Die private Unfallversicherung der Allianz

Eine Unfallversicherung schützt Ihre Kunden vor finanziellen Folgen eines Unfalles und hilft diesen dabei, medizinisch notwendige Behandlungen und Rehabilitation in Anspruch nehmen zu können.

Jeden Tag verletzen sich in Österreich rund 2.000 Menschen. Der Großteil der Unfälle passiert in der Freizeit und im Haushalt (Quelle: Kuratorium für Verkehrssicherheit). Die Unfallfolgen von Freizeitunfällen deckt die gesetzliche Unfallversicherung nicht ab, hierfür braucht man eine private Unfallversicherung. Eine private Unfallversicherung bietet Ihnen hingegen zusätzlich optimalen Schutz:

  • Versicherungsschutz auch in Freizeit, Haushalt & Verkehr: Mit einer privaten Unfallversicherung sind Ihre Kunden zu jeder Zeit ideal geschützt!
  • Preiswerte Basisabsicherung: Sichern Sie Ihren Kunden bereits mit unserem Comfort Paket einen guten Schutz bei Unfällen.  
  • Unterstützung durch Kostenübernahme: Damit Ihre Kunden möglichst schnell wieder fit werden, übernehmen wir deren Arzt- und Facharztkosten, Apothekenrechnungen, Kosten für Operationen oder Sonderklasse in einem Spital, Physiotherapie und vieles mehr.
  • Finanzielle Absicherung: Unfälle passieren unvorhergesehen und können große finanzielle Folgen nach sich ziehen, auf die man vorher nicht vorbereitet ist. Mit einer privaten Unfallversicherung sind Ihre Kunden auch vor finanziellen Folgen, wie z.B. dem Umbau für eine barrierefreie Wohnung, abgesichert.
  • Den Alltag nach einem Unfall bewältigen: Die Allianz Unfall-Assistance unterstützt Ihre Kunden nach einem Unfall bei der Versorgung Ihrer Familie und nimmt Ihnen alltägliche Aufgaben im Haushalt ab.
Familie
Ermöglichen Sie Ihren Kunden Versicherungsschutz rund um die Uhr und weltweit mit der privaten Unfallversicherung der Allianz. Unsere Paketlösungen bieten für verschiedenste Bedürfnisse die optimale Lösung.

Zu einem sehr günstigen Preis übernehmen wir die Kosten für Arzt- und Facharztbehandlungen inkl. Alternativmedizin, den Zuschuss für Rehabilitation uvm. für notwendige Behandlungen nach einem Unfall.
Neugeborene gelten bis zum 12. Lebensmonat gratis mitversichert und Ihre Kunden haben die Möglichkeit rund um die Uhr Kontakt zu Ärztinnen und Ärzten aufzunehmen, dank der Telemedizin. 


Mit dem Paket Extra gelten zusätzlich auch die Kosten für stationäre Heilbehandlungen mitversichert und wir unterstützen Ihre Kunden durch unseren Servicebaustein im Alltag nach einem Unfall z.B. im Bereich der Haus- und Kinderbetreuung.

Durch die Sofortleistung erhalten Ihre Kunden nach einem Unfall gemäß einem Verletzungskatalog einen Betrag sofort ausgezahlt und müssen kein Gutachten durch einen Sachverständigen abwarten. und Ärzten aufzunehmen, dank der Telemedizin. 


Sollten Ihre Kunden Ihren bisherigen Beruf aufgrund von Unfallfolgen nicht mehr ausüben können, übernehmen wir zusätzlich Kosten für eine notwendige Umschulung.

Wischen um mehr anzuzeigen

Dauernde Ivalidität
Unfalltod
Schulausfallsgeld
Neugeborenen-Bonus
Mein Digital-Doc
Versicherte Unfallkosten
Weitere versicherte Unfallkosten
Sofortleistung
Vorauszahlung auf dauernde Invalidität
Helm-Bonus bei Kindern
Spitalgeld
Komageld
Meine Unfall-Assistance
Umschulungskosten
Sport- oder Berufspaket
optional
optional
optional
Mein Leistungsplus
optional
optional
Taggeld ab dem 1. Tag
optional
Unfall-Invaliditäts-Rente
optional
Bei der AssCompact Live TV Sendung stand das Thema Unfallversicherung im Vordergrung. Hier erfahren Sie die Absicherung in der gestzlichen Unfallversicherung gestaltet ist und im Anschluss mit welchen Vorteilen Meine Unfallvorsorge diese ergänzen kann. 
Copyright AssCompact Online Akademie 

Um auch in der Freizeit wie z.B. beim Sport oder bei Tätigkeiten im Haushalt Versicherungsschutz für mögliche Unfallfolgen zu genießen.
Denn die gesetzliche Unfallversicherung bietet nur Schutz bei Arbeitsunfällen bzw. für Unfälle, die am Arbeits- oder Schulweg passieren. Dabei passieren die meisten Unfälle in der Freizeit und im Haushalt – hier ein paar Beispiele: 

  • Während dem Schiurlaub auf der Schipiste
  • Bei der Gartenarbeit mit der Heckenschere
  • Während einer Wandertour
  • Zuhause auf der Leiter beim Säubern der Regenrinnen
  • Beim Handwerken mit der Schleifmaschine oder anderen Geräten

Allianz bietet auch eine Unfallversicherung für Kinder und Babies mit passenden Leistungen an. Informieren Sie sich jetzt über dessen Vorteile:

 Zur Unfallversicherung für Kinder 

Erweitern Sie den Schutz Ihrer Unfallversicherung mit einem Sportpaket für risikoreiche Aktivitäten wie Klettern, Mountainbiken, Tauchen oder Motorsport.
Sollte ein Unfall zu bleibenden körperlichen Schäden führen und/oder ihre Arbeitsfähigkeit einschränken, kann unsere monatliche Rente die finanziellen Folgen abfedern.
Nach einem unfallbedingten Spitalsaufenthalt von mehr als 14 Tagen übernehmen wir die monatlichen Fixkosten für die gesamte Dauer der Arbeitsunfähigkeit - jedoch nicht länger als für 6 Monate.
Mit dem Baustein Stationäre Heilbehandlungen ersetzen wir Ihnen die Kosten der Sonderklasse-Behandlung in Krankenanstalten, Privat-Krankenhäusern sowie Sanatorien.
Ihre Hinterbliebenen erhalten im Falle eines Unfalltodes eine Kapitalleistung, welche die üblichen Begräbniskosten abdeckt. 
Mit unseren Assistance-Leistungen unterstützen wir Sie nach einem Unfall bei der Organisation und Bewältigung Ihres Alltags. 


Matilda Musterfrau wohnt in Wien und arbeitet Vollzeit als Verkäuferin und ist 28 Jahre alt. Sie ist ledig, hat keine Kinder und betreibt in ihrer Freizeit gerne Sport.
Am liebsten spielt sie Tennis mit ihren Freunden. Um bei Freizeitunfällen einen optimalen Schutz zu haben, schließt sie eine private Unfallversicherung ab

Monatliche Prämie für Meine Unfallvorsorge Extra
mit einer Versicherungssumme von € 120.000 für dauernde Invalidität € 13,10


Mario Mustermann wohnt im Burgenland und arbeitet als Buchhalter. Gemeinsam mit seiner Frau ist er in ein Haus gezogen und hat die Leidenschaft zur Gartenarbeit entdeckt.
Ihm ist bewusst, dass dadurch Unfälle passieren können und schließt daher eine private Unfallversicherung ab,  um im Falle des Falles gut abgedeckt zu sein. 

Monatliche Prämie für Meine Unfallvorsorge Max
mit einer Versicherungssumme von € 80.000,00 für dauernde Invalidität € 14,20

Für die Berechnung der Prämien für Meine Unfallvorsorge werden folgende Faktoren berücksichtigt:
Das gewählte Paket, die Höhe der Versicherungssumme für die dauernde Invalidität, Beruf, Wohnort, Alter und ggf. Sport, falls ein Sportpaket mit eingeschlossen werden soll. 

Unfälle sind Ereignisse, die plötzlich von außen auf Sie einwirken und unfreiwillig zu einer Gesundheitsschädigung führen. Bei der privaten Unfallversicherung der Allianz zählen unter anderem auch folgende Ereignisse als Unfall:

  • Verrenkungen von Gliedern
  • Zerrungen und Zerreißungen von Muskeln, Sehnen, Bändern und Kapseln
  • Meniskusverletzungen
  • Unfälle verursacht durch Herzinfarkt bzw. Schlaganfall

Die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung sind hauptsächlich:

  • Finanzieller Schutz bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten
  • Behandlung nach einem Unfall

Eine private Unfallversicherung bietet zusätzliche Leistungen wie:

  • Versicherungsschutz auch in Freizeit, Haushalt & Verkehr
  • Übernahme von Arztkosten, Apothekenrechnungen, Kosten für Operationen oder Sonderklasse in einem Spital nach einem Freizeitunfall
  • Physiotherapie und Rehabilitation nach einem Freizeitunfall
  • Finanzielle Unterstützung bei unfallbedingten Folgeschäden und bleibenden Beeinträchtigungen, die  z.B. den Umbau der eigenen Wohnung erfordern
Während Schulferien, Freizeit und Wochenende sind Kinder zwar gesetzlich kranken-, aber nicht unfallversichert. Das bedeutet, dass Folgeschäden durch Unfälle, die Zuhause, beim Spielen mit Freunden, beim Sport oder im Urlaub passieren, nicht gedeckt sind. Es empfiehlt sich daher eine Unfallversicherung für Kinder abzuschließen.
Alle ArbeitnehmerInnen, also Angestellte, ArbeiterInnen, freie DienstnehmerInnen und auch geringfügig Beschäftigte sind gesetzlich unfallversichert.

Eine private Unfallversicherung deckt keine Krankheiten ab und zahlt auch nicht bei z. B. folgenden Ereignissen:

●       Unfall bei der Benützung von Luftfahrzeugen und Luftsportgeräten (z.B. Unfälle mit Fallschirmen, Paragleitern, Segelflugzeugen)

  • Unfall bei motorsportlichen Wettbewerben
  • Unfall bei nordischen oder alpinen Skisport-Wettbewerben
  • Unfall bei vorsätzlichen, gerichtlich strafbaren Handlungen
  • Unfall im Zusammenhang mit Kriegen oder inneren Unruhen
  • Unfall durch chemische, biologische oder Nuklearwaffen
  • Unfall durch radioaktive Strahlung
  • Unfall infolge wesentlicher Beeinträchtigung durch Suchtgifte oder Medikamente
Mit der Gliedertaxe wird der Invaliditätsgrad festgelegt und bestimmt, wie hoch der Leistungsbezug aus der privaten Unfallversicherung bei dauerhaften Beeinträchtigungen ist. 
Nein, die steuerliche Berücksichtigung von Versicherungsprämien lief mit dem Jahr 2020 aus. 
Die Krankenversicherung deckt Kosten für die Behandlung nach einem Unfall oder bei Krankheit und bietet im Gegensatz zur Unfallversicherung keine weiteren Leistungen, um finanzielle Einbußen und Belastungen durch bleibende oder vorübergehende Beeinträchtigungen abzudecken.
Die Berufsunfähigkeitsversicherung leistet in der Regel nur, wenn Sie in Folge eines Unfalls oder einer Erkrankung berufsunfähig werden. Die Unfallversicherung tritt aber unabhängig vom Vorliegen einer Berufsunfähigkeit ein und leistet nach der Höhe des Invaliditätsgrades.
Ja, einen Vertrag mit einer Laufzeit von mehr als 3 Jahren können Sie erstmals zum Ende des dritten Versicherungsjahres und danach jährlich mit einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen.
ekomi

Allianz Kundenzufriedenheitsmessung

4.6/5

78732 Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden

Weitere Unterlagen, die für Sie von Interesse sein könnten, finden Sie hier zum Download