzlast oder Kräder beantragt wird, wenn:

  • der Listenpreis inkl. Sonderausstattung größer 40.000 Euro (bei Elektrofahrzeugen inkl. Batteriewert, sofern extra angegeben) und das Fahrzeug älter als 1 Jahr ist.
  • das Fahrzeug älter als 10 Jahre (ohne Listenpreisgrenze) ist.

Mehr Details zum Ablauf erfahren Sie von Ihrem Maklerbetreuer.

Automatischer KFA Abgleich 

Bereits seit Mai 2019 erfolgt die Verarbeitung bei Hinterlegungen, Wiederinkraftsetzungen und Abmeldung automatisch und ohne zusätzliche Anforderungen von Dokumenten.

Wann muss weiterhin eine Veränderungsanzeige geschickt werden?

  • Behördenwechsel (Polizzennummer bleibt gleich)
  • Fahrzeugwechsel (Anträge können auch direkt über unsere Schnittstellen übergeleitet werden!)
  • Vertragsänderung im Wechselkennzeichen

Vertragsänderung bei Flottenverträgen

Automationsunterstützter Nachweis der Körperbehinderung 

Ab 01.12.2019 treten neue gesetzliche Regelungen in Kraft, die die Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer (MBV) und von der Autobahnmaut für behinderte Personen neu regelt.

Worum geht es?

Es ändert sich nur das Verfahren, wie man zu einer Befreiung kommt. Die Voraussetzungen bleiben gleich. Neu ist, dass die Befreiung nicht mehr beim Versicherer beantragt wird (bisher mit dem Formular KR21), sondern in einer örtlich zuständigen Zulassungsstelle (OHNE Formular KR21). Es spielt keine Rolle, bei welchem Versicherer das Fahrzeug versichert ist, ebenfalls muss kein Behindertennachweis mehr vorgelegt werden. Und neu ist: In der Zulassungsstelle wird für Inhaber eines Behindertenpasses gleichzeitig auch die Befreiung von der Autobahnmaut beantragt. Es gibt aber keine physische Plakette, sondern die Befreiung wird sofort in die Datenbank der ASFINAG eingetragen. Der Kunde kann daher sofort nach dem Verlassen der Zulassungsstelle gratis die Autobahn benützen.

KFZ Schadenstatus Tracker 

Wir stellen Ihnen ein zusätzliches Kundenservice vor, das seit 19.11.2019 von unseren gemeinsamen Kunden bei einem Voll- oder Teilkaskoschaden genutzt werden kann: den Kfz-Schadenstatus-Tracker .

Der Tracker ermöglicht es dem Kunden, den Status der Schadenbearbeitung jederzeit mitzuverfolgen.

Wie funktioniert der Service?

  • Der Kunde meldet im AKS den Kfz-Schaden telefonisch oder online.
  • Der Schaden wird wie gewohnt bearbeitet, der Kunde bekommt Updates geschickt wenn sich der Status ändert.
  • Bei Reparatur durch eine Allianz Partnerwerkstätte erhält der Kunde Informationen, wann das Auto wieder abholbereit ist.
  • Nach Schadenerledigung wird um eine Bewertung des Services gebeten. 

Zahlungsplan für Erlagscheinzahler

Im Sinne der Nachhaltigkeit und um ein Zeichen für die Umwelt zu setzen, werden ab der Dezembervorschreibung unsere gemeinsamen Kunden, die einen bestehenden Vertrag in der Sachversicherung haben und mit Erlagschein zahlen, auf einen Zahlungsplan umgestellt.

Was bedeutet das für Ihre Kunden?

  • Die gestaffelte Umstellung der Bestandsverträge erfolgt zur jeweiligen Hauptfälligkeit. Beginnend mit 01.12.2019 .
  • Die Kunden erhalten einen Brief in dem der Zahlungsplan aufgeschlüsselt ist, sowie die Erlagscheine für das gesamte Prämienjahr
  • Für Neukunden mit Erlagscheinzahlung gilt die Umstellung bereits zu Beginn des Versicherungsvertrags.

Zu beachten ist, dass der Zahlungsplan inkl. der Erlagscheine für das laufende Versicherungsjahr nur einmal jährlich zur Hauptfälligkeit versandt wird. 

„Mein Zuhause“ hat den bisherigen Tarif AiO 2017 abgelöst

Die Allianz setzt die bereits bekannte Paketlogik auch bei der Haushalt- und Eigenheimversicherung um. So wie schon bei „Mein Kfz“ bzw. „Mein Unternehmen“ beschleunigen klar definierte Produktpakete den Ablauf vom Offert über die Polizzierung und auch im Schadensfall, was enorm wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit ist. Die Prämie ist mit wenigen Klicks berechnet, und der Antrag wird dann gleich digital weitergeleitet.

Bei „Mein Zuhause“ können Kunden wählen zwischen den
• drei Produktpaketen Comfort, Extra und Max sowie
• zwei Entschädigungslimits Top und Premium

Die Pakete bauen aufeinander auf, wobei das kleinste Paket existenzbedrohende Risiken absichert, die mit geringerer Schadensfrequenz auftreten, aber den Kunden hohe Kosten verursachen. In den weiteren Paketen werden zusätzliche Risiken mit höherer Schadenshäufigkeit aber mitunter geringerer Schadenshöhe versichert. Das Paket Max bietet den höchsten Schutz – und mit dem Upgrade „Multi Risk“ gibt es Versicherungsschutz sogar bei eigener Ungeschicklichkeit. Eine wichtige Rolle in der Paketlogik spielt das Thema Service, Assistance als Servicekomponente ist daher immer fix dabei.

Statt vieler optionaler Bausteine bieten die Pakete also eine breite Absicherung, die so manche aus der Vergangenheit bekannte Quelle für Stress und Ärger einfach beseitigt. Je nach gewähltem Paket sind Überspannung und Kurzschluss, grobe Fahrlässigkeit, Seng- und Schmorschäden, Vandalismus oder auch Rasenmähroboter fix dabei – und mit der erweiterten Glasbruchdeckung kann nun endlich die Transparenz der Versicherungsbedingungen mit jener des versicherten Materials mithalten, das immer öfter zum Einsatz kommt.

Der Abschluss von „Mein Zuhause“ erfolgt in bewährter Form über die Quote&Buy-Strecke „Allianz Now Partner“ (ANP) sowie demnächst über Schnittstellen von Softwareanbietern.

Hier erfahren Sie mehr über „Mein Zuhause“ Haushalt bzw. Eigenheim.

Änderungen bei Unfallversicherung

Verbunden mit dem Start von „Mein Zuhause“ kommt es auch zu Änderungen bei der Unfallversicherung. So haben wir durch den Entfall des Bündelrabatts für Maklerpartnerinnen und -partner die Prämien in der Unfallversicherung um 3,1 Prozent gesenkt.

Lange von unseren Vertriebspartnern gefordert und nun umgesetzt ist die Kostenübernahme für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), versichert sind auch Unfälle infolge einer durch eine schwere psychische Erkrankung hervorgerufenen Bewusstseinsstörung. Sofern die Krankenkasse einen Teil der Kosten übernimmt, gilt dies ebenso für Physiotherapien in den Unfallkosten, andernfalls werden diese nur im Rahmen des Bausteins Privatklinik übernommen. Weiters gelten nun auch Infektionen im Rahmen der versicherten Berufstätigkeit als Unfall, und bei Mitwirkungsschäden kommt es zu einer Leistungskürzung erst ab einer Mitwirkung von mindestens 25 Prozent.

Nähere Details dazu finden Sie auf der Makler Landingpage.

DM-Aktion zur Bonus-Garantie 2019 für ein Jahr

Im September gibt es wieder das Angebot, die Bonus-Garantie für ein Jahr abzuschließen. Wir wenden uns mit dieser DM-Aktion an gemeinsame Kundinnen und Kunden mit einer Bonus-Stufe (Verbandsstufe) von S5 bis 01, die aktuell keine laufende Bonus-Garantie haben sowie keinen Kfz-Haftpflichtschaden mit Entschädigung in den letzten zwei Jahren hatten.

Die Ein-Jahres-Prämie beträgt:
• 64,99 Euro für die Stufen 01 und 00
• 45,99 Euro für die Stufe S1
• 39,99 Euro für die Stufen S2 und S3
• 35,99 Euro für die Stufen S4 und S5

Einzahlungen sind bis zum 30.09.2019 möglich.
Versicherungsbeginn ist der 1.Oktober 2019.

Vorschadenbesichtigung für Kunden stressfrei beim ÖAMTC

Die von der Allianz mit dem ÖAMTC geprüfte Zusammenarbeit bei der Kasko-Vorschadenbesichtigung ist gut verlaufen und ab sofort der Standard-Prozess. Gemeinsame Kunden und Kundinnen haben damit sofort nach Abschluss des Vertrags volle Deckung und müssen dafür nicht erst auf die oft erst Wochen später erfolgte Schadenbesichtigung durch den Sachverständigen warten.

Statt „vorläufiger Deckungen“ und sonstiger Kunstkniffe gilt bis zu der nun jederzeit ohne Terminvereinbarung möglichen Besichtigung am ÖAMTC-Stützpunkt ein Selbstbehalt von 900 Euro. Die Polizzierung dieser Anträge wird 14 Tage lang „aufgehalten“ – kommt die Vorschadenbesichtigung erst später, wird der Vertrag unter Angabe des Besichtigungsdatums auf den beantragten Selbstbehalt geändert.

Die Abrechnung dieser vom ÖAMTC auch anderen Gesellschaften angebotenen Dienstleistung erfolgt direkt mit der Allianz und ist für unsere gemeinsamen Kunden kostenlos.

Mit dem ÖAMTC wurde absoluter Kundenschutz vereinbart. Seitens der Mitarbeiter des ÖAMTC darf es somit im Zuge der Abwicklung von Kaskovorbesichtigungen zu keiner aktiven Ansprache unserer Kunden hinsichtlich anderer Versicherungsprodukte kommen.

Die Vorschadenbesichtigung ist notwendig, wenn ein Kaskopaket für Pkw, Kombi und Lkw bis 2 t Nutzlast oder Kräder beantragt wird. Nämlich dann, wenn:
•    Listenpreis inkl. Sonderausstattung größer 40.000 Euro (inkl. Sonderausstattung, bei Elektrofahrzeugen inkl. Batteriewert, sofern extra angegeben) und
•    Fahrzeug älter als 1 Jahr
•    Fahrzeug älter als 10 Jahre (ohne Listenpreisgrenze) ist.

Mehr Details zum Ablauf erfahren Sie von Ihrem Maklerbetreuer.

Weniger Unterschriften bei Anträgen notwendig

Ab sofort sind bei Anträgen deutlich weniger Unterschriften notwendig. Einen Antrag in der Sach- und Kfz-Versicherung muss ein gemeinsamer Kunde bzw. die Kundin nur mehr einmal unterschreiben, in den Sparten Leben, Kranken und Unfall sind zumeist nur mehr zwei Unterschriften notwendig.

Das ist eine echte Vereinfachung – nutzen Sie diesen Vorteil gleich bei Ihrem nächsten Kundentermin.

Allianz ist die Nummer-1-Versicherungsmarke weltweit!

Die Allianz ist die wertvollste und bekannteste Versicherungsmarke der Welt. Sie hat sich im Ranking "Best Global Brands" um sechs Plätze auf Nr. 43 vorgearbeitet, mit dem die Markenberatung Interbrand die 100 wertvollsten Marken der Welt erfasst.

Ein starkes Zeichen, dass Kunden der Allianz vertrauen, weil sie sicher sind, dass wir als starker Partner für sie da sind, wenn sie uns brauchen. Danke dafür auch an Sie als unsere Maklerpartnerinnen und Maklerpartner, die durch Ihre Beratungsqualität wesentlich zu diesem Meilenstein beigetragen haben.

Zum Interbrand Gesamtranking geht es hier.

BAV: Im Frühjahr säen – jetzt im Herbst ernten

Vieles, wofür in der betrieblichen Altersvorsorge unterm Jahr Vorarbeit geleistet wurde, kann jetzt unter Dach und Fach gebracht werden. Denn zum Jahresende hin zeichnet sich ab, wie das Wirtschaftsjahr der Unternehmer gelaufen ist. Es ist nun also an der Zeit, überall dort nachzufassen, wo Sie ein BAV-Offert gelegt haben und auch sonst Kunden auf das Thema anzusprechen – schließlich hat erst einer von vier Österreichern eine BAV-Lösung:

  • Nutzt Ihr Privatkunde über den Arbeitgeber schon den Freibetrag von 300 Euro nach § 3/1/15a ESTG aus Gehaltsumwandlung?
  • Haben Ihre bestehenden BAV Kunden neue Mitarbeiter eingestellt?
  • Hat Ihr Firmenkunde noch Verpflichtungen aus Abfertigung-alt?
  • Hat der Geschäftsführer schon eine Firmenpension?

Als Seriensieger beim AssCompact BAV-Award liefern wir Ihnen dazu auch einen Überblick sämtlicher Durchführungswege sowie eine Fast-Quote-Berechnung – sogar für die Pensionszusage, die Königsdisziplin der BAV. Mit nur vier Angaben bekommen Ihre Kunden damit eine Übersicht über ihre voraussichtliche Firmenpension und ihren Vorteil daraus. Das geht einfach und schnell und ist auch ein idealer Leitfaden für das Gespräch beim Kundentermin.

Für ein vollständiges Angebot hat die Allianz dann ein 24h-Service, wenn das Offert online angefordert wird. Zur Offert-Besprechung und um den Abschluss unter Dach und Fach zu bringen, stehen Ihnen gerne als Verstärkung die BAV-Experten der Allianz zur Seite.

Krankenaktion – bei Abschlüssen an den BIPA-Gutschein denken

Diese Woche verschicken wir die ersten BIPA-Gutscheine aus der Krankenaktion 2019. Die gehen an jene unserer gemeinsamen Kundinnen und Kunden, welche im Juli einen Vertrag abgeschlossen und sich für die Aktion angemeldet haben.

Gemessen an der Zahl der Abschlüsse ist die Anmeldungsrate für Gutscheine noch stark ausbaufähig und haben fast doppelt so viele Kunden Anspruch darauf. Da in der Zielgruppe Familie mit Kindern eine solche Zubuße erfahrungsgemäß sehr willkommen ist und Sie im Verkauf unterstützt: Weisen Sie Ihre Kunden darauf hin:

Diese „Allianz Familienförderung“ gilt pro versicherter Person: Bei einem Vertrag mit zwei Kindern zwischen 0 und 6 Jahren bekommen die Eltern also auch zwei Gutscheine, die sie mit einem PDF-Formular einfach bestellen können.

Dieses finden Sie auf der Infoseite zur Krankenaktion, ebenso wie den Krankenrechner, mit dem Sie mit wenigen Klicks zu einem Offert und einem fertig ausgefüllten Antrag kommen.

Hier in der Präsentation erfahren Sie mehr über die Krankenaktion 2019.

Gemeinsamen Kunden ebnen wir den Weg zum Kundenportal

Für gemeinsame Kunden und Kundinnen ohne Zugang zum Allianz Kundenportal bieten wir vorübergehend wieder die vereinfachte Aktivierung an. Dazu erhalten diese Kunden ein individuelles, vom Host generiertes E-Mail, in dem innerhalb von 72 Stunden die Aktivierung des Kundenportals mit Postleitzahl und Geburtsdatum möglich ist. Die technische Implementierung im System erfolgt anschließend automatisch.

Digitale Schnittstellen – unsere aktuelle Partnerliste

Die Schnittstellenlösungen der Allianz erleichtern das Arbeiten, denn diese fügen sich nahtlos in die digitalen Prozesse unserer Maklerpartner und Maklerpartnerinnen ein. Wenn Sie ein Offert für einen Bestandskunden berechnen, brauchen Sie damit die dafür notwendigen Daten nicht mehrfach in diversen Maklerportalen der Versicherungen einzugeben. Schicken Sie doch direkt aus Ihrem Verwaltungsprogramm die Kunden- und Objektdaten in Ihren Vergleichsrechner!

Dieser bietet Ihnen eine Marktübersicht und errechnet die jeweilige Prämie. Das Allianz Offert können Sie anschließend digital überleiten. Gibt es keinen Grund für eine Rückfrage, wird dieser Antrag umgehend automatisch polizziert. Alle Vertragsdaten werden aus Ihrem Vergleichsrechner in Ihr Verwaltungsprogramm zurück gespielt und verarbeitet, über OMDS 3.0 oder BiPro erhalten Sie das neue Polizzendokument über Nacht automatisiert zum Kunden hinterlegt.

Hier finden Sie die jeweils aktuelle Übersicht jener Partner, die bereits erfolgreich die Schnittstellen zur Allianz einsetzen – diese Liste wird immer länger.

Treffen wir uns am AssCompact Trendtag!

Am 17. Oktober 2019 findet wieder der AssCompact Trendtag in der Pyramide in Wien/Vösendorf statt. Bei diesem jährlichen Branchenevent ist das „Allianz Team Österreich“ selbstverständlich für Sie vor Ort vertreten. Sie finden uns bei Stand 12 – direkt beim Zugang zum „Futurepark“ und den Workshop-Räumen.

Bei uns dreht sich alles um das Thema Digitalisierung und wie wir Sie auf diesem spannenden Weg in die Zukunft begleiten und unterstützen können. Die einfach und sicher erklärbaren Paketlösungen „Mein Kfz“, „Mein Zuhause“ und „Mein Unternehmen“ gehören da ebenso dazu wie der digitale Abschluss. Sie leiten den Antrag weiter über „Allianz Now Partner“ oder die Schnittstelle Ihrer Wahl und bekommen damit die Daten automatisch wieder in Ihr Verwaltungssystem zurückgespielt – und Ihr Kunde blitzschnell seine Polizze.

Da gibt es viel darüber zu reden und zu erzählen. Zur Stärkung zwischendurch gibt es deshalb bei uns Schmackhaftes vom „Leberkas-Pepi“ mit allem was dazu gehört.

Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen beim AssCompact Trendtag.

Hier finden Sie den Standplan - und uns bei Stand 12.

Vorschadenbesichtigung für Kunden stressfrei beim ÖAMTC

Die von der Allianz mit dem ÖAMTC geprüfte Zusammenarbeit bei der Kasko-Vorschadenbesichtigung ist gut verlaufen und ab sofort der Standard-Prozess. Gemeinsame Kunden und Kundinnen haben damit sofort nach Abschluss des Vertrags volle Deckung und müssen dafür nicht erst auf die oft erst Wochen später erfolgte Schadenbesichtigung durch den Sachverständigen warten.

Statt „vorläufiger Deckungen“ und sonstiger Kunstkniffe gilt bis zu der nun jederzeit ohne Terminvereinbarung möglichen Besichtigung am ÖAMTC-Stützpunkt ein Selbstbehalt von 900 Euro. Die Polizzierung dieser Anträge wird 14 Tage lang „aufgehalten“ – kommt die Vorschadenbesichtigung erst später, wird der Vertrag unter Angabe des Besichtigungsdatums auf den beantragten Selbstbehalt geändert.

Die Abrechnung dieser vom ÖAMTC auch anderen Gesellschaften angebotenen Dienstleistung erfolgt direkt mit der Allianz und ist für unsere gemeinsamen Kunden kostenlos.

Mit dem ÖAMTC wurde absoluter Kundenschutz vereinbart. Seitens der Mitarbeiter des ÖAMTC darf es somit im Zuge der Abwicklung von Kaskovorbesichtigungen zu keiner aktiven Ansprache unserer Kunden hinsichtlich anderer Versicherungsprodukte kommen.

Die Vorschadenbesichtigung ist notwendig, wenn ein Kaskopaket für Pkw, Kombi und Lkw bis 2 t Nutzlast oder Kräder beantragt wird. Nämlich dann, wenn:
•    Listenpreis inkl. Sonderausstattung größer 40.000 Euro (inkl. Sonderausstattung, bei Elektrofahrzeugen inkl. Batteriewert, sofern extra angegeben) und 
•    Fahrzeug älter als 1 Jahr
•    Fahrzeug älter als 10 Jahre (ohne Listenpreisgrenze) ist.

Mehr Details zum Ablauf erfahren Sie von Ihrem Maklerbetreuer.

BAV: Im Frühjahr säen – jetzt im Herbst ernten

Vieles, wofür in der betrieblichen Altersvorsorge unterm Jahr Vorarbeit geleistet wurde, kann jetzt unter Dach und Fach gebracht werden. Denn zum Jahresende hin zeichnet sich ab, wie das Wirtschaftsjahr der Unternehmer gelaufen ist. Es ist nun also an der Zeit, überall dort nachzufassen, wo Sie ein BAV-Offert gelegt haben und auch sonst Kunden auf das Thema anzusprechen – schließlich hat erst einer von vier Österreichern eine BAV-Lösung:

  • Nutzt Ihr Privatkunde über den Arbeitgeber schon den Freibetrag von 300 Euro nach § 3/1/15a ESTG aus Gehaltsumwandlung?
  • Haben Ihre bestehenden BAV Kunden neue Mitarbeiter eingestellt?
  • Hat Ihr Firmenkunde noch Verpflichtungen aus Abfertigung-alt?
  • Hat der Geschäftsführer schon eine Firmenpension?

Als Seriensieger beim AssCompact BAV-Award liefern wir Ihnen dazu auch einen Überblick sämtlicher Durchführungswege sowie eine Fast-Quote-Berechnung – sogar für die Pensionszusage, die Königsdisziplin der BAV. Mit nur vier Angaben bekommen Ihre Kunden damit eine Übersicht über ihre voraussichtliche Firmenpension und ihren Vorteil daraus. Das geht einfach und schnell und ist auch ein idealer Leitfaden für das Gespräch beim Kundentermin.

Für ein vollständiges Angebot hat die Allianz dann ein 24h-Service, wenn das Offert online angefordert wird. Zur Offert-Besprechung und um den Abschluss unter Dach und Fach zu bringen, stehen Ihnen gerne als Verstärkung die BAV-Experten der Allianz zur Seite.

„Mein Zuhause“ hat den bisherigen Tarif AiO 2017 abgelöst

 

Die Allianz setzt die bereits bekannte Paketlogik auch bei der Haushalt- und Eigenheimversicherung um. So wie schon bei „Mein Kfz“ bzw. „Mein Unternehmen“ beschleunigen klar definierte Produktpakete den Ablauf vom Offert über die Polizzierung und auch im Schadensfall, was enorm wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit ist. Die Prämie ist mit wenigen Klicks berechnet, und der Antrag wird dann gleich digital weitergeleitet.

Bei „Mein Zuhause“ können Kunden wählen zwischen den 
• drei Produktpaketen Comfort, Extra und Max sowie
• zwei Entschädigungslimits Top und Premium

Die Pakete bauen aufeinander auf, wobei das kleinste Paket existenzbedrohende Risiken absichert, die mit geringerer Schadensfrequenz auftreten, aber den Kunden hohe Kosten verursachen. In den weiteren Paketen werden zusätzliche Risiken mit höherer Schadenshäufigkeit aber mitunter geringerer Schadenshöhe versichert. Das Paket Max bietet den höchsten Schutz – und mit dem Upgrade „Multi Risk“ gibt es Versicherungsschutz sogar bei eigener Ungeschicklichkeit. Eine wichtige Rolle in der Paketlogik spielt das Thema Service, Assistance als Servicekomponente ist daher immer fix dabei.

Statt vieler optionaler Bausteine bieten die Pakete also eine breite Absicherung, die so manche aus der Vergangenheit bekannte Quelle für Stress und Ärger einfach beseitigt. Je nach gewähltem Paket sind Überspannung und Kurzschluss, grobe Fahrlässigkeit, Seng- und Schmorschäden, Vandalismus oder auch Rasenmähroboter fix dabei – und mit der erweiterten Glasbruchdeckung kann nun endlich die Transparenz der Versicherungsbedingungen mit jener des versicherten Materials mithalten, das immer öfter zum Einsatz kommt.

Der Abschluss von „Mein Zuhause“ erfolgt in bewährter Form über die Quote&Buy-Strecke „Allianz Now Partner“ (ANP) sowie demnächst über Schnittstellen von Softwareanbietern.

Hier erfahren Sie mehr über „Mein Zuhause“ Haushalt bzw. Eigenheim.

Krankenaktion 2019 – BIPA-Gutschein zur Sonderklasseversicherung für Kinder

Als Starthilfe ins Leben bekommen immer mehr Kinder eine Sonderklasseversicherung in die Wiege gelegt. Eine gute Entscheidung, die Sie bis Buchungsschluss Ihren Kunden und Kundinnen nochmals ein Stück leichter machen können. Denn alle, die zwischen Juli und Dezember eine Sonderklasseversicherung für Kinder (0-6 Jahre) abschließen (N, S, SG, O-Tarif), bekommen einen BIPA-Gutschein im Wert von 100 Euro.

Diese „Allianz Familienförderung“ gilt pro versicherter Person: Bei einem Vertrag mit zwei Kindern zwischen 0 und 6 Jahren bekommen die Eltern also auch zwei Gutscheine, die sie über ein PDF-Formular einfach bestellen können. 

Dieses finden Sie auf der Infoseite zur Krankenaktion, ebenso wie den Krankenrechner, mit dem Sie mit wenigen Klicks zu einem Offert und einem fertig ausgefüllten Antrag kommen.
Schicken Sie das ausgefüllte Formular bitte an marketing@allianz.at. Damit ist die Vertragszuordnung denkbar einfach: Die Zustellung erfolgt per Mail – und sogar für das Einlösen des Gutscheins reicht es, diesen in der Filiale am Smartphone herzuzeigen.
Versendet werden die Gutscheine nach Erhalt der ersten drei Monatsprämien – für eine Polizze mit Versicherungsbeginn 1.8. also Anfang November.

Mehr Details zur Krankenaktion 2019 finden Sie hier in der Präsentation.

Kfz-Tarif fokussiert auf wachsende Marktsegmente

Auch bei insgesamt rückläufigen Kfz-Neuzulassungen gibt es noch immer wachsende Segmente. Genau für diese bieten wir Ihnen als Allianz attraktive Prämien und haben unsere Konditionen entsprechend nachgeschärft.

So sind die Prämien für benzingetriebene Pkw/Kombi um 10 Prozent reduziert und auch im unverändert anziehenden Bereich von 89 bis 110 kW abgesenkt worden. Noch einstellig bei den Neuzulassungen, doch boomend sind die Elektro-Autos: Dort haben wir (mit Ausnahme von Marke Tesla!) sowohl in der Kasko als auch in der Haftpflicht die Prämien um 40 Prozent abgesenkt.

Wir sind überzeugt, damit auch in einem selektiveren Marktumfeld mit Ihnen als unseren Maklerpartnern auch weiterhin ein wachsendes und profitables Kfz-Geschäft zu erwirtschaften. Testen Sie uns!

Hier erfahren Sie mehr über die Kfz-Versicherung der Allianz.

MEIN UNTERNEHMEN - Einfach und schnell zur Betriebsversicherung

Die erste Wahl
MEIN UNTERNEHMEN ist die ideale Betriebsversicherung für Neugründer, Ein-Personen-Unternehmen und Kleinunternehmen mit bis zu 5 Personen:

4 Pakete - 1 Wahl: COMFORT, PLUS, EXTRA oder MAX

  • Schutz des Betriebsinventars und des Betriebsgebäudes (optional)
  • Betriebshaftpflichtversicherung auch als Einzellösung 1)
  • Basis-Assistance (COMFORT) und Notfall-IT-Assistance (MAX)
  • Einfache Online-Berechnung & sofortige Online-Beantragung
  • Volldigitale Umsetzung

1)    Betriebshaftpflicht Basis mit/ohne Paket „Betriebshaftpflicht Zusatzdeckungen“ – sofern vereinbart undin der Versicherungs-Urkunde dokumentiert, ohne Rechtsschutzversicherung

Produkt-Pakete mit klaren Leistungen
MEIN UNTERNEHMEN ist eine Betriebsversicherung, die bestimmte Sachschäden und Betriebsunterbrechungen infolge eines versicherten Sachschadens versichert. Des Weiteren beinhaltet sie eine Betriebshaftpflichtversicherung.*

Mit MEIN UNTERNEHMEN stehen Ihnen mehrere Produktpakete mit fixen Spartenkombinationen zur Verfügung, die sich im Versicherungsumfang und in der Leistung unterscheiden. Damit ist für viele Absicherungswünsche und für jede Unternehmensphase die passende Lösung dabei. Behalten Sie den Überblick über gängige betriebliche Risiken und wählen Sie von COMFORT bis MAX den für Ihren Kunden passenden Versicherungsschutz. 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Produktflyer sowie der Allianz Maklerpage 

Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Ihr/e BetreuerIn der Allianz Elementar Versicherungs-AG sehr gerne zur Verfügung.

Unfallversicherung: Änderungen bei Turbo und Versicherungssumme

Mit 4. April wurden in der Unfallversicherung einige Änderungen wirksam. So gibt es nun wieder die Turbo-Variante ab 25 Prozent Invaliditätsgrad und stehen Ihnen höhere Versicherungssummen für Dauerinvalidität zur Verfügung. Als Arbeitsvereinfachung werden bei Konvertierungen einige Gesundheitsfragen ausgeblendet.

Offerte für Neuanträge und Konvertierungen sind ab sofort möglich.


Mehr dazu erfahren Sie auf der Landingpage oder von Ihrer Maklerbetreuerin bzw. Ihrem Maklerbetreuer.

"Mein Kfz" ist gut gestartet

Seit 28. Februar läuft der Verkauf von „Mein Kfz“ – und die ersten Rückmeldungen dazu sind durchaus positiv. Denn schnell und einfach soll der Abschluss einer Kfz-Versicherung möglich sein. Um dabei dennoch Beratungssicherheit für Sie und unsere gemeinsamen Kundinnen und Kunden zu gewährleisten, ist unser Kfz-Tarif 2019 durch Paketlösungen so übersichtlich wie nie zuvor gestaltet – und für die Hauptzielgruppe plus Motorräder äußerst attraktiv.
Sie können dabei mit wenigen Klicks die Versicherungsdeckung modulartig anpassen, und sogar bei einer simplen Kfz-Haftpflichtversicherung sind bereits nützliche Zusatzdeckungen fixer Produktbestandteil. Schließlich braucht man als Verursacher eines Schadens im Regelfall auch selbst Hilfe.


Hier erfahren Sie mehr über „Mein Kfz“.

"Mein Kfz" geht an den Start

Schnell und einfach soll der Abschluss einer Kfz-Versicherung möglich sein. Um dabei dennoch Beratungssicherheit für Sie und unsere gemeinsamen Kundinnen und Kunden zu gewährleisten, ist unser Kfz-Tarif 2019 durch Paketlösungen so übersichtlich wie nie zuvor gestaltet – und für die Hauptzielgruppe plus Motorräder äußerst attraktiv.

Sie können dabei mit wenigen Klicks die Versicherungsdeckung modulartig anpassen, und selbst bei einer simplen Kfz-Haftpflichtversicherung sind bereits nützliche Zusatzdeckungen fixer Produktbestandteil. Schließlich braucht man als Verursacher eines Schadens im Regelfall auch selbst Hilfe. 
Am 28. Februar startet der Verkauf. Viel Erfolg mit „Mein Kfz“!

Schauen Sie einfach rein auf unserer Landingpage.

Vertriebsinformation nun exklusiv auf unserer Makler-Landingpage

Mit Einführung der Rechenstrecke Haushalt/Eigenheim in Allianz Now Partner (ANP) wurde im Dezember 2017 für den Maklervertrieb der Allianz eine neue Ära eingeläutet. Für das schnelle und einfache Berechnen einer Prämie und das digitale Weiterleiten haben diese ANP-Rechenstrecken mittlerweile auch für KFZ, Rechtsschutz und Unfall die Berechnungsmöglichkeiten des "alten" Maklerportals Stück für Stück ersetzt.
So ist es auch mit dessen Infoteil. Wir haben analysiert, was davon regelmäßig verwendet wurde und haben diese Teile für Sie auf einer eigens für Sie gestalteten Landingpage leichter aufrufbar gemacht. Die nicht verwendeten Teile wurden offenkundig nicht gebraucht und haben wir abgeschaltet.

Schauen Sie einfach wieder einmal rein auf unserer Landingpage.